Autogasumbau Bora V5

Diskutiere Autogasumbau Bora V5 im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hab vor gut 2 Wochen meinen Bora auf Autogas Umbauen lassen. Es wurde eine Prins VSI mit einem 82ltr Radmuldentank verbaut. Dank meines...

  1. #1 bretzel22, 25.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2009
    bretzel22

    bretzel22 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hab vor gut 2 Wochen meinen Bora auf Autogas Umbauen lassen.
    Es wurde eine Prins VSI mit einem 82ltr Radmuldentank verbaut.
    Dank meines "doppelten" Bodens passte der auch so gerade eben rein

    Anbei ein paar Bilder vom Umbau

    Allerdings bin ich nicht wirklich zufrieden.
    Der Motor läuft ,bis zum erreichen der Normalen 90Grad Wassertemp nicht so Klasse. Beim Anfahren Bock er und man muss Gefühlvoll Gasgeben
    Wenn er "warm "ist, ruckelt er bei Konstanter Geschwindigtkeit .Standgas ist ebenfalls sehr unrund und Schwankt

    Der Umrüster hat daraufhin die Schläuche von den Injektoren erneuert und auch größere verwendet. 2 der Schläuche waren ausserdem zu kurz.

    Läuft aber trotzdem nicht besser. Neue Kerzen hat er ebenfalls verbaut.

    Gestern hab ich auf nen Tip meines Freundes, noch neue NGK IX Iridium Kerzen verbaut .
    Läuft schonmal besser als vorher. Besser ,aber noch lange nicht gut.Kaltlaufverhalten kann ich erst morgen Früh testen.

    Hat jemand vielleicht noch ne Idee ,was das noch sein könnte ??

    Auf Benzin läuft er Einwandfrei !!

    EDIT:
    Nachdem ich aber schon seit einiger Zeit nach dem Thema google viel mir noch etwas auf. Der Verdampfer ist zwar stehen verbaut aber die Schläuche greifen das Wasser parallel ab. Hab schon mehrfach gelesen,das es doch in Reihe besser wäre
    Wie schaut es denn da aus ??

    EDIT 2:
    Bin heute morgen mit den neu Verbauten Iridium IX Kerzen das erste mal mit "kaltem " Motor gefahren
    Das Ruckeln ist deutlich weniger geworden. Nicht weg aber um min 50% besser
    Ich fahre die Iridium IX schon seit 2 Jahren in meiner VS und bin da schon begeistert gewesen um wieviel besser die startet und auch läuft.

    Bin da ja auch eigentlich eher was skeptisch und probiere es dann auch lieber aus. In jedem Forum liest man ja auch was anderes dazu .

    Ich kann für meinen Teil nur sagen ,das die Kerzen um längen besser sind als die "Standart" Kerzen






    Tom
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Autogasumbau Bora V5. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bretzel22, 27.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2009
    bretzel22

    bretzel22 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Anbei noch ein paar neue Bilder

    Hier kann man deutlich sehen wo die Gasschläuche zuerst reingingen. Die Löcher wurden verschlossen und die Schläuche gehen nun weiter unten in die Ansaugbrücke rein. Je Kanal bis vor das Ventil
    Injektoren haben einen ROTEn Punkt . Sind das die Richtigen ??

    Mein Verdampfer sitzt in Höhe der rechten Aussparung in der Bora Stoßstange . Die Rippen in dieser Abdeckung sind offen,also direkt im Fahrtwind. Hab die Rippen nach Hinten erstmal per Kunststoffschweissen verschlossen damit er mal aus dem fahrtwind kommt


    Ist das mit dem Umbau soweit ok,ich sehe das die Schläuche von den Injektoren ja ungleichmäßig lang sind


    Tom
     

    Anhänge:

  4. #3 Rabemitgas, 27.06.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Das mit dem Verdampfer ist eigentlich ok, nur kann man nicht sehen wie lang die Schläuche sind und wie es in der Brücke aussieht.

    Du schriebst mir das die Anlage nur im Stand eingestellt wurde. !!!Die ist dringendst Handlungsbedarf!!

    Orange Injektoren sind in ordnung für dein Auto (er muss nur richtig eingestellt sein)

    Wie ich schon sagte die Brücke muss ggf. runter und man muss es sich genau anschauen.

    Ich hatte bei dem Motor das Rail immer senkrecht nach unten ganz vorne an den Motor gesetzt (bei dem Schlossträger) und dann direkt mit Inlets ca. 4-5 cm bis vor das Einlassventil.

    Wenn dann kein schlauch geknickt ist und der Gut eingestellt ist läuft der auch.

    So wie das jetzt aussieht sind die schläuche Ellenlang und wir haben eine enorme einspritzverzögerung (Zeit)

    Gruß Armin
     
  5. #4 bretzel22, 27.06.2009
    bretzel22

    bretzel22 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich würde mal schätzen das die Schläuche so gut 20cm lang sind bevor sie in die Brücke gehen. Hab´s leider nicht ausgemessen.Sie sollen ja in der Brücke noch bis vor das jeweilige Ventil gehen.
    Heisst als noch + Länge von x cm

    Die Wasserschläuche vom Verdampfer sind je 1Meter lang und sind zwischen Block und Heizungskühler Parallel eingebunden

    Der Schlauch vom Verdampfer zu den Injektoren ist ca 50cm lang

    Eine Einstellung während der Fahrt wurde wie gesagt meines Wissens nicht gemacht


    Tom
     
  6. #5 Rabemitgas, 27.06.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Naja auf jeden fall ist da irgendwo der fehler wahrscheinlich sogar in Verbindung mit der Einstellung.

    Du wirst nicht drumherum kommen, entweder deinen Umrüster weiter auf die Füsse zu treten,oder zu jemanden anderes zu fahren der sich die ganze sache mal anschaut.

    Gruß Armin
     
  7. #6 bretzel22, 13.07.2009
    bretzel22

    bretzel22 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Bora nun wiederbekommen.
    Der Umrüster hatte ihn ja nach Wesel bringen wollen.

    Fazit nach 3 Tagen in Händen des Umrüsters

    Läuft nun im Betriebswarmen Zustand deutlich besser. KEIN Ruckeln bei konstanter Drehzahl mehr. Nur ein etwas unruhiger Leerlauf.
    Im Kaltstart läuft er nun auch deutlich besser. Das "verschlucken" beim Beschleunigen ist nun auch fast verschwunden

    Lt Umrüster lag eine Störung im Steuergerät vor. Allerdings hatte er beim ersten Termin das Steuergerät auch schonmal getauscht ,deswegen verwundert mich diese Aussage etwas

    Aber so bin ich doch schon fast zufrieden


    Tom
     
  8. #7 Rabemitgas, 13.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Hihi ich glaub eher das die Störung am Umrüster lag, er sich aber dann eines besseren besonnen hat um das Auto nach Wesel zu bringen ;-)


    Gruß Armin
     
  9. Anzeige

  10. #8 AltElchNeuGaser, 13.07.2009
    AltElchNeuGaser

    AltElchNeuGaser AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    auto in Wesel gewesen?
    schonmal angerufen?
    frag mal nach dem Protokoll

    "Nur ein etwas unruhiger Leerlauf.
    Im Kaltstart läuft er nun auch deutlich besser. Das "verschlucken" beim Beschleunigen ist nun auch fast verschwunden "

    also haben die es in Wesel nicht in den Griff bekommen?
     
  11. #9 bretzel22, 14.07.2009
    bretzel22

    bretzel22 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi Armin

    Das denke ich auch .. NUr wer wird das schon zugeben .

    @AltElchNeuGaser

    Protokoll ?? Bekomme ich da einfach so auskunft ??



    Tom
     
Thema: Autogasumbau Bora V5
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. v5 ruckelt auf lpg

    ,
  2. golf v5 lpg

    ,
  3. bora lpg

    ,
  4. bora auf gas umrüsten,
  5. vw bora v5 autogas ,
  6. v5 lpg lebensdauer,
  7. vw bora auf autogas umrüsten,
  8. v5 auf gas umbauen,
  9. bora lpg umbau,
  10. vw v5 lpg,
  11. bora vr5 lpg,
  12. gasanlage vw bora v5,
  13. gasumbau v5,
  14. vw v5 gas,
  15. bora v5 lpg,
  16. v5 lpg umbau,
  17. gasumbau vw bora v5,
  18. v5 gasanlage umbau kosten,
  19. vw bora v5 lpg,
  20. vw v5 autogas,
  21. haltbeikeit einer lpg anlage im vw bora,
  22. vr5 gasanlage erfahrung,
  23. v 5 gasumbau erfahrung,
  24. lpg bora v5 test,
  25. v5 stottert warm lpg
Die Seite wird geladen...

Autogasumbau Bora V5 - Ähnliche Themen

  1. Warnung vor www.autogasumbau-hamburg.com

    Warnung vor www.autogasumbau-hamburg.com: So etwas habe ich noch nicht erlebt. Ich fahre seit Jahren in meinem T3 MV eine BRC Venturi Anlage. Das funktioniert eigentlich auch ganz gut....
  2. autogasumbau-bremen erfahrungen

    autogasumbau-bremen erfahrungen: hat jemand erfahrungen mit dem umrüster/onlineshop Autogasteile von autogasumbau-bremen.de ? Da ich vor 3 (05.02.13)Wochen dort ein AGA gutachten...
  3. Autogasumbau Alfa Romeo 159 2.2 JTS ?

    Autogasumbau Alfa Romeo 159 2.2 JTS ?: Möchte meinen Alfa Romeo 159 2.2 JTS (Benzindirekteinspritzer) auf Autogas umrüsten und wollte fragen ob mir irgendjemand Adressen von Umrüstern...
  4. Flyer für Autogasumbau?

    Flyer für Autogasumbau?: Hallo! Ich möchte gerne eine Frage an euch als Forum stellen, da ihr ja zum einen potentielle Umbaukandidaten für Autogas seid und zum anderen...
  5. Autogasumbau in Köln und Umgebung?

    Autogasumbau in Köln und Umgebung?: Hallo! Möchte meinen Cadillac 6 Zylinder auf Autogas umrüsten. Wer kennt im Großraum Köln einen empfehlenswerten (und preisgünstigen ;)) Umrüster?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden