Autogas mit Anhänger fahren??

Diskutiere Autogas mit Anhänger fahren?? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich bin neu im Forum und möchte euch direkt eine Frage stellen. Und zwar suche ich gerade ein Auto, dass einen Pferdehänger ziehen kann...

  1. #1 calvados, 26.04.2012
    calvados

    calvados AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu im Forum und möchte euch direkt eine Frage stellen.
    Und zwar suche ich gerade ein Auto, dass einen Pferdehänger ziehen kann (ca. 1400 Anhägelast).

    Nun habe ich einen Chevrolet Captiva gefunden, der mir sehr gut gefällt. Dieser ist auf Autogas umgerüstet.

    Mein KfZ Mechaniker (kennt das Auto nicht) sagt nun, dass man Autos die über LPG laufen nicht zum Hängerziehen nehmen soll, da es schnell Motorschäden gibt, da dieser sich heiss läuft. Stimmt das?

    Ich würde ca. jedes zweite Wochenende wegfahren.......

    Ausserdem hab ich noch die Frage, wie oft der Gastank gewartet werden muss und was das kostet.
    Und ist es richtig, dass das Auto immer mit normalem Benzin startet und dann nach ca. 3 km auf Gas umsteigt?

    Danke schonmal
    LG
    Calvados
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Autogas mit Anhänger fahren??. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 corsagaser, 26.04.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    2
    Zur Etikette gehört eigentlich, dass man sich mal kurz vorstellt.
    Das machen die meisten so und ich habe es auch getan.

    Nun zum Thema.
    Ich selber ziehe desöfteren einen Wohnwagen mit meinem A6.
    Ausser dass der Verbrauch steigt, habe ich keine Nachteile erkannt.
     
  4. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    35
    Meine Meinung !!

    Hör auf keinen KFZ Mechaniker der nicht mit Autogas zu tun hat.
    Mit allen mit denen ich bisher geredet habe , wiederholten die Mythen die einfach immer nur wiederholt werden.

    Dem Treibstoff ist es gleich, welche Last er zu bewegen hat.
     
  5. #4 P.Nagel88, 26.04.2012
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Die Suchfunktion hätte auch aufschluss geben können.

    Gruß Patrick
     
  6. #5 corsagaser, 26.04.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    2
    Genau das ist das Problem.
    Die SUCHfunktion macht doch Arbeit
     
  7. #6 calvados, 26.04.2012
    calvados

    calvados AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @ eddy vielen Dank für deine Antwort

    @ corsagaser zur Etikette gehört ebenfalls, dass man fremde Menschen mit respekt behandelt und nicht so unverschämte Antworten gibt.
    Mein Eingangspost in höflich und nett, wenn du dich erst vorgestellt hast ist das deine Sache und Entscheidung, heisst aber nicht, dass es alle Menschen dieser Welt so tun müssen wie du!
    Passt es dir nicht? Dann antworte nicht....

    Ich habe die Suchfunktion genutzt und einige Treads gelesen, aber nicht das passende auf meine Fragen gefunden.

    Über weitere nette Antworten freue ich mich.

    LG
     
  8. #7 corsagaser, 26.04.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    2
    War ja nur ne Anmerkung. Gehört sich einfach so.
    Manche haben halt eine andere Auffassung davon.
    Und was war unverschämt?
     
  9. #8 Toddy, 26.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2012
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    @Corsagaser......allgemein bist Du etwas neben der Spur....immer pampig am nörgeln oder Leute am an..pu..en :p

    Du mußt Dir mal Deine anderen Poostes wo Du mitmisch in ruhe durchlesen....vielleich fällt es dir ja nicht auf......ist aber so...Deine Art




    Ach ja.........Anhänger kann der TE getrost fahren.....mit dem passenden Wagen kein Problem......natürlich kein 2to Anhänger mit nen Fiat 500 ;) da verreckt der Motor auch mit Benzin
     
  10. #9 V8gaser, 26.04.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.450
    Zustimmungen:
    570
    Der 2,4l und 3,2l gelten als nicht gasfest beim Capriva......ist bei dem Wunschauto ein vernünftiges (!!!) Additivsystem verbaut?
    Einem gasfesten Motor ist es egal ob da ein Anhänger dranhängt - die Abgastemperaturen sinken sogar etwas, ergo ist die Belastung auch ein wenig geringer.
    Dein "Mechaniker" hat nix mit Autogas zu tun, oder? Warum redet er dann drüber wenn er sich nicht auskennt?

    Tip - wenn das Auto als Zugmschine geplant ist: bloß nix unter 160 PS!! Keinen aufgeblasenen Vierzylinder! Hubraum ab 2,5l mindestens!!
    Ich hab mal einen 1,6l Zafira umgerüstet, der sollte dann zwei Turnierpferde im Hänger ziehen.....selten so gelacht.
     
  11. #10 Maddin82, 26.04.2012
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Mein Audi läuft auf Gas super mit Hänger, der A6 is zu dem so schwer das 1000kg am Haken garnicht groß auffallen. Der 2.4l ist kein 'Drehmomentwunder, brauch daher wenn es steil den Berg hoch geht etwas Drehzhal, dafür klingt er genial wenn er richtig arbeiten muß.
     
  12. #11 V8gaser, 26.04.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.450
    Zustimmungen:
    570
    Also wenn mein Dicker loslegen darf (nicht die Tochter) hab ich Angst das die Deichsel reißt. Das der WoWa dranhängt merkt man nur an der Gaszapfe....
     

    Anhänge:

  13. #12 corsagaser, 26.04.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    2
    sag ich doch. Das richtige Auto, mit der richtigen Anlage gibt keine Probleme.
     
  14. #13 P.Nagel88, 26.04.2012
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    :D :D :D wie fies
     
  15. #14 calvados, 27.04.2012
    calvados

    calvados AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

    Mein KfZ Mechaniker hat nichts mit Gas zu tun, das ist richtig. Er miente zudem noch, dass die Wartungskosten des Tanks die Einsparung beim Sprit übersteigen.

    Wo das Auto umgerüstet ist weiss ich leider nicht. Ich müsste mich da im Fall des Falles nochmal genauer informieren.

    Das Problem bei der Autoentscheidung an sich ist, dass ich im Außendienst angestellt bin und ca. 40.000 km im Jahr fahre, somit darf das Auto keinen hohen Verbrauch haben.
    Die meisten zugfähigen fallen da schon weg.....
    Der Captiva hat nur 130 PS, kann aber 1600 ziehen und ich fahre nur mit einem Pferd. Deshalb gehe ich mal davon aus, dass es ausreichend ist.
    @V8gaser was meinst du denn mit nicht gasfest? Flieg ich in die Luft? ;)
    Ich kann mich ja mal genauer informieren, wo und wie das Auto umgerüstet wurde.

    Schönen Tag euch allen
    LG
     
  16. #15 corsagaser, 27.04.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    2
    Nein, in die Luft wirst du nicht fliegen.
    Es ist nur die Vorraussetzung, dass das Fahrzeug gescheit additiviert ist.
    Sonst kann es schnell zu Ventilproblemem kommen.
    Das liegt nicht daran dass Gas angeblich zu heiß berbrennt, sonder daran, dass dem LPG
    Additive fehlen, die im Benzin enthalten sind.
    Und welche Wartungskosten sollen bei dem Tank anfallen, die angeblich die Ersparnis aufressen?
    Also wirklich, dein Kfzler hat wirklich keine Ahnung, hoffentlich nur im Gasbereich.
    Er sollte es besser halten wie Dieter Nuhr:
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fr.... halten
     
  17. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    35

    :1170:

    Na der is mal Fachkundig :D
     
  18. #17 corsagaser, 27.04.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    2
    MOMENT MAL !!!!

    Der Mann hat Recht!
    Mal angenommen, du läßt dein Auto umrüsten.
    Danach bewegst du das Auto keinen Meter mehr.
    Nach ca. 10 Jahren bist du gehalten, den Tank neu abnehmen zu lassen um für weitere 10 Jahre die Zulassung zu erhalten.
    Dann, aber auch nur dann, hat der Mechaniker recht. Dann übersteigen die Wartungskosten und die Gebühren die Ersparnis.

    So. Vielleicht hat er das so gemeint.
    Ist nur ne These, aber auch eine Möglichkeit.......
     
  19. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    35
    Stimmt :idee: Soweit habe ich gar nicht gedacht :1170:

    Man lernt doch immer etwas hinzu :angst:
     
  20. Anzeige

  21. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.142
    Zustimmungen:
    443
    @Corsagaser: die 10 Jahre-Geschichte ist schon lange vom Tisch.
     
  22. #20 corsagaser, 27.04.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    2
    darum ging es doch hier garnicht.Manno, jetzt muss ich wieder überlegen"..........
     
Thema: Autogas mit Anhänger fahren??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg anhänger ziehen

    ,
  2. autogas anhängerbetrieb

    ,
  3. lpg anhänger

    ,
  4. lpg anhängerbetrieb,
  5. Autogas Wohnwagen ziehen,
  6. autogas mit anhänger,
  7. lpg wohnwagen ziehen,
  8. lpg mit anhänger,
  9. anhänger ziehen mit lpg,
  10. wohnwagen ziehen mit lpg,
  11. autogas und anhängerbetrieb,
  12. LPG und Anhänger,
  13. anhänger ziehen mit autogas,
  14. fahren mit lpg,
  15. mit lpg wohnwagen ziehen,
  16. anhänger ziehen lpg,
  17. anhänger ziehen mit gasanlage,
  18. lpg im anhängerbetrieb,
  19. wohnwagen ziehen mit autogas,
  20. lpg und anhängerbetrieb,
  21. autogas wohnwagen,
  22. wie schnell darf man mit gas fahren,
  23. autos auf lpg mit anhänger,
  24. anhänger fahren mit gas ,
  25. lpg auto anhänger ziehen
Die Seite wird geladen...

Autogas mit Anhänger fahren?? - Ähnliche Themen

  1. Anhängerlast Autogasfahrzeug

    Anhängerlast Autogasfahrzeug: Wer hat Erfahrung mit Zugkraft von Gasautos. Reichen 120 PS für 1300kg Anhänger.
  2. Autogas und Anhängerbetrieb??

    Autogas und Anhängerbetrieb??: Hallo, ich überlege mir einen Renault Laguna mit Autogasanlage zuzulegen. Doch jetzt habe ich gehört, das der Motor sehr stark leidet, wenn man...
  3. Autogas und Anhängerkupplung

    Autogas und Anhängerkupplung: Hallo liebe Autogaser! Ich habe meinen 05er Fabia Combi im Januar umrüsten lassen und bin soweit nach 20.000 km super zufrieden :) Nun waren wir...
  4. Autogasanlage spinnt nachdem ich Vollgetankt habe

    Autogasanlage spinnt nachdem ich Vollgetankt habe: Hallo, in unseren Corolla Verso befindet sich schon seit einigen Jahren eine LPG Anlage. Am Samstag mussten wir Gas nachtanken. Bis dahin lief...
  5. Smart forfour - Autogas

    Smart forfour - Autogas: Moin, Gibt es zu dem Smart forfour mit 1,5 l Motor (M 135 E 15) und 109 PS evtl Besonderheiten zu beachten. Benötigt der Motor flashlube? Ist eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden