Auto mit Gas ab Werk?

Diskutiere Auto mit Gas ab Werk? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo an alle, wir wollen uns ein neues (gebrauchtes) Auto kaufen tendieren nun in Richtung Autogas. Nun ist die Überlegung: WELCHES AUTO SOLL ES...

  1. momo14

    momo14 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    wir wollen uns ein neues (gebrauchtes) Auto kaufen tendieren nun in Richtung Autogas. Nun ist die Überlegung: WELCHES AUTO SOLL ES SEIN. Einige Bekannte habe strickt davon abgeraten umgerüstete Autos zu kaufen. Also die Frage: gibt es in Deutschland Gas-Autos, die so vom Band laufen und nicht nachträglich umgerüstet werden? Wenn ja, seit wann? Wer fährt eventuell ein solches und kann etwas dazu sagen?

    Ich bedanke mich schon mal.

    LG Momo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Auto mit Gas ab Werk?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    21
    Aus meiner Sicht macht das keinen Unterschied. Ein gebrauchter wagen mit Gas ist ein gebrauchter wagen mit Gas.
    Beispielweise scheint KIA da mittlerweile einige Probleme zu haben.

    Die Frage bei beiden Varianten (nachgerüstet oder von werk) ist doch die nach dem "warum". Ne Werrksumrüstung z.B. bei Kia kann verkauft werden weil die Ventile spinnen....wovon der Verkäufer angeblich nix weiß.
    Andere werden verkauft weil die Besitzer vielleicht nen Firmenwagen bekommen haben oder bei Kleinwagen wenn Nachwuchs da ist.

    ICH würde beim Gebrauchten darauf achten:
    - wann wurde umgerüstet und taugt der wagen überhaupt (kann man auch hier fragen oder suchen)
    - bei Wem wurde umgerüstet (mir wäre nicht wohl dabei wenn der Umrüster schon pleite ist)
    - wurden die Inspektionen gemacht und sind Rechnungen vorhanden
    - so kann man auch beim Umrüster mal nachfragen ob er sich an den Wagen erinnert

    Zudem kann man, wenn der Verkäufer sein OK gibt, auch mal zu einem Umrüster fahren und die Anlage vor dem Kauf checken lassen.

    Man muß halt mal nen Wagen finden der weniger Kilometer auf Gas hat und da schließt sich der Kreis. Wer verkauft schon einen funktionierenden Wagen mit wenig Kilometern ?
     
  4. #3 Maddin82, 23.08.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Wirklche serienproduktion macht meines wissens kein hersteller. Du kannst aber diverse fahrzeuge direkt mit gas bestelllen, z.B. bei ford werden die fahrzgue direkt auf dem werksgelände umgerüstet und bekommen schon am band einen anderen zylinderkopf.
    Beim gebauchtkauf währe ich bei fahrzeugen in der amotisiierungphase, also mit weniger als 30.0000km nach der umrüstung vorsichtig, meist ist da der verkaufsgrund eine fehlerhafte umrüstung.
    Werksumbauten haben meist den nachteil das man meist nur den mickrigsten motor bekommmt. Irgenwelche marketing experten sind wohl der meinung die kunden wollen entweder dicke motoren oder alternative kraftstoffe aber nicht beides.
     
  5. BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiss das VW Erdgasfahrzeuge ab Werk anbietet und irgend jemand (aus meinem Bekanntenkreis) hat behauptet man kann bei VW auch Fahrzeuge mit LPG ab Werk bestellen. Ob das aber so stimmt weiss ich auch nicht, vielleicht kann hier jemand die Aussage bestätigen/dementieren.
    Ich würde mein Auto immer wieder mit einer Gasanlage ausrüsten lassen, nur der Tank würde mit 67 l um ganze 20 l größer ausfallen.
     
  6. #5 dscholli, 23.08.2010
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Was ich bisher gelesen habe, werden die Neuwagen nicht beim Hersteller sondern bei ausgewählten Umrüstern mit Autogas ausgestattet. Bei Mazda z.B. wurde die 6 Serie (nicht die aktuelle) mit modifiziertem Zylinderkopf ausgestattet und Autogas entsprechend umgerüstet. Ich deke oder kann mir vorstellen wegen der Garantiesache.
     
  7. Fuegox

    Fuegox AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo momo14,
    auch stand vor dem Problem, neu oder gebraucht, mit Gas oder Diesel. Bei gebrauchten kann ich nur raten einen Kompressionstest zu fordern. Wird dieser verweigert, was meinst du warum? Dachte bei einem Ford-Händler, der auch als Umrüster vom Fahrzeug auftrat (Mondeo 2.0 107KW Tacho 80TKm) sollte man Vertrauen entgegen bringen. Die Probefahrt war einfach grausam. Ich habe schon mehrere 2.0 Benziner gefahren, dieser hier war einfach tot. Beim Blick unter der Motorhaube fiel mir sofort auf, dass kein FL verbaut war. Die dumme Antwort vom Verkäufer auf meine Nachfrage erspare ich mir hier. Hier mein persönliches Fazit aus der Suchphase:
    Geeignet sind immer noch alte Sauger ab 2L und mehr. Hier ist der Leistungs- und Verbrauchsunterschied zum Benzin moderat und akzeptabel.
    Die Falle liegt in der CO2 Steuer, die ab 2013 erhoben wird. Die alten, guten, haben ebenso ihren satten Ausstoß und werden dann schmerzhaft teuer in der Steuer.
    Die Alternative liegt in den neuen Turbo-Benziner mit wenig Hubraum, aber viel Leistung und hoher Drehzahl.
    Umrüster sagten mir zu dieses zu können. Bei der Nachfrage von Referenzen, Anfassen und Probefahren, brach die Kommunikation ab.
    Nach meiner Beobachtung verschwinden langsam Neuwagenangebote mit LPG Umrüstung aus den Herstellerangeboten (waren letztendlich ja auch nur Nachrüstungen beim LPG-Partner). Leise ohne viel Radau. Warum wohl?
    Die Stromer haben jetzt das Rettungsboot übernommen. Genau hier liegt unser aller Heil. Geringerer Verbrauch durch Energierückgewinnung beim Bremsen. Also fahren wir nur noch mit angezogener Handbremse und alles wird gut.
    Bei der derzeitigen Situation zwischen Betatester für Umrüster (Turbo-Benziner), Steuerfalle Saug-Benziner, habe ich mich für einen gebrauchten Diesel mit viel Extras und Rußpartikelfilter entschieden. Dieser bringt mir bei seinem Hubraum und angegeben CO2 Ausstoß zwar erst 2013 den Steuervorteil, aber den Fahrspaß seit dem ersten Tag der Anschaffung und die Verbrauchskosten sind mit LPG vergleichbar, bei höherem Komfort.
    Ich habe es auch nach 10TKm in 3 ½ Monaten nicht bereut.
    P.S. Der LPG Benziner läuft als Zweitwagen noch nebenbei, da die Firmenwagenregelung für Privatfahrten ein Mehrfaches mir kosten würde. So bleibe ich der LPG-Gemeinde immer noch erhalten.
     
  8. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    21
    Soweit ich weiß wird das mit der CO2 steuer nicht ganz so tragisch wie Du das darstellst.
     
  9. Hoebea

    Hoebea AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Sowohl Ford als auch Opel bieten werksseitig für Autogas ausgerüstete Modelle an. Bei Opel macht das beispielsweise OSV in Rüsselsheim, die als Tochtergesellschaft auf Sonderfahrzeuge für Opel spezialisiert ist (auch CNG). Aufpreis gegenüber gleichem Benziner 1.100 Euro.
    In unserer Firmenflotte sind sowohl Opel- als auch Ford-Modelle als LPG-OEM-Fahrzeuge (Zafira, Mondeo) im Einsatz. Nachteiliges haben ich bis jetzt nicht gehört. Allerdings wird es diese noch recht neuen Lösungen zurzeit eher selten als Gebrauchtwagen geben. Richtig ist, dass es meist nur wenige und eher schwache Motorvarianten gibt.
    Auch VW hat unter anderem Golf und Golf plus mit 1,6 Liter Maschine auf LPG im Programm. Da weiß ich allerdings nicht, wie und wo die LPG-Nachrüstung erfolgt.

    Jürgen Erwert
    Westfalen AG
     
  10. Fuegox

    Fuegox AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Was ich sagen wollte war nur, daß ein 75-90 PS Motor, der schon unter Benzin keinen Spaß macht, mit LPG ganz bestimmt garkeinen Spaß aufkommen lässt. Ebenso habe ich Zweifel, dass die neue Generation mit Turboladern Stand der Umrüster ist. Aus meiner Erfahrung von 5Jahren LPG Antrieb mit einem Uralttriebwerk fällt es mir schwer zu glauben, dass die neuen Turbomotoren voll im Griff sind. Die Hersteller der Anlagen würden sich einen Gefallen tun, wenn sie zertifizierte Umrüster auf Herstellerbasis und Fahrzeugtypen herausgeben würden. Nur so kann der Bastelstatus der Umrüstung überwunden werden. Leider scheint aus meiner Sicht der Bastelstatus immer noch der Basisstandard zu sein. Wer Glück hat ist zufrieden, der Rest muß leiden.
     
  11. #10 Der Scheerer, 25.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    dem kann ich nicht ganz zustimmen !!!
    Mal ganz ehrlich, wenn mann an einen Aufrüster gerät, wo eher Bastelstatus angesagt ist, hat man oft selber schuld, denn oft sind diese Bastellkönige um längen günstiger (was nicht heißen soll, das auch bei einer teuren Aufrüstung gebastelt wird).
    Nur wenn ich mir vor Augen halte, das ich 3 Tage brauche für nen Standard-4-Zylinder (okay, sind auch andere Dinge die dafür sorgen das es länger dauert), so weiß ich aber am ende des Tages (oder eher der Auslieferung an den Kunden), das der Kunde nicht mit einer Bastellösung umherfährt (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel-ich rede von 95% meiner Aufgerüsteten Fahrzeuge)
    Natürlich kann es immer den Fal geben das etwas nicht funktioniert aber gerade dann ist es doch erst interessant......wenn es mal nicht läuft, will ich wisen warum nicht und es vorgestern behoben haben

    Ich weiß was viele Aufrüster hier im Forum können und würde jeden von denen ohne schlechtes Gewissen empfehlen und wissen das ein Kunde dort in guten Händen ist !!!!

    Gruß

    Klaus
     
  12. #11 vonderAlb, 25.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2010
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    54
    Jain.

    Es gibt erst seit relativ kurzer Zeit Angebote von deutschen Autoherstellern die Gasautos ab Werk anbieten.
    VW, Ford, Opel (nicht Irmscher!!).

    Darüber hinaus auch Importware die es seit Jahren mit Gas "ab Werk" gibt.

    Bei allen ist es aber kein Einbau im Werk sondern ein nachträglicher Einbau der Gasanlage beim Importeurs oder Subunternehmen des Herstellerwerkes. D. h. die Autos laufen nicht mit einer Gasanlage vom Band. Höchstens die Motoren sind für Gas vorbereitet. So wie bei den Subaru-Motoren die ab Baujahr 2006 mit gasfesten Zylinderköpfen in Japan gefertigt werden.

    So wirst du auf dem Gebrauchtwagenmarkt vorläufig noch kein Gasauto "ab Werk" aus deutscher Produktion finden. Eher dann Importe die es seit Jahren mit Gas "ab Werk" zu kaufen gibt.
    Und natürlich die nachträglichen Umrüstungen in den Fahrzeugen. Ob die dann qualitativ gut oder schlecht sind läßt sich nur feststellen wenn man das Fahrzeug einer Prüfung unterzieht, wie man sie bei jedem Gebrauchtwagen mit/ohne Gasanlage durchführen muß. Betrachte ein umgerüstetes Fahrzeug wie ein getuntes Fahrzeug. Ist das "Tuning" eingetragen? Funktioniert es? Ist es noch technisch OK? Wo bekommt man Ersatz wenn es defekt ist?

    Ich fahre seit 10.2006 ein umgerüstetes Fahrzeug "ab Werk" und kann es nur empfehlen.

    Aber meistens ist es doch so das man einen bestimmten Fahrzeugtyp braucht und sich danach umschaut. Wie ist es bei dir? Brauchst du viel Platz (Familienbomber), viel Power (Zugfahrzeug für schweren Wohnwagen) oder muß es klein und sparsam sein?

    Wenn du nämlich einen Familienbomber mit großem Motor mit Gas suchst wirst du keinen Hersteller finden der solch ein Auto mit Gas im Programm hat.
    Also, was brauchst du?

    Übrigens: hier eine Liste für Autos mit Gas "ab Werk".
    http://www.autogasblog.info/?page_id=7
    Aber Achtung, die Liste ist nicht aktuell. So fehlt z.B. bei Subaru der Legacy und Outback mit 2.5 Liter Motor (167 PS) Euro-5-Norm. Alle Fahrzeuge die Subaru "ab Werk" mit Gas anbietet kann man hier nachlesen: http://www.subaru.de/fileadmin/popups/pkw-envkv-popup.htm (siehe Kraftstoff = F)
     
  13. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    also ich kann den Seat Exeo als Neuwagen empfehlen mit dem 1.8T Motor und 150PS...wurde bis April gebaut...evtl. gibt es noch Lagerwagen...72l Tank und unsichtbar zum umbauen...

    Generell würde ich die 1.8T Motoren aus dem VAG Konzern empfehlen - ohne Direkteinspritzung...Leistungsbandbreite 150PS-225PS...
     
  14. #13 Rabemitgas, 25.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104

    Und die sind alle Super Gasfest!!!

    Gruß Armin
     
  15. thoben

    thoben AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    §1)Nimm Dacia MCV!

    der hat neu ab Werk einen geeigneten Zylinderkopf und 3 Jahre Garantie. Meiner hat fast 20.000km runter. Bisher hab ich von keinem verklebten Injektor gelesen. Einzige Schwachstelle ist angeblich das Magnetventil am Tank. Hab aber schon Ewigkeiten nix negatives mehr drüber gelesen. Bevor ich mir so einen verfrickelten Opel oder eine Gasanlage eines nicht mehr existenten Umrüsters anlache, verzichte ich lieber.

    §2)Nimm einen geeigneten wenig Gebrauchten und fahr zu einem Umrüster aus diesem Forum. Frag vorher ob Erfahrung und Referenzen da sind. Wenn keiner in der Nähe ist tritt automatisch §1 in Kraft.
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.703
    Zustimmungen:
    502
    Nur kannst nen Dacia nicht mit nem Seat Exeo vergleichen.....da liegen Welten zwischen...
     
  17. thoben

    thoben AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich auch nicht. 1 x Spanien und zurück?. Denke da liegt ein Patt vor. Preislich? Ist Dacia leider Sieger.
     
  18. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    21
    Ähm Dacia ? Aber auch nur wenn man Stadt fährt.
    Ein Bekannter hat sich den SUV Verschnitt "Duster" gekauft. Völlig lächerlich das Ding. 1.6l, 105PS VMax ganze 165kmh. Das Ding dreht sich den Arsch ab.

    Den MCV als Wagen für Gewerbe udn Co ist sicherlich mehr als in Ordnung, aber für jemanden der viel fahren will wohl weniger. Das ist zumindest meine Meinung. Dann lieber nen guten Gebrauchten als nen neuen Dacia (für den Privatmann der auch noch viel fahren will).
     
  19. Anzeige

  20. thoben

    thoben AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Übrigens hat der Dacia eine Lani Renzo Gasanlage drin. EIN AUSGEREIFTES MARKENPRODUKT. Auf der BAB kann man bei 140 km/h stressfrei gut mitschwimmen.
     
  21. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    61
    Bei meinem Fahrzeug erfolgte die Komplettierung auf dem Werksgelände in Rumänien unter Federführung des Generalimporteur von Landi Renzo. Die Motoren sind nicht nur Ventil technisch angepasst,auch die Ansaugbrücke ist schon für die Einblasdüsen vorbereitet und brauch nicht extra demontiert werden.
    Trotz einer Produktion von täglich etwa 300 Gasfahrzeugen, wird sicher keines schon mit Gasanlage vom Fließband fallen.
     
Thema: Auto mit Gas ab Werk?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasautos ab werk

    ,
  2. autos mit lpg-gasanlage ab werk

    ,
  3. lpg autos ab werk

    ,
  4. autos mit gasanlage ab werk,
  5. gasauto ab werk,
  6. autos mit werksgasanlage,
  7. welche automarke hatt vom werkaus lpg gas ,
  8. lpg ab werk 2013,
  9. auto mit gasantrieb ab werk 2013,
  10. kleinwagen autogas ab werk,
  11. autos mit gas ab werk,
  12. hab mir ein auto.mit ne gasanlage gekauft und wollte checken lassen,
  13. welche autos werden ab werk mit lpg ausgestattet,
  14. welche autos sind werksseitig mit lpg gas ausgestattet,
  15. gas auto vom werk,
  16. auto mit lpg ab werk,
  17. autos mit gasanlage von werk ,
  18. welche autos gibt es ab werk mit gas 2010,
  19. sind gasauto ab werk besser als nachgerüstet,
  20. auto mit gasanlage ab werk,
  21. lpg Autos von Werk,
  22. gasautos vom werk,
  23. lpg von werk welche autos,
  24. wie weden autos ab werk auf Gas umgerüstet,
  25. alle autos lpg ab werk2013
Die Seite wird geladen...

Auto mit Gas ab Werk? - Ähnliche Themen

  1. Heute noch Meisterwerkstatt mit Autogas etablieren?

    Heute noch Meisterwerkstatt mit Autogas etablieren?: Es sind hier ja auch einige Umrüster mit viel Erfahrung in Sachen Autogas aktiv, die sicherlich auch Höhen und Tiefen der Freiberuflichkeit...
  2. Suche (ex Chevrolet-) Gasauto-Werkstatt PLZ: 38, 39 Gasanlage: BRC 67 R-010324 Type P01 oder

    Suche (ex Chevrolet-) Gasauto-Werkstatt PLZ: 38, 39 Gasanlage: BRC 67 R-010324 Type P01 oder: Chevrolet Spark 1.0 EcoLogic LS (Bj.: 2011, 68 PS) mit Gasbetrieb ( Solely assemble brc europa multivalves ) BRC 67 R-010324 Type P01 HSN: 8260...
  3. Autogas Werkstätten in Niederbayern?

    Autogas Werkstätten in Niederbayern?: Servus, bin neu hier und seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Auto mit Autogasanlage. Mir wurden auch schon ein paar angeboten, allerdings...
  4. AG Autogas Systems Anlage PRINCE ? schaltet ab Werkstatt Berlin ?

    AG Autogas Systems Anlage PRINCE ? schaltet ab Werkstatt Berlin ?: Hallo ich habe ein problem mit meinem Audi A6 2,4 ARJ von 1999, 170 000 km. Vor 50 000 km wurde eine PRINCE mit CE Anlage verbaut mit AG Autogas...
  5. Suche Werkstatt im Raum Ludwigshafen für Gasauto

    Suche Werkstatt im Raum Ludwigshafen für Gasauto: habe einen Renault Senic F Typ JZ mit Gasanlage Typ Mercury Hersteller AEB/AS Autogassystems mein Problem , im Gasbetrieb ruckelt er und riecht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden