Auto läuft mal sehr gut, mal wie ein Traktor

Diskutiere Auto läuft mal sehr gut, mal wie ein Traktor im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Guten Abend, ich benötige mal einen Rat von euch, da ich selber nicht mehr weiter komme und anhand Google suche alles mögliche finde.. Ich fahre...

  1. DPKA

    DPKA AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich benötige mal einen Rat von euch, da ich selber nicht mehr weiter komme und anhand Google suche alles mögliche finde..
    Ich fahre einen Audi A4 B6, Bj. 2002, 3.0 V6.
    Ich habe den Wagen jetzt seit 1,5 Jahren und die KME Diego Gasanlage ist seit über 10 Jahren verbaut. Lt. Vorbesitzer gab es damals keine Probleme.
    Auch bei mir lief der Wagen immer Problemlos. Auf Benzin und auch auf Gas.

    Seit einiger Zeit (3-4 Monaten) habe ich ein komisches Phänomen.

    Immer wenn ich frühs zur Arbeit fahre oder von der Arbeit heim, läuft der Wagen zunächst auf Benzin und schaltet nach einer gewissen Zeit auf Gas um.
    Ich kann dann mit Gas Strecken fahren wie ich will. Ob es 10, 30 oder 50 km sind. Der Wagen läuft sauber und ohne Probleme auf Gas.
    Wenn ich den Motor jedoch einmal ausschalte (Betriebstemperatur erreicht) um zb einen Einkauf zu erledigen und anschließend den Motor starte, dann läuft er auf Gas total schlecht. Als ob er nur noch auf 5 Zylindern läuft.
    Im Stand ist der Motor auch total unruhig.. (Halt wie im Traktor oder einen 30 Jahre alten V10 :D)

    Dieser Zustand bleibt in der Regel bis der Motor über nacht wieder abgekühlt ist.
    Manchmal allerdings läuft er dann plötzlich, mal nach 2 oder mal nach 20km wieder ganz normal.

    Ich habe die Gasanlage ausgelesen, da sind jedoch keine Fehler vorhanden.
    In VCDS habe ich im Fehlerspeicher mal was von Zylinder X aussetzer o.ä. gehabt.

    Könnt ihr einschätzen wo hier das Problem liegen kann?
    Falls ihr Daten, Auslesungen oder Messungen benötigt dann gibt mir bitte Info.

    *Meine Injektoren sind liegend eingebaut hat man mir mal gesagt. Der Kollege meinte es kann daran liegen.
    Aber so liegend sind die ja schon immer und so lief es ja auch einwandfrei.

    Anbei ein paar Screenshots von meiner Auslesung.

    Im voraus vielen Dank!
    MfG
    David
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 20.06.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Schätze die Valteks haben durch den liegend Einbau und die Gesamtlaufleistung einfach ihr Lebensende erreicht. Die werden innen furchtbar aussen und sind schlicht reif für den Müll.
    Die Anlage ist nicht 100% toll eingestellt - auf dem dritten Bild, der MAP Karte sieht man wie die grünen Punkte bei höherer Last nach unten wegstreuen- aber daran liegts nicht.
    Schraub mal eine Düse auseinander - da wird Schmodder ohne Ende drin sein, die Feder lahm, der Dichtgummi vom Stößel steinhart, der Stößel selber und der Zylinder dürften satte Reibspuren haben -einfach fertig halt :-)
     
  4. #3 mawi2012, 21.06.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    258
    Wenn Du neue Valtek kaufst, achte darauf, ob der Verkäufer zusichert, dass die bereits kalibriert sind, wenn nicht, musst Du die selbst kalbrieren, also den Hub der Stößel prüfen und bei Bedarf einstellen. Alternativ kaufst Du Dir einen Repsatz für Valtek, dann kannst Du das Innenleben austauschen ohne den Hub zu ändern. Dann aber Finger weg von den Inbusschrauben! Bei neuen Rails musst Du die alten Düsen übernehmen oder die neuen Düsen aufbohren.

    Die Einstellung ist in der Tat Murks. Die solltest Du wirklich neu machen. Aber erst die Hardware.
     
  5. #4 V8gaser, 21.06.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Ich würd Vallies die schon lange liegend gelaufen sind entsorgen. Mit nem Ü Satz erneuerst ja nur den Stößel, aber der Zylinder (Magnetkern heißt er ja) bleibt - und der ist dann auch schon oft ordentlich verschlissen weil der Stößel innen gerieben hat. OK, den könnt man dazu kaufen aber dann hast eh bald nen neuen Satz.
    Für liegend ist eigentlich Matrix genial, wobei ich auch Keihins hab, die laufen schon ewig so - ob das Hanas können weiß ich (noch) nicht :-)
     
  6. DPKA

    DPKA AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank euch für die schnelle Hilfe!
    Dann werde ich mir mal neue Valteks kaufen und dann stehend? verbauen.
    Habt ihr auch noch eine Adresse wo ich am besten welche her bekomme oder kann ich auf Ebay kaufen?

    Das Einstellen der Anlage würde ich dann nach dem Umbau angehen.
     
  7. #6 mawi2012, 21.06.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    258
    Wo Du die Valtek kaufst, ist egal, hast Du denn eine Messuhr? Brauchst Du zum einstellen des Hubs.
     
  8. Anzeige

  9. DPKA

    DPKA AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Eine Messuhr zum Einstellen habe ich leider nicht. Wird diese zwingend benötigt oder kann ich schon eingestellte kaufen?
    Ggf. könnte ich mir eine Messuhr bauen wenn es darum geht den Hub o.ä. zu messen.
     
  10. #8 mawi2012, 22.06.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    258
    Es reicht irgendeine Messuhr, die eine genügend langen und dünnen Stößel hat, hab auch noch so eine olle aus der DDR in Benutzung, zeigt nur Zehntel und nichtmal Hunderstel an, geht aber auch. Man muss eben in die Düsenlöcher reinhalten und dann kurz Strom auf die Spule, ideal ist dafür sich einen Anschluss basteln mit 9V Block und Taster. Könntest auch ne 6V Motorradbatterei oder so nehmen, 12V könnte die Spule killen, wenn man die zu lange drauf hält.

    Hier im Forum ist ja eine nette Anleitung für das Revidieren und Einstellen der Valteks.
     
Thema:

Auto läuft mal sehr gut, mal wie ein Traktor

Die Seite wird geladen...

Auto läuft mal sehr gut, mal wie ein Traktor - Ähnliche Themen

  1. auto läuft auf gas unruhig

    auto läuft auf gas unruhig: Hi hoffe bin hier richtig mit meinem Problem, versuche mal kurz zu erklären wo das Problem liegt , habe einen Nissan 350z bj 2002 mit einer KME...
  2. Hilfe, KME Nevo schaltet auf Autobahn ab läuft auf Benzin weiter

    Hilfe, KME Nevo schaltet auf Autobahn ab läuft auf Benzin weiter: Hallo haben einen Opel Corsa C aus 2000 mit einer neuen KME Nevo Anlage. Da wir gerade auf dem Weg in den Urlaub sind können wir leider nicht zum...
  3. Umschalter ist aus Auto lauft nur auf Benzin

    Umschalter ist aus Auto lauft nur auf Benzin: Hallo bin neu hier ich hab mir letzte Jahr als 2 auto einen Fiat Puto 188 gekauft die Prins anlage war schon beim kauf verbaut das auto hat 108tkm...
  4. Prins Anlage läuft mit Benzin und Autogas gleichzeitig

    Prins Anlage läuft mit Benzin und Autogas gleichzeitig: Hallo, hoffe, das mir hier jemand weiterhelfen kann. Beim Fahrzeug handelt es sich um einen Golf 4 mit Prinsanlage. Am besten ich fange von vorne...
  5. Nach Rail wechsel läuft das Auto nicht mehr auf Gas.

    Nach Rail wechsel läuft das Auto nicht mehr auf Gas.: Hallo LPG Gemeinde, ich habe eine Voltran CSI Anlage in meinen Auto ( Opel Vectra C ). Diese ist mit einem Prins Steuergerät und Voltran Rails (...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden