Aussetzer im Teillastbereich mit Vialle LPI

Diskutiere Aussetzer im Teillastbereich mit Vialle LPI im Vialle Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Leute, ich bin neu hier, weil ich Euch erst jetzt gefunden habe. Ich habe mir vor einigen Wochen gezielt ein Auto gekauft mir viel Platz,...

  1. vkr

    vkr AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich bin neu hier, weil ich Euch erst jetzt gefunden habe.
    Ich habe mir vor einigen Wochen gezielt ein Auto gekauft mir viel Platz, Automatik, Schiebetüren, günstig weil nicht stark gesucht, gute Erfahrungen von Besitzern im Autogasbetrieb, Gasfest auch ohne Flash-Lube, usw. Mein erster Gedanke damals war Toyota Previa, aber weil der unter den großen Vans noch am teuersten gehandelt wird und auch die Gasfestigkeit der Toyota-Motoren für mich zweifelhaft war viel er raus.
    Ich bin dann bei einem Chrysler Voyager 3.3 l LX 6-Zylinder EZ 2002 Modell 2001 gelandet.
    Da ich von Anfang an vor hatte, eine Flüssiggaseinspritzung von Vialle nachzurüsten, hatte ich dabei auch darauf geachtet, das der Motor von Vialle in der Liste mit voller Unterstützung (Gutachten etc.) aufgeführt ist.
    Ich habe dann Ende Juli 2009 im Vialle - Center Rüsselsheim die Umrüstung machen lassen (bei 95.000 km). Bis auf ein paar Kleinigkeiten habe ich bisher keine Zweifel an der Kompetenz der Werkstatt.

    Erst mal, was ich nicht habe: bei mir gibt es überhaupt keine Startprobleme. Der Motor springt bei jeder Temperatur und egal nach welcher Standzeit direkt an. Daher schließe ich erst mal den bekannten Fehler "undichte Injektoren" aus.

    Beim Umschalten von Benzin auf Gas (zwischen etwa 10 Sekunden und 3 Minuten je nach Temperatur) merkt man das deutlich: er stottert beim Ummschalten 2 bis 3 mal für ein bis zwei Sekunden stark.

    Beim Beschleunigen läuft er im Gasbetrieb einwandfrei - egal ob an einer Kreuzung ab Standgas oder per Kickdown in hohen Drehzahlen beim Überholen.

    Zum Problem aber nun: beim dahingleiten bei 2.000 - 3.000 U/min auf der Autobahn (egal ob mit oder ohne Tempomat) so mit 100 bis 130 km/h gibt es ein sporadisches Ruckeln/ Stottern für kurze Momente im Gasbetrieb (nie im Bezinbetrieb). Diese sind aber vollkommen unregelmäßig; mal den ganzen Tag nix, mal über 5 km viele. Ich konnte noch keine Regelmäßigkeiten feststellen außer dem Umstand, dass es wohl fast nur auf leichten Steigungen auftaucht.
    Ich habe mit meinem Umrüster eine 30-minütige Testfahrt gemacht, aber er konnte weder von der Vialle-Anlage, noch über das OBD-Messgerät einen Fehler finden. Da der Umrüster im Flachland ist, hatten wir bei dieser Fahrt ohne Steigungen allerdings auch nur 3-4 Mini-Vorfälle, die kaum spürbar waren. In Absprache mit ihm habe ich vor 2 Wochen nun an einem Schraubertag von mir auch neue Zündkerzen (Denso Iridium) und Zündkabel eingebaut - die alten Kerzen waren wirklich fertig. Subjektiv würde ich sagen, dass die Stotteranfälle dadurch wirklich um einiges reduziert wurden. Aber sie sind nicht wie gehofft komplett verschwunden.
    Der Umrüster hat bei der Probefahrt schon erwähnt, dass er eventuell auch einen Tausch der Injektoren in Betracht zieht - den Aufwand will ich aber zunächst mal noch nicht veranlassen.

    Über Luftmengenmesser habe ich gelesen, dass diese hauptsächlich bei plötzlichen Lastwechseln die Einspritzmenge beeinflussen - somit schließe ich das Teil auch mal aus.

    Über die Lambdasonde wird ja auch verschiedentlich berichtet, dass "alte träge Sonden" die Umstellung auf Gas mit Problemen beantworten. Wenn ich eine in der Schublade hätte, könnte man den Tausch natürlich mal testen.

    Falls es an der Zündanlage liegen sollte, käme nach dem Tausch von Kabel und Kerzen ja nur noch die Zündquelle selbst in Frage.

    Viele Möglichkeiten, die ich hier nun gerne zur Diskussion stellen würde, bevor ich weitere Schritte unternehme.

    Jetzt seit Ihr dran...
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 30.09.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Willkommen bei uns :-))

    Ja, Zündspulen sind eine Häufige Ursache für Aussetzer im Teillast und Vollast im unteren Drehzahlbereich
     
Thema: Aussetzer im Teillastbereich mit Vialle LPI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vialle rüsselsheim

    ,
  2. vialle zündaussetzer

    ,
  3. vialle lpi zündkerzen

    ,
  4. chrysler voyager zündaussetzer,
  5. toyota previa zündaussetzer,
  6. vialle liste,
  7. vialle aussetzer,
  8. toyota previa ruckelt,
  9. vialle previa,
  10. chrysler voyager 3.3 zündaussetzer,
  11. vialle lpi zündaussetzer,
  12. vialle lpi shop,
  13. vialle rucken unter last,
  14. zündaussetzer vialle,
  15. chrysler voyager vialle,
  16. Lpg ruckelt teillast ,
  17. voyager 3.3 vialle leerlauf,
  18. 3.3 chrysler zündaussetzer,
  19. autogas rüsselsheim vialle,
  20. vialle lpg toyota,
  21. vialle ausetzer mercedes,
  22. opel astra vialle gasanlage zündaussetzer,
  23. toyota previa ruckelt zündspulen,
  24. katalog vialle lpi,
  25. vialle zündaussetzer bei teillast
Die Seite wird geladen...

Aussetzer im Teillastbereich mit Vialle LPI - Ähnliche Themen

  1. Leichte Aussetzer unterer Teillastbereich

    Leichte Aussetzer unterer Teillastbereich: Hallo Spezies! Bisher lief die Anlage einwandfrei. Seit kurzem habe ich im unteren Teillastbereicht (<1/3 Gasstellung und 1800-2800 upm) leichte...
  2. omvl Dream XXI N-D Zündaussetzer

    omvl Dream XXI N-D Zündaussetzer: Hallo Bin neu in diesem Forum. Also schon einmal Gruß an Alle. Habe einen Mercedes ML 430 übernoimmen mit einer OMVL Anlage. Die Anlage...
  3. M54B25 Leistungsverlust und aussetzer

    M54B25 Leistungsverlust und aussetzer: Schönen guten Abend Ich fahre seit 2 Jahren einen 325ti e46 der seit ca 160tkm mit LPG läuft. Fahrzeug hat aktuell 295370km gelaufen. Jetzt ist...
  4. Zündaussetzer auf Gas im A6 4.2 (no FSI) V8 KME Nevo

    Zündaussetzer auf Gas im A6 4.2 (no FSI) V8 KME Nevo: Hallo zusammen! Nun habe ich neben meinem Bulli auch im Audi Zündaussetzer vor allem auf Zylinder 7 und 8. Allerdings nur auf Gas, aber auch nur...
  5. E46 330i M54 KME Zündaussetzer Zyl. 4-6

    E46 330i M54 KME Zündaussetzer Zyl. 4-6: Guten Morgen zusammen, ich heiße Ralph und habe mich gerade hier im Forum angemeldet, da ich ein Problem mit meiner Gasanlage habe. Es handelt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden