Audii A6 4.2

Diskutiere Audii A6 4.2 im LPG Audi Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hi bin neu hier. Ich will mir einen A6 4.2 MKB BAT holen. Fährt hier einer einen solchen? Wie hoch liegt der Verbrauch mit Gas? Was würdet ihr...

  1. #1 Sachse_mit_Gas, 26.01.2016
    Sachse_mit_Gas

    Sachse_mit_Gas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    bin neu hier. Ich will mir einen A6 4.2 MKB BAT holen. Fährt hier einer einen solchen? Wie hoch liegt der Verbrauch mit Gas?
    Was würdet ihr empfehlen für`ne gescheide Anlage? Wer hat so einen schon umgerüstet? Wie ist die max.Größe Radmuldentank?
    Wer kann ihn dann umrüsten? Ich komme aus dem Raum Chemnitz. Stück fahren ist aber kein Problem.

    Güße aus Sachsen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    126
    Hallo und willkommen.
    Wie schon 1000mal geschrieben: nicht nach der Gasanlage fragen, sondern nach einem fähigen Umrüster.
    Fahr zu Eko_Gas nach Leipzig, dann passt das.
    Der Verbrauch auf Gas liegt etwa 20% über den Benzinverbrauch.....sollte aber zweitrangig sein, wenn man sich nen V8 holt.
     
  4. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    37
    iich denke es geht um einen 4F - da sind 94l im Avant möglich -
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    126
    In der Limousine etwas um die 65 Lt.
    @Colt: mit den 94 Litern musst vorsichtig sein, da es keine Irene Tanks mehr offiziell gibt....wird wohl in Zukunft kleiner ausfallen.
     
  6. #5 Sachse_mit_Gas, 27.01.2016
    Sachse_mit_Gas

    Sachse_mit_Gas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich will ich eine der wenigen Limo's haben. Ist der Tank dort auch machbar?Bj.2005/6
    Auch wenn ich nicht nach Anlagen fragen soll, wäre es schön wenn sich einer der fähigen Umrüster hier meiner Fragen annehmen könnte.
    sachse mit gas
     
  7. #6 Sachse_mit_Gas, 27.01.2016
    Sachse_mit_Gas

    Sachse_mit_Gas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ups da war einer schneller als ich fragen konnte. Danke.
    was für Hersteller gibts alternativ für Größen?
    gibts noch Restbestände? Oder dürfen die Irene tanks garnicht mehr verbaut werden?
    sachse mit gas
     
  8. #7 Black_A4, 27.01.2016
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    11
    Huch gibt es hier was neues?
     
  9. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    1
  10. #9 Sachse_mit_Gas, 27.01.2016
    Sachse_mit_Gas

    Sachse_mit_Gas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ist einer von ekogas hier vertreten?
    oder ist besser gleich einen weiteren weg einzuplanen?
    sachse mit gas
     
  11. #10 Colt, 27.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2016
    Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    37
  12. #11 Joschman, 10.02.2016
    Joschman

    Joschman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Naja das würde ich so nicht unterschreiben. Meiner wurde von Ekogas umgerüstet und leider ne mittlere Katastrophe.
    Zylinderreihenfolge falsch angeschlossen, falsch abgestimmt (Motorlampe wegen Magerlauf,mehrmals), Prins Steuergerät im Motorraum verbaut, wärmetechnisch ne absolute Katastrophe (daher auch schon mal ausgefallen). Das war damals 2009.
     
  13. rakl

    rakl AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Was mir zu diesem Thread einfällt: Können die 4.2 er FSI Motoren mittlerweile umgerüstet werden? Anfangs gingen ja gar keine FSI's soweit ich weis. Dann waren die 6 Zylinder umbaufähig. Bei Prins in der Liste ist der 4.2er im A8 machbar als FSI soweit ich das richtig gelesen habe. Der 4.2er FSI im A6 jedoch nicht, warum? Und laut Zavoli geht der 4.2er FSI. Bin jetzt etwas überfragt. Aber von den Suchergebnissen die ich finden konnte handelt es sich bei den bereits umgerüsteten 8 Zylinder immer um Saugrohreinspritzer.
    Bitte um Aufklärung, Danke :)
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    126
    Die Systeme für Direkteinspritzer sind nur für Bestimmte Motoren vorkonfiguriert.
    Zavoli hat ein Kit für den Motorkennbuchstaben BVJ, der hat ein Bosch MED 9.1.1. Steuergerät.
    Das Prins Motorkit ist für den A8 mit MKB CDRA, Bosch MED 17.1.1.
    Ohne jetzt den Motorkennbuchstaben von Deinem Wagen kann man nichts sagen.
     
  15. rakl

    rakl AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 540V8,
    mit vorkonfiguriert meinst du, dass es ein (Abgas-) Gutachten gibt? Und man das Fahrzeug HU-fähig bekommt? Genau, der A6 FSI als 4.2er hat den MKB -> BVJ. Somit wäre er umrüstbar? Gibt es schon Fahrzeuge hier im Forum die als FSI gemacht worden sind?
    Off Topic:
    Leider habe ich keinen Wagen. Noch nicht. Ich interessiere mich jedoch stark für einen bezahlbaren V8. Und der 4.2 von Audi gepaart mit Allrad würde mir sehr gefallen. Auch die Mercedes M273 Motoren sind super. Nur gefällt mit der zu diesem Zeitraum gebaute CLS nicht wirklich, die E-Klasse als 211er auch nicht sonderlich und dann wirds eng. G, M und R- Klasse sind wieder zu groß und schwer. Finde einen Kombi daher perfekt siehe A6 C6.
    Ein Ami als Dodge Charger gibt es ja auch mit Automatik und Allrad. Wobei mir die erste Serie nicht gefällt, die zweite ist wesentlich schöner aber da gibts die Automatik nur als 5.Gang gepaart mit AWD. Die 8.Gang im aktuellen Charger gibts dann jedoch nur als RT mit Heckantrieb...
    Man merkt schon, die eierlegende Wollmilchsau gibts leider nicht ;-)
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    126
    Nein, vorkonfiguriert heißt, dass das Steuergerät für den Motor vorprogrammiert ist , bei Prins gesperrt, bei Zavoli einstellbar.
    Ich würde aber lieber keinen FSI kaufen.
     
  17. rakl

    rakl AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hm okai. Schade weil die MOPF Modelle sind i.d.R. auch alle schöner und technisch ausgereifter.. D.h. nur nach saugrohreinspritzenden Motoren Aussschau halten? Die Modelle sind mittlerweile auch alle über 10 Jahre alt. Sprich wenn man etwas Jüngeres sucht wird es schwierig? Da bleiben dann nur die Amis?
     
  18. Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    5
    oder BMW 550 LCI bis Anfang 2010...läuft mit Prins VSI wunderbar ;-)
     
  19. rakl

    rakl AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Puh ;) Gibt es noch weitere Alternativen?
     
  20. Anzeige

  21. 3ismanN

    3ismanN AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    den W/S 212 gab es zu Anfang auch noch mit dem M 273.

    Gruß
    Stefan
     
  22. rakl

    rakl AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt, nur leider nicht als T-Modell ;-)
     
Thema:

Audii A6 4.2