Audi A6 - Welche Zündkerzen

Diskutiere Audi A6 - Welche Zündkerzen im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hi, die Frage wurde bestimmt schon etliche male gestellt, aber über SuFu finde ich nicht die von mir gewünschten Antworten, und daher ich noch neu...

  1. #1 biernot, 12.08.2015
    biernot

    biernot AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    die Frage wurde bestimmt schon etliche male gestellt, aber über SuFu finde ich nicht die von mir gewünschten Antworten, und daher ich noch neu bin, verzeit mir :)

    Also ich fahre einen 1998 A6 2.8 verbaut ist die Prinsanlage, und läuft soweit auch tadelos. Springt bei ca 40° Motortemp. um

    Nun ruckelt der beim Anfahren, Beim konstenten Fahren, oder sehr langsamen Anfahren, ruckelt nix. Ich konnte herauslesen, dass dafür die Zündkerzen verantwortlich sein können. Ich habe Bosch Super Zündkerzen drin.
    Nun habe ich mit die Frage gestellt, ob ich diese "speziellen" Gaszündkerzen brauche, doch auch da konnte ich, wenn ich es richtig herausgelesen habe, soll das wohl nur ein "markenname" sein. Also brauch ich diese Gaszündkerzen, und wenn ja welche?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Audi A6 - Welche Zündkerzen. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 markus82, 12.08.2015
    markus82

    markus82 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Brauchst keine speziellen gas Kerzen . Das was der Hersteller für den Motor vorgibt und fertig wen du magst dann halt solche Platin Kerzen die halten länger. Wenn es welche mit einer Elektrode sind dann den Abstand um 0,2mm verringern als beim Benzin Betrieb.
    Hier haben die meisten wohl mit ngk die besten Erfahrungen gemacht.
    Hab jezt auch ngk drin die Bosch vorher waren halt ziemlich schnell fertig (nach ca. 20000) obwohl es "spezielle lpg Kerzen " waren.
     
  4. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Die Vorurteile gegen Bosch kann ich nicht nachvollziehen. Meine vierpoligen Bosch-Kerzen sahen nach 41.000 km noch gut aus:

    Die Autogas-Story

    Wenn sich nicht eine Kerze gelockert hätte, wären die jetzt noch im Einsatz.

    Ich habe jetzt probeweise erstmals NGK-Kerzen eingebaut. Ich bin mal gespannt, wie sich diese Kerzen halten. Besser als die Bosch-Kerzen können sie nicht sein. Der Wagen sprang -auch nach Wochen Standzeit- sofort an und der Motor drehte problemlos in allen Bereichen.

    Schaun mer mal...
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.145
    Zustimmungen:
    443
    Das sind keine Vorurteile, sondern Erfahrungen, die ich in nun 33 Berufsjahren an bestimmt 1000den Autos (Auch ohne Gas) gemacht habe. Die Dinger funktionieren eben nicht bei allen. NGKs funktionieren. Also mache ich da keine Experimente. Denn die Suppe kann ich auslöffeln.
     
  6. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Ich will deine Erfahrungen nicht bezweifeln, ich will auch niemanden animieren Bosch-Kerzen zu verwenden.

    Ich wundere mich -als Techniker- nur darüber, dass die NGK unter Gas besser sein sollen, bzw. sind. Zumal ich dafür keine technische Begründung finde und andere Erfahrungen gemacht habe. Optisch ist lediglich der Isolator um die Mittelelektrode bei der NGK kürzer ausgeführt, aber das kann eigentlich nicht der Grund sein.

    Falls also jemand einen logischen Grund weiß: Ich bin ganz Ohr.

    BTW: Meine Schraubererfahrungen hatte ich von 1970 (Beginn der Kfz-Mechaniker-Lehre) bis 1982 (Beginn des Studiums) gemacht.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.145
    Zustimmungen:
    443
    Mich juckt nicht, was da anders ist. Ich stell ja keine her. MIr ist nur wichtig, daß die funktionieren.
     
  8. Anzeige

Thema: Audi A6 - Welche Zündkerzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a6 4b zündkerzen forum

    ,
  2. a6 4b lpg zündkerzen

    ,
  3. audi a6 zündkerzen 4b autogas

    ,
  4. a6 4f 2.4 lpg welche zündkerzen,
  5. audi a6 4f 2.4 lpg zündkerzen,
  6. audi a6 4f 2.4 zündkerzen
Die Seite wird geladen...

Audi A6 - Welche Zündkerzen - Ähnliche Themen

  1. Umbau - Audi - welcher bietet sich an?

    Umbau - Audi - welcher bietet sich an?: Hallo liebe Community, die ganzen Dieselsabgaswerte (NOX, etc) die ziggfach drüber hinaus sind haben mich ein wenig zum Umdenken bewegt gerade...
  2. Audi A2 welche Gasanlage, Einbauort problematisch

    Audi A2 welche Gasanlage, Einbauort problematisch: Hallo! Ich habe mich nun für einen Audi A2 75 PS mit dem AUA-Motor entschieden. Nun will ich eine Gasanlage einbauen lassen. Welche würdet Ihr...
  3. Welche Gasanlage für Audi B5 1,8T

    Welche Gasanlage für Audi B5 1,8T: Hallo! Da ich in meinen 1,8T eine Gasanlage einbauen lassen möchte, würde ich gerne wissen, welche ihr eingebaut habt und wie die Erfahrungen...
  4. Audi 4b 2,4 v6 - welche Anlage würdet ihr empfehlen?

    Audi 4b 2,4 v6 - welche Anlage würdet ihr empfehlen?: Hallo, Ich fahre lange Jahre LPG! Nun ist es wieder soweit, das ich mir einen neuen gebrauchten gekauft habe. Vorher hatte ich einen Mercedes...
  5. Welcher Audi A6 ist für Gas geeignet?

    Welcher Audi A6 ist für Gas geeignet?: Mal ne Umfrage: Welcher A6 Motor mit Power ab 166kw ist geeignet zum Gas umrüsten? Hat da einer Erfahrung? Sollte man lieber auf einen Turbo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden