Audi A6 3.0 TFSI LPG

Diskutiere Audi A6 3.0 TFSI LPG im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Guten Abend kurz zu meiner Person, mein Name ist Christoph, bin 25 Jahre alt, fahre seit meinem zweiten Auto nur Autos mit Lpg und bin seither...

  1. #1 ChrisaLpg, 27.01.2019
    ChrisaLpg

    ChrisaLpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend

    kurz zu meiner Person,
    mein Name ist Christoph, bin 25 Jahre alt, fahre seit meinem zweiten Auto nur Autos mit Lpg und bin seither stiller mitleser, bräuchte jetzt aber ganz aktiv eure Hilfe.

    Nun zum eigentlichen Thema:

    ich besitze seit kurzem einen A6 3.0 Tfsi Baujahr 2009 mit CAJA Motor und hatte mich natürlich vor dem Kauf schon bezüglich einer Umrüstung informiert.
    Habe auch schon ein paar Umrüster deutschlandweit gefunden und hätte auch mit längeren Fahrstrecke für gute Qualität kein Problem.
    Würde nur gerne von euch ein paar Empfehlungen hören für einen guten Umrüster und vielleicht auch ein paar Umrüster in meiner näheren Umgebung die man im Internet nicht unbedingt findet da sie keine riesen Internetpräsenz vorweisen.

    Ich wohne im Münchner Umland.

    Vielen Dank und schönen Abend
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Audi A6 3.0 TFSI LPG. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Adi-LPG, 27.01.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    65
    Autogas Brem in Landshut aka @V8gaser
     
  4. #3 V8gaser, 27.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Problem ist - ich find den nicht auf der Prins Di Liste....weder auf der aktuellen, noch auf älteren.
    Lt Eko gäb es für Landi wohl 115 Gutachten (witzigerweise auch für Prins, aber ohne Anlage...) nur verbau ich die nicht.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.964
    Zustimmungen:
    416
    Hab auch schon einige Fehler auf der Liste gefunden. Ist alles mit Vorsicht zu genießen. Ich ruf da im Zweifelsfall immer an.
     
  6. #5 Adi-LPG, 27.01.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    65
    Den versteh ich nicht.
    Wie ein Gutachten ohne Anlage?
     
  7. #6 V8gaser, 27.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Tja, hab ich mir auch grad gedacht :-)
    Aber die Anfrage spuckt halt als mögliche Gutachtenquellen Landi und Prins aus, da sogar die DLM. Schätze die Option hätte es mal kurz gegeben und ist nun wieder weg.
    Jedenfalls listet weder Eko noch Cargas noch Prins selber für den 3l CAJA einen Kit auf. Schon möglich das das noicht so funktioniert hat wie gedacht und wieder vom Markt genommen wurde.
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.964
    Zustimmungen:
    416
    Bei ZAvoli taucht der mit der Alisei Direct auf. Aber bei R115 ist bei Zylinderleistung von 31,6KW Schluß. Der hat bissl mehr. Also auch ein Satz mit X.
    Dann wohl doch die Landi Renzo Direct. Die kann aber einbauen wer will, ich nicht.
     
  9. #8 Adi-LPG, 27.01.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    65
    Wie kann denn ein Gutachten vorliegen, wenn die Zylinderleistung zu hoch ist? Oder gibt es diesen Motor (und dann auch mit gleichem Kennbuchstaben) in unterschiedlichen Leistungsstufen? Die Zylinderleistung ist ja der bestimmende Faktor für die Düsen.
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.964
    Zustimmungen:
    416
    Hab ich geschrieben, dass ein Gutachten vorliegt? Nur dass der Motor aufgelistet ist. Das muss nicht heißen, dass dafür die R115 möglich ist, wie auch bei den anderen Listen anderer Hersteller. Kann ja sein, dass in naher Zukunft auch hier bald R115 möglicht ist (Gutachten gibts eh keine mehr).
    Das mit der Zylinderleistung hast Du nicht richtig verstanden. Sie betrifft alle Audi-Modelle nur ab Leistung x bis Leistung y sind die für ECE R115 geprüft und somit zugelassen. Die Liste kann ich hier nicht veröffentlichen. Dazu bitte selbst bei Zavoli anfragen.
     
  11. #10 V8gaser, 27.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Edith
    Klaus war schneller und hats besser beschrieben :-)
     
  12. #11 Adi-LPG, 28.01.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    65
    Ach komm Klaus, der Satz oben ist schon missverständlich wenn man nicht so sehr wie ihr in der Materie steckt. Und auch die R115-Zulassung ist eine Art Gutachten. Und der Umstand das der Motor gelistet ist, aber eben doch nicht zugelassen/geprüft ist ja nun auch nicht implizit.
    Hab dir ja nicht unterstellt, dass du gesagt hast, dass es ein Gutachten/Zulassung (wie man das jetzt bei der R115 auch immer nennen will) für den gibt.
    Deswegen die Nachfrage.
    Ich gehöre nicht zu denjenigen, die hier euch ständig hinterfragen in der Hoffnung nen Fehler zu finden um ihn euch aufs Brot zu schmieren.

    Ich hab das Prinzip aus Motor gelistet, scheitert aber an der Leistung zwar immer noch nicht richtig verstanden, aber das ist auch nicht wichtig, bin ja kein Umrüster. Weil für mein Verständnis sind ein MKB und die Leistung strickt zusammenhängend, jedenfalls hab ich noch kein anderes Beispiel gesehen.
    Aber nun mal BTT, ich hab wenigstens ein bisschen was dazu gelernt.
     
  13. #12 Black_A4, 28.01.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    53
    Das wäre echt super wenn der machbar wäre. Schöner Motor auf jeden Fall
     
  14. #13 ChrisaLpg, 28.01.2019
    ChrisaLpg

    ChrisaLpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon einmal für die schnellen Antworten.
    Was ich aber auch nicht verstehe, wie kann zb Zavoli das Fahrzeug explizit auf ihrer HP listen mit dem MKB wenn die Einspritzdüsen die Leistung nicht schaffen? Denn der CAJA Motor ist ja der 3.0 Tfsi mit der wenigsten Leistung , alle anderen MKBs in S4 S5 usw haben mehr Leistung.
    Zumal Zavoli selbst auf ihrer HP schreibt:
    • modularer Injektor bis 40 KW
    • nach R115 (europäische Autogasnorm) zertifiziert
    was stimmt nun?
     
  15. #14 ChrisaLpg, 28.01.2019
    ChrisaLpg

    ChrisaLpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wobei ich mich natürlich nicht auf Zavoli oä versteifen möchte, ich habe auch schon 3.0 TFSI von Frontgas oder Icom gesehen, was ist davon zu halten?
    Da die nach meiner Recherche lang nicht so verbreitet sind wie zb Prins BRC Zavoli usw
     
  16. #15 V8gaser, 28.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Beides :-)
    Die Injektoren schaffen 40kw ohne Drosseleinsätze ( bei Keihins bräuchtest halt orange, gelb, etc zum anpassen) Das heißt aber nicht zwingend,das diese Leistung auch für entsprechende Gutachten ausgereizt werden kann.
    Einzelne Bauteile müssen ein 67R01 Prüfzeichen tragen, der Hersteller/Anlagen müssen nach der europäischen Norm ECE115 zertifiziert sein, das bedeutet aber noch lange nicht, das es für dieses oder jenes Auto ein (einzel) Gutachten nach ECE115 gibt :-)
    Das muss wiederum speziell für jeden Fahrzeugtyp einzeln erstellt werden.
    Zavoli hat den wohl auf der Di Liste, also der technisch umrüstbaren Fahrzeuge, kann aber dafür halt kein 115er Gutachten liefern - Aufgrund der 31,6kw/Zyl Grenze - so schwer zu verstehen? (es gibt auch Länder in der EU oder anderswo die unser Bürokratiekrempel nicht interessiert - eigentlich mehr Länder...)
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.964
    Zustimmungen:
    416
    Ich weiß jetzt nicht wie man auf das schmale Brett kommt, zu behaupten, die Injektoren schaffen das nicht. Hab ich nie erwähnt.
    Die Tests und Freigaben erfolgten momentan bis 31,6kW Zylinderleistung. Ist wohl doch schwer zu verstehen.
     
  18. #17 ChrisaLpg, 28.01.2019
    ChrisaLpg

    ChrisaLpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja für mich als Laien war es nicht direkt einleuchtend, aber ich habs verstanden.
     
  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.964
    Zustimmungen:
    416
    Dann ist ja gut.
     
  20. Anzeige

  21. #19 V8gaser, 29.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Also anscheinend gibts für die STAG 400DPI ein Gutachten für das Dingens, also den CAJA
    Scheinbar in der 6Zylinder Version noch nicht lieferbar und dann auch nur mit einem 185kw Verdampfer....OK, sollte reichen, da der ja eh im splitfuel laufen dürfte.
    Düsen wahlweise ACw01 bis 03 (das ist ja noch größerer M.. als Valtek....., sorry.)

    ICOM wird auch aufgeführt :-)
     
  22. #20 Black_A4, 29.01.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    53
    Ohh STAG ist ja mega interessant
     
Thema: Audi A6 3.0 TFSI LPG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3 0 tfsi Gasanlage

    ,
  2. 3.0 TFSI lpg

Die Seite wird geladen...

Audi A6 3.0 TFSI LPG - Ähnliche Themen

  1. Audi A3 TFSI

    Audi A3 TFSI: Hallo zusammen, kann mir einer der im Forum vertretenden Umrüster sagen, ob folgender Audi umgerüstet werden kann ? Audi A3 TFSI quattro Baujahr...
  2. LPG Teil 3: Audi Q5 2,0 TFSI

    LPG Teil 3: Audi Q5 2,0 TFSI: Moin zusammen, hier mal die Vorstellung unseres dritten Gasers - der zweite Umbau bei Jens in Krefeld. Eigentlich ist diese Umrüstung nichts...
  3. Audi Q5 2.0 TFSI Bj. 2013 Motorcode CNCD

    Audi Q5 2.0 TFSI Bj. 2013 Motorcode CNCD: Hallo zusammen, ich wende mich an euch mit der Bitte um Tips. Zuerst muss ich sagen war ich sehr optimistisch was die Umrüstung anbelangt. Aber...
  4. Audi A4 1,8tfsi auf LPG umrüsten

    Audi A4 1,8tfsi auf LPG umrüsten: Hallo, hab mir am Wochenende einen Audi A4 B8 1,8TFSI 125kw/170Ps Baujahr 2013 gekauft. Beschäftige mich mit dem Gedanken, wieder auf Gas...
  5. Autogasumrüster in Ostfriesland Audi A6 2.0 TFSI

    Autogasumrüster in Ostfriesland Audi A6 2.0 TFSI: Hallo zusammen, ich möchte in meinem A6 4G 2.0 TFSI BJ 2014 eine Prins Gasanlage verbauen lassen. Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden