Audi A4 B5 - Probleme nach LPG - Umbau Prins VSI

Diskutiere Audi A4 B5 - Probleme nach LPG - Umbau Prins VSI im LPG Audi Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo Leute,Ich bin stolzer Besitzer eines Audi A4 B5 Bj. 06/2000 und habe mir sofort eine Prins VSI einbauen lassen.Ich möchte euch hier meine...

  1. #1 A1dreas, 16.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2014
    A1dreas

    A1dreas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,Ich bin stolzer Besitzer eines Audi A4 B5 Bj. 06/2000 und habe mir sofort eine Prins VSI einbauen lassen.Ich möchte euch hier meine Erfahrungen und Probleme mitteilen und bin auch sehr Dankbar über eure Hilfe.Also fang ich mal an.....Am 4.11. habe ich mein Audi in Langenfeld bei Autogas-Energie abgegeben um eine Prins Anlage einbauen zu lassen. Ich vereinbarte mit ihm, dass ich das Wagen 2 Tage später abends wieder abhole. 6.11. Wie vereinbart konnte ich den Wagen wieder abholen. Ich machte eine kurze Probefahrt, aber bis auf die nichts funktionieren Fensterheber im automatikbetrieb konnte ich nichts negatives feststellen. Das Problem mit den Fenstehebern war zu Hause schnell gelöst, müssten nur neu programmiert werden, da die Batterie abgeklemmt war.7.11. morgens beim Starten des Wagens bin ich erschrocken. Der Wagen läuft äußerst unruhig. Extreme Drehzahlschwankungen und unkontrolliertes gasannehmen. Ich schloss daraus, dass noch Gas in der Saugleitung wäre, welches bei kaltem Zustand zu Problemen führt.8.11. da ich fast jeden Samstag nach Köln zur Schule muss, nutzte ich die Chance auf eine längere Fahrt und somit eventuelle Probleme herauszufinden.Diese ließen nicht lange auf sich warten. Der Wagen hat meiner Meinung nach an Leistung verloren und bei 4200 - 4400 Touren bremst der Wagen bei Vollgas ab und nimmt kein Gas an. Nach etwas abwarten konnte ich wieder "normal" weiter fahren.9.11. auf nach Essen........ Auf dem Weg nach Essen nutzte ich dir Fahrt für weitere Fehlererkennungen. Auch diesmal fehlte es dem Wagen an Leistung und unter Last trat das zuvor erwähnte Leistungsloch schon bei 3800 Touren auf. Wieder starkes abbremsen aufgrund von Leistungsverlust. Auf der folgenden Autobahnfahrt testete ich bewusst wann das Leistungsloch Auftritt und ich musste feststellen, das der Wagen immer wieder ruckelt bei der Fahrt und das Leistungsloch trat wieder bei ca 3800 - 400 Touren auf. 15.11. die Woche verging und die Probleme treten immer wieder auf - morgens, wenn der Wagen kalt ist läuft er wie ein Sack Steine, Leistungsverluste und das besagte Leistungsloch. Bei der Fahrt nach Köln auch hier ruckeln während der Fahrt, allerdings bei dem Versuch wie der Wagen zieht, wenn er auf Benzin läuft, stellte ich fest, das das ruckeln auch bei Benzin nicht besser wird. Lediglich die Leistung kommt ein bisschen wieder. Beim Beschleunigen offenbarte sich das Leistungsloch schon bei knapp 3000 Touren. 16.11. heute ist mir zu den genannten Problemen noch aufgefallen, dass die Gasanlage, die am 9.11. vollgetankt wurde, nun 300 km später nur noch 1 von 5 Anzeigen beim Füllstand leuchtete. Komisch, ich habe einen 65L Tank, und nach 300km nur noch 1/5 Inhalt, das wäre ein heftiger Verbrauch. Nach ca 10 min. Fahrt leuchtete die 2. Anzeige wieder auf. Was ist da los??? Ich hatte gerade nochmal eine Fahrt gemacht, und diesmal ist die 2. Anzeige nicht aufgeleuchtet. Ich rufe morgen bei meinem Umrüster an und vereinbare einen Termin zur Nachbesserung.Ich dachte, es wäre nur ein Problem der Gasanlage, aber das ruckeln und das Leistungsloch ist nach umschalten auf Benzin immernoch präsent.Ich halte euch auf dem Laufenden.
     
  2. Anzeige

  3. #2 A1dreas, 16.11.2014
    A1dreas

    A1dreas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte versucht das ganze übersichtlicher zu schreiben, aber das Textformat lässt sich nicht ändern.
     
  4. #3 RAM_Andy, 17.11.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Fahr mal hier hin:
    Euro - Service GmbH

    Kasseler Weg 52,
    50769 KÖLN-Fühlingen
    Tel.: 0221 261 45 61

    Er ist hier auch im Forum

     
  5. #4 Black_A4, 17.11.2014
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    53
    Zum Umrüster und reklamieren! Sind bestimmt so Experten die die Anlage im Stand einstellen.
     
  6. #5 A1dreas, 17.11.2014
    A1dreas

    A1dreas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe morgen nachmittag einen Termin da, dann werde ich ja sehen, was dann passiert.
     
  7. #6 A1dreas, 26.11.2014
    A1dreas

    A1dreas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So, einige Zeit ist vergangen und es hat sich ein kleines bischen verändert.

    Nach dem ich am 18.11. wieder bei meinem Umrüster war, und dieser wohl etwas an dem Steuergerät geändert hat, ist das Leistungsloch und das ruckeln während der Fahrt verschwunden. Bis auf einmal ein Leistungsloch, welches auch nach umstellen auf Benzin vorhanden war, hatte ich keine Probleme während der Fahrt. Im Kalten zustand ist alles unverändert. Egal ob ich mit Benzin oder Gas zuletzt gefahren bin, ruckelt der Wagen extrem die ersten 30-45 sec. ich denke, das es nicht an der Gasanlage liegt, aber der Fehler seit dem Umbau aufgetreten ist,

    Hat einer noch ne Idee?

    Ich versuche diese Woche noch in einer Werkstatt den OBD auslesen zu lassen, in der Hoffnung, das da etwas zu sehen ist. naja, mal schauen.

    Nächste Woche fahre ich wieder zu meinem Umrüster und hoffe, das er mir weiter helfen kann.

    Bis dahin, einfach mal eure Ideen posten.

    Bis dahin, Gruss Andreas
     
  8. #7 VIPP-GASer, 28.11.2014
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Naja: ruckeln die ersten 35-40 Sekunden nach Kaltstart klingt eigentlich nach einem Klassiker: GASgemisch deutlich zu Fett programmiert -> Kennfeld abgemagert.

    Kaltstart: Gemisch zu mager -> ruckeln.

    Nach 35-40Sekunden: Lamdasonden schreien MAGER, BSG fettet an: Motor läuft ruhig. Schaltet auf Gas -> Gemsich zu Fett, Kennfeld bleibt verschoben.



    Gruß
    Georg
     
  9. #8 A1dreas, 28.11.2014
    A1dreas

    A1dreas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt verwirrt, das ruckeln ist doch im Benzinbetrieb und nicht im Gasbetrieb???
     
  10. #9 A1dreas, 30.11.2014
    A1dreas

    A1dreas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,

    Ich habe jetzt am Wochenende einige Testfahrten gemacht über der Autobahn. Mir ist aufgefallen, dass bei ca. 3800-4200 Touren der Wagen kein Gas mehr an nimmt, und auch, wenn ich auf Benzin umschalte, der Wagen immernoch kein Gas annimmt. Ist sehr blöd, wenn man auf der Autobahn nicht beschleunigen kann oder die Geschwindigkeit halten kann. Wenn ich weiter fahre, ruckelt der wagen stark. Erst wenn die Drehzahl etwas abnimmt, dann kann ich wieder beschleunigen, aber nur bis zu diesem Drehzahlbereich.

    Mich wundert es, das der Fehler auch dann auftritt, wenn ich die Gasanlage abgeschaltet ist.

    Des weiteren ist mir aufgefallen, dass mein Tank nach 350km fast leer ist. bei 65l ist das ein stattlicher Verbrauch. Was für werte habt Ihr denn bei euren Anlagen?


    Gruss Andreas
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.728
    Zustimmungen:
    382
    Also wenn das Auto so bescheiden läuft, würde ich es dem Umrüster hinstellen und erst wieder abholen wenn es einwandfrei läuft. Wenn das der Umrüster nicht hinbringt, würde ich nicht mal bei dem mein Auto waschen lassen.Wir können hier im Prinzip garnichts machen.
    Zum Verbrauch: du schreibst, wenn der Tank fast leer ist. Fahr ihn ganz leer, denn die Tankanzeige ist ein Schätzeisen.
    Was ist denn überhaupt für ein Motor verbaut und was hat denn die tolle Umrüstung gekostet?
     
  12. #11 A1dreas, 30.11.2014
    A1dreas

    A1dreas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich rufe ihn morgen an un werde ihm das wieder sagen. Der Umbau hat 1599€ gekostet. Mein Wagen ist ein 4zylinder 20 Ventile, 125 PS Motor.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.728
    Zustimmungen:
    382
    Ne Prins um 1.599,00€ ....ok, kein Kommentar.
    Da bleibt dem Umrüster kein Spielraum um Reklamationen und Nachbesserungen vorzunehmen.
     
  14. Anzeige

  15. #13 Black_A4, 01.12.2014
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    53
    Ich würde gerne mal Bilder von dem Umbau sehen.
     
  16. #14 VIPP-GASer, 02.12.2014
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Möchte ich lieber nicht ;) .

    (Ja nee, war jetzt ein Spaß!)
     
Thema: Audi A4 B5 - Probleme nach LPG - Umbau Prins VSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Audi a4 8d prins gasanlage

    ,
  2. lpg umrüsten audi a4 1 6

    ,
  3. audi a4 b5 quattro umbau

    ,
  4. motorelektronik bei audi a4 v6 mit prins anlage zeigt wsrnlampe,
  5. audi a4 3.0 bordcomputer zeigt nach kurzer fahrt auf lpg elektronikprobleme an,
  6. autogas energie langenfeld erfahrung,
  7. plobleme anchidere audi,
  8. autogas langenfeld probleme,
  9. lpg nach waschen problem,
  10. audi a4 quattro ruckelt nach prins einbau
Die Seite wird geladen...

Audi A4 B5 - Probleme nach LPG - Umbau Prins VSI - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen/Probleme Landi Renzo und Audi V8 (4,2 BBK)

    Erfahrungen/Probleme Landi Renzo und Audi V8 (4,2 BBK): Hallo in die Runde, ich fahre schon seit Jahren einen Audi A4 (2003) 1,8T (BEX) auf Autogas und möchte mir in den kommenden Tagen ein Audi...
  2. Audi A3 1.4 TFSI Vialle Lpdi - Probleme beim Warmstart

    Audi A3 1.4 TFSI Vialle Lpdi - Probleme beim Warmstart: Hallo zusammen, ich fahre einen Audi A3 1.4 TFSI mit eingebauter Vialle Gasanlage. Das Auto fährt jetzt bereits seit 180.000 km auf Gas....
  3. Audi A8 4E W12 Prins LPG Vsi *Probleme* Bitte um Hilfe

    Audi A8 4E W12 Prins LPG Vsi *Probleme* Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, ich fahren einen A8 4E W12 6.0 L Maschine. Verbaut ist eine Prins Vsi Gasanlage mit 2 Vedampfer. Seid einigen Tagen schaltet...
  4. Audi A3 8P 2.0TFSI Quattro BWA 2006 macht Probleme

    Audi A3 8P 2.0TFSI Quattro BWA 2006 macht Probleme: Hallo zusammen, ich fahre schon seit einigen Jahren einen A3 8P und hatte vor 3 Jahren mir eine Gasanlage in Dortmund einbauen lassen. Obwohl mir...
  5. Probleme mit Landi Renzo IGS und Audi 90 / NG Motor

    Probleme mit Landi Renzo IGS und Audi 90 / NG Motor: Hallo liebe Forum Mitgleider:), Ich habe ein Problem mit meinem Audi 90 2.3 mit Landi Renzo IGS Anlage. Wenn die Motordrehzahl höher wird als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden