Audi A4 B5 1.8T mit KME Nevo Pro und HANA

Diskutiere Audi A4 B5 1.8T mit KME Nevo Pro und HANA im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich lese hier auch schon eine weile mit und habe jetzt mein auto auf gas umgerüstet, seit gestern läuft die anlage, aber da ich mich mit...

  1. marfel

    marfel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich lese hier auch schon eine weile mit und habe jetzt mein auto auf gas umgerüstet, seit gestern läuft die anlage, aber da ich mich mit der einstellung noch nicht so auskenne (ist meine erste umrüstung) ,habe ich auch ein paar fragen...

    zum Fahrzeug:

    Audi A4 B5
    1.8T gechipt auf knapp 200PS
    Baujahr 97

    zur Anlage:

    KME Nevo Pro
    Gold Turbo Verdampfer (die 2 Gasausgänge vom Verdampfer vor dem Filter mit Y-Stück zusammen geführt)
    HANA Düsen Typ A+ (Blau) als Rail ca. im 50-60° winkel verbaut
    Radmuldentank 30° 630x270
    OMB Multiventil 8mm
    8mm Flexleitungen
    Mini Befüllanschluss hinter der Tankklappe
    Schlauchlänge von Injektorausgang bis Einblasdüsen 17,5cm
    Einblasdüsen ca. 2-3cm hinter den Benzineinspritzdüsen schräg richtung Einlassventile fast mittig im Kanal

    hoffe das reicht erstmal als info...

    ich habe heute mal ein paar screenshots gemacht, könnt ihr mir sagen wie die einstellung bis jetzt aussieht und was eventuell geändert werden müsste und wie? leider findet man zu der nevo noch nicht viel...

    die OBD anbindung funtioniert bei mir leider nicht, habe die pro bestellt in der hoffnung das es geht obwohl ich mir schon dachte das es nicht geht, ist wohl doch schon zu alt das auto...

    bilder zum einbau folgen demnächst noch...

    wäre über alle tips dankbar und hoffe das dieser beitrag anderen vielleicht auch hilfreich sein kann...


    Basis.png Ablesungen.png Erweitert.png Karte.png Modell.png Recorder.png
     
  2. Anzeige

  3. marfel

    marfel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hier sind schon mal ein paar bilder vom umbau

    28012013871.jpg 28012013873.jpg 28012013880.jpg 28012013883.jpg
     
  4. olizum

    olizum AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Für den ersten Versuch sieht es halbwegs aus.
    Was mich wundert bei der Benzinmap, dass da der Druck bis 2.2Bar hochgeht.
    Das hab ich noch nie gesehen.
    Wie hast Du den MAP-Sensor montiert? Fotos?
    Hast Du für OBD auch die K-Line probiert?
    CAN ist erst ab Bj08 verpflichtend. Bei mir Bj02 geht nur K-Lineslow.
    Ich würde Dir raten mit einem 2. OBD-Adapter den Longtrim Wert zu prüfen, wenn Dein Fahrzeug so etwas liefert.
    Als Anfänger macht man da leicht eine Fehleinstellung, die das Motorsteuergerät ausregelt. Bis zur MIL-Leuchte ist dann aber nicht mehr viel Luft und das will man ja nicht.
     
  5. marfel

    marfel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    der druck hat mich am anfang auch gewundert, aber die 2,2bar sind eigentlich 1,3bar, weil der umgebungsdruck nicht 0bar sonder ca. 0,9bar ist, habe aber auch noch nichts gefunden das man das in der software umstellen kann.

    ich fahre mit ca. 1,1bar ladedruck und aufbaudruck ist ca. 1,3bar

    auf dem bild ist der mapsensor zu sehen, er ist mit an die leitung vom benzindruckregler angeschlossen, auf dem bild sahs im motorraum noch sehr chaotisch aus.

    ja, K-Line ist angeschlossen, aber die nevo findet keine verbindung, habe mal mein diagnosekabel angeschlossen , ich habe glaub ich protokoll W1248 oder so, weis grad nicht genau, jedenfalls kann das die nevo nicht lesen.

    kannst du mir sagen wo ich den longtrim wert finde? hab nur so ein billig obd kabel und verwende es mit vcds-lite, leider auf englisch und die messwertblöcke sind nicht beschrieben, ich weis nur das es die lambdaregelung in mehreren messwertblöcken anzeigt.

    habe aber auch noch eine extra lambdaanzeige im auto, die verhält sich bei gas genau so wie bei benzin nur etwas fetter bei vollast.

    MIL-Leuchte hab ich leider nicht, hab keine ahnung warum die bei meinem auto nicht angeschlossen ist.

    02022013904.jpg
     
  6. #5 Xsaragas, 15.02.2013
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    was ein wenig auffällig ist....

    Die Benzinzeiten sind recht kurz,die Gaszeiten auch.
    Ist das ein besonderer 1,8T oder sind die Düsen ein wenig zu gross
    gewählt worden?

    Bei den 1,8T die Ich bisher so gemacht habe lagen die Benzinzeiten
    eigentlich immer über 2ms.

    Gruss
    Darius
     
  7. marfel

    marfel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ist der ganz normale 1.8t motorcode AEB mit orginal 150ps aber auf ca. 200PS gechipt.
    ansonsten noch: offener sportluftfilter verbaut, momentan ohne kat(es kommt ein 100er zeller rein wenn ich meine 76mm anlage fertig mache), einspritzdüsen orginal. also keine großen änderungen
     
  8. #7 Schraubermeister.de, 15.02.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Na, dann möchte ich die großen Änderungen gar nicht wissen!;)

    MFG Thomas
     
  9. #8 Rabemitgas, 15.02.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Jup Ich glaube der Druck muss runter.

    2,2ms im Standgas wird bald zu einem "Sägen" im Standgas führen, wenn die Düsen auch nur etwas schmuddelig werden. ...das können nicht mal Kehins auf Dauer

    Gruß Armin
     
  10. marfel

    marfel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    also soll ich den gasdruck auf 1bar runter nehmen oder erstmal auf 1,05bar? Da sind doch dann die gaszeiten bei mehr last auch deutlich höher als die benzin zeiten, würde es auch gehen im leerlauf bei gas etwas anzufetten damit die gaszeiten höher werden oder ist druck runter nehmen besser?
     
  11. marfel

    marfel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    und welche gaseinspritzzeiten sollte er mindestens haben? Ich habe momentan in der software 2,2ms als mindestzeit eingetragen, das hatte ich irgendwo gelesen
     
  12. #11 Rabemitgas, 15.02.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    ....naja auf 2,8 würde ich den schon mindestens laufen lassen.

    Die höchste E Zeit, darf bei 6000u/pm 20 ms nicht überschreiten....wenn du also bei vollgas nur bei sagen wir mal 15 ms bist, kannst du noch reichlich runter um sie im Standgas länger zu bekommen.

    Gruß Armin
     
  13. #12 Xsaragas, 15.02.2013
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    ja aber Ich denke das seine Blauen Hanas (40-60 PS/ZYL) einfach zu gross sind denn er ist ja mit dem
    Druck schon unten.
    Vielleicht die nächst kleineren Düsen Verwenden beim Turbo.

    Gruss
    Darius
     
  14. marfel

    marfel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    also unter 20ms wird nix, die benzinzeiten waren auf der autobahn schon bei ca. 22ms und das war wenn ich mich richtig erinnere bei ca. 5000-5500U/min
    habe extra die blauen genommen weil diese mit 40-60PS pro zylinder angegeben sind und da liege ich ja mit meinen 50PS genau dazwischen.
    und es ist auch noch etwas mehr leistung geplant, in nächster zeit erstmal um die 230PS
    würde es denn etwas bringen wenn ich in der software 2,8ms als mindestzeit angebe oder funktioniert das garnicht?
     
  15. marfel

    marfel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hier noch ein screenshot von der aufnahme, an dem punkt bei dems da steht hatte ich nur kurz beschleunigt und die benzinzeiten sind schon über 20ms :confused:

    Recorder2.png
     
  16. #15 Rabemitgas, 16.02.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Da stimmt doch hinten und vorne etwas nicht.


    ...geht der Verdampfer unter Last überhaupt hoch? Map richtig angeschlossen?

    Gruß Armin
     
  17. marfel

    marfel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    was meinst du mit hoch gehen?
     
  18. #17 Rabemitgas, 16.02.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Naja der Systemdruck muss ja im mStandgas niedrig sein, weil der Motor am Verdampfer unterdruck zieht.

    Wenn du nun vollgas fährst liegt kein Druck mehr an, weil die Drosselklappe offen steht. (also nur Atmosphäre)

    Unter Atmosphäre also geöffneter Drosselklappe, muss der Systemdruck viel höher sein, als im Standgas. Das kannst du auch im Standgas testen, in dem du einfach mal den Map schlauch ab ziehst.

    Gruß Armin
     
  19. marfel

    marfel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    also athmosphären druck wirds nicht sein, ist ein turbomotor...aber wie man bei der aufnahme sieht sackt der gasdruck bei vollast kurz ab, ich werd das nochmal testen.
     
  20. Anzeige

  21. #19 P.Nagel88, 16.02.2013
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Seh ich das richtig? Ein leistungsgesteigerter 1,8T, der im stand unter 2ms Benzineinspritzzeit und bei ca. 2.200rpm schon über 23ms hat? Sieht seltsam aus. Was den Verdampferdruck betrifft hat er ja bei Volllast nicht nur Atmosphärendruck sondern Ladedruck auf der Membran, die den Systemdruck der Gasanlage eigentlich noch höher steigen lassen sollte.

    Gruß Patrick
     
  22. #20 Rabemitgas, 16.02.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Logisch Atmosphäre plus Ladedruck :) ....beim Turbo... Man verzeihe mir :D
     
Thema: Audi A4 B5 1.8T mit KME Nevo Pro und HANA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nevo obd einstellungen

    ,
  2. audi a4 b5 1.8 t ist scheisse

    ,
  3. KME nevo pro audi tt

    ,
  4. kme nevo pro,
  5. mercedes mit kme nevo pro,
  6. 1 8t kme nevo,
  7. kme nevo audi a 4,
  8. kme nevo 1.8t,
  9. kme nevo pro mit hana,
  10. kme gold turbo 1 8t,
  11. kme nevo audi,
  12. audi a4 b5 1.8t,
  13. audi a4 b5 1.8 T gasanlage kme nevo ruckelt beim vollgas,
  14. k16 1.8t längsmotor,
  15. hana a audi 1 8t,
  16. kme gold turbo ladedruck site:www.lpgforum.de,
  17. a4 b5 1.8t aeb schlauch zieht sich zusammen,
  18. adaptionen einspritzzeiten löschen vw fsi,
  19. kme nevo pro turbomotor,
  20. gechiptes motorsteuergerät ersetzen audi a4,
  21. kme nevo pro 1.8t,
  22. audi a4 1.8t ladedruck erhöhen,
  23. 1 8t kme,
  24. kme nevo kein signal,
  25. kme nevo zurücksetzen
Die Seite wird geladen...

Audi A4 B5 1.8T mit KME Nevo Pro und HANA - Ähnliche Themen

  1. Audi A6 4F 2,4L V6 BFM KME Nevo Pro LPG Umbau

    Audi A6 4F 2,4L V6 BFM KME Nevo Pro LPG Umbau: Hallo Freunde des gepflegten günstigen fahrens. Bin ganz neu hier in diesem Forum und habe die SUFU schon genutzt, leider nichts gefunden....
  2. Audi S4 B6 KMW Nevo Pro

    Audi S4 B6 KMW Nevo Pro: Hey Leute, dies ist mein erster Thread in dieser Community somit seid bitte nicht zu streng mit mir.(lach) Folgendes... ich will mir ein...
  3. Hilfe bei trennen der Benzindüsen Kme Nevo Pro Audi A3 8P 1.6

    Hilfe bei trennen der Benzindüsen Kme Nevo Pro Audi A3 8P 1.6: Hallo zusammen, ich bin neu hier und verzweifelt:-( kriege meinen Audi A3 8P 1.6 Bgu nicht zum laufen. Das Problem liegt an der verkablung zum...
  4. audi 4f 2.4 Kme nevo ruckler HILFE!!

    audi 4f 2.4 Kme nevo ruckler HILFE!!: hallo habe folgendes Problem,habe meine Audi 4f 2.4 selbst auf gas umgebaut,einstellung und map habe ich perfkt hinbekommen aber bei 1500 bis 2000...
  5. Anlagenfrage: KME Nevo mit Hana H2000 Injektoren im Audi V8 ????

    Anlagenfrage: KME Nevo mit Hana H2000 Injektoren im Audi V8 ????: Hallo, nachdem ich nun einige Infos bzgl. Umrüster in meiner Region zusammen getragen habe und auch einige (vorerst schriftliche) Anfragen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden