Audi A3 8P 1,6l umrüsten? Oder doch Diesel?

Diskutiere Audi A3 8P 1,6l umrüsten? Oder doch Diesel? im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo liebes Forum! Natürlich habe ich schon die SuFu benutzt und auch einiges gefunden zu dem Thema aber bin nicht zufrieden mit den Antworten,...

  1. Psyfly

    Psyfly AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum!

    Natürlich habe ich schon die SuFu benutzt und auch einiges gefunden zu dem Thema aber bin nicht zufrieden mit den Antworten, deshalb hier nochmal speziell:

    Ich habe maximal 10.000€ zur Verfügung und werde vorraussichtlich 20.000km im Jahr fahren, sprich entweder ein Diesel doer ein Benziner mit Gasumrüstung. Werde das Auto mindestens 6 Jahre fahren, also bis zur Steuerbefreiung 2018 auf jeden Fall.
    Eigentlich hab ich mich schon auf den Benziner eingeschossen und suche nur noch eine gute Gasanlage und Umrüster dafür.

    Habs auch schon durchgerechnet mit einem guten Amortisationsrechner und bin bei 6 Jahren auf ca. 3000€ Ersparnis beim Gaser im Vergleich zu 700€ Ersparnis beim Diesel gekommen im Vergleich zum Nur-Benziner.

    Jemand hat mich speziell beim Audi auf ein mögliches Problem hingewiesen: die Karosserie hat 12 Jahre Garantie auf Durchrostung weil sie vollverzinkt ist; nun will anscheinend kein Umrüster eine Garantie auf Durchrostung geben, obwohl die ja für die Leitung einiges bohren müssen am Unterboden und Garantie bei Audi erlischt ja dann und im Riostfall steh ich dann dumm da. Wie sind eure Erfahrungen hiermit?

    Desweitern überlege ich, ob ich einen bereits umgerüsteten kaufe oder selbst umrüsten lasse. Aber da tendiere ich bereits zum selbst umrüsten lassen, weil man ja nie weiß warumd erjenige verkauft und ob es Probleme gab.

    Ich wohne in Stuttgart und hier is ja gleich ein Umrüster in Kaltental Autogascenter Stuttgart - Professioneller und preiswerter Autogas-Umbau in Stuttgart kennt den jemand und gute Erfahrungen damit?

    welche Anlage würdet ihr für den Audi A3 8p ab Baujahr 2003 mit 1.6l und 116PS empfehlen?

    Danke im voraus für eure Antworten und Tips!

    Grüße,

    Marcel
     
  2. Anzeige

  3. #2 corrado-flo, 10.10.2011
    corrado-flo

    corrado-flo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Der 116 Ps ist doch ein FSI oder?
    Der Motorkennbuchstabe wärw nicht schlecht...
    Gruß
     
  4. Psyfly

    Psyfly AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja, ist ein FSI, sorry vergessen. MKB kenn ich leider nich aber das mit dem FSI is sicher.
    hmm, da hab ich ja auch shcon einiges gehört dass der FSI nich ganz einfach is im Gasbetrieb weil anscheinend im Standgas auf Benzin und ab 4500 U/min auch? weiß nich obs auch stimmt
     
  5. #4 corrado-flo, 10.10.2011
    corrado-flo

    corrado-flo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    nehm den 75 kw oder nen Größeren Motor die ersten FSIs sind nicht die besten und die Direkteinspritzung hat bei dem Motor nicht viele Vorteile
    Beim Umrüsten auf Gas eher Nachteile...
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    416
    Der 1.6 FSI müsste mit ner Zavoli oder BRC Anlage gehen. Die BRC läuft auf jeden Fall im Leerlauf und ab 4500/min auf Benzin.
    Zum Thema Rostschutz: Leider müssen die Gasleitungen am Boden festgeschraubt werden und diverse Löcher für den Radmuldentank gebohrt werden.
    Der Rostschutz wird nach bestem Wissen und Gewissen wieder hergestellt. Aber ist man da als Kunde zu empfindlich, würde ich mir über das Thema Gas keine Gedanken mehr machen und nen Diesel kaufen.
    Selbstumrüstung beim FSI......naja....
     
  7. Psyfly

    Psyfly AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hm so ein mist. das wäre dann der audi a3 8L also der vorgänger? der gefällt mir irgendwie garnicht mehr und is zu alt. hat der sportback von 2004 nicht auch 102 PS? aber das is glaub auch ein fsi aber warum hat der dann nur 102PS und nicht auch 116?
    Thema Rostschutz war jetzt eigentlich nicht so mein Problem, darauf hat mich eben ein Freund hingewiesen.
    aber das mit dem fsi-gas-problem irritiert mich jetzt sehr. is das wirklich so schlimm bei dem motor? zavoli und brc hab ich auch gelesen dass die mit den FSI klarkommen aber spart man da überhaupt noch genug wenn der im leerlauf und ab 4500 auf benzin läuft?
    diesel kommt glaub echt nich in frage für mich weil die sich einfach nicht mehr rechnen. ein anderes auto als den audi a3 is auch eher unwahrscheinlich weil ich mich in den verliebt habe :-). höchstens noch ein A2 FSI aber da haben wir ja wieder das gleiche problem.ohhh mann so ein dreck :-(
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    416
    Fürn A2 FSI gibts definitiv nichts zum umrüsten. Da hatte schon mal einer vor ein paar Monaten gefragt. Der FSI hat im Grund genommen kein Problem mit Gas. Aber er braucht definitiv die passende Anlage.
     
  9. Psyfly

    Psyfly AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja dann bleib ich wohl beim A3 :-). hm aber wie gesagt wenn die anlage dann im leerlauf und ab 4500 U/min auf benzin umschaltet, lohnt sich das dann überhaupt noch? dauert zumindest deutlich länger bis zur amortisation nehm ich mal an.
    was haltet ihr eigentlich von gasautos ab werk wie zb der neue ford fiesta oder die opel(s)?
     
  10. #9 corrado-flo, 12.10.2011
    corrado-flo

    corrado-flo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Die neueren Opels sind auch nicht alle Gasfest und bei Ford siehts auch schlecht aus...
    Den A3 8P gibt es als 1,6 L mit 102 Ps und Saugrohreinspritzung der geht Problemlos
    bis auf den Motorkennbuchstaben BSE mit dem Mexico Zylinderkopf...
    MFG
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    416
    Die Werksgaser von Ford haben den Flex-Fuel Zylinderkopf und sind gasfest.
    VWs und Seat mit BSE Motoren habe ich schon einige umgerüstet, die bis jetzt alle problemlos laufen. Die haben schon teilweise über 100.000km auf Gas runter.
     
  12. Psyfly

    Psyfly AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    es gibt auch nen 8P mit 102PS ohne FSI? wenn ich Audi A3 in wikipedia nachlese steht da, dass der 8P ja ab 2003 gebaut wurde und den neuen FSI motor hat. woran erkenn ich zb bei mobile.de dass es ein FSI oder normaler is außer an der PS-zahl? weil die PS-zahl wird ja manchmal auch falsch eingegeben.
    ja nen seat leon der neueren baureihe hab ich mir auch überlegt aber die sehen innen drin so derart billig aus, is echt schlimm. und wenn man in nem A3 sitzt kommt man sich wie in ner luxuskarre vor, das hat einfach stil, ich kann mir nich helfen
     
  13. #12 corrado-flo, 12.10.2011
    corrado-flo

    corrado-flo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Der 75 KW ist der ohne FSI der mit 85KW ist der FSI...
    Ein Audi ist eben ein Audi!
     
  14. Anzeige

  15. Psyfly

    Psyfly AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja jetzt seh ichs auch grad auf mobile.de. war mir vorher nur nich so bewusst bzw. ich dachte die leute hams halt falsch eingegeben. aber witzigerweise gibts auf der seite Unterhaltskosten Auto: Versicherung, Verbrauch, Kfz-Steuer und Wartung nur den FSI mit 116PS zur auswahl, deshalb hab ich mich echt gewundert und dachte, der 8P is immer nur ein FSI. aber beid er autokostencheckseite bin ich manchmal eh stuzig gewesen bei den kosten die die ansetzen, das kann manchmal echt nich stimmen.
    ok dann schau ich jetzt mal bewusst nach den normalen mit 102PS. haben die sonst noch irgendwelche vor- bzw nachteile im vergleich zu den 116PS FSIlern?
     
  16. #14 540V8, 13.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2011
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    416
    Der 102PSer ist halt lahmer.

    Der 1,6er FSI mit MKB BLF oder BLP ist auf jeden Fall mit Zavoli umrüstbar.
     
Thema: Audi A3 8P 1,6l umrüsten? Oder doch Diesel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a3 8p gasumbau

    ,
  2. audi a3 8p gas umrüsten

    ,
  3. audi a3 1.6 tsi auf gas umrüsten

    ,
  4. autogas umbau audi a3 8p,
  5. audi a3 1.6 2006 gasfest,
  6. a3 8p gasanlage,
  7. audi a3 8p autogas,
  8. audi a3 8p lpg,
  9. gasanlage a3 8p,
  10. audi a3 8p 1.6 gasumbau,
  11. audi a3 fsi 1.6 gasumbau,
  12. A3 Gasumbau,
  13. audi a3 1.6 tsi gas,
  14. umbau audi a3 benzin gas,
  15. 8p audi lpg,
  16. gas umrüsten a3,
  17. audi a3 autogas,
  18. nach unrüstung audi diesel,
  19. gasumbau audi 1 6,
  20. audi a3 8p 1.6 gasfest,
  21. diesel umrüstung 1.6,
  22. gasanlage audi a3 8p,
  23. nachteile des audi a3 8p,
  24. audi a3 8p Motor BSE gasfest ,
  25. a3 1 6 fsi gasumbau
Die Seite wird geladen...

Audi A3 8P 1,6l umrüsten? Oder doch Diesel? - Ähnliche Themen

  1. Audi A6 4f 2.4 umrüsten

    Audi A6 4f 2.4 umrüsten: Guten Tag, wie ich gelesen habe, funktioniert seit letztem Oktober nur noch eine Umrüstung für Anlagen bei denen das Fzg auf der R115 Liste...
  2. Audi A8 4.2 Liter V8 auf Gas umrüsten

    Audi A8 4.2 Liter V8 auf Gas umrüsten: Guten Tag zusammen ich stehe kurz vor dem Kauf eines Audi a8 4.2 L von 2004 ( kein FSI ) mit 200tsd Km auf dem Tacho. Nun zu meinen fragen: --Wie...
  3. Audi A4 1,8tfsi auf LPG umrüsten

    Audi A4 1,8tfsi auf LPG umrüsten: Hallo, hab mir am Wochenende einen Audi A4 B8 1,8TFSI 125kw/170Ps Baujahr 2013 gekauft. Beschäftige mich mit dem Gedanken, wieder auf Gas...
  4. Audi A3 8L 1.8 AGP umrüsten

    Audi A3 8L 1.8 AGP umrüsten: Moin an alle, habe mir mal ein kleineres Fahrzeug gegönnt. Es handelt sich um den Audi A3 8L mit dem robusten 1.8 20V Motor AGP 125PS. Habt Ihr...
  5. Audi Q7 3.0 TFSI Umrüsten möglich?

    Audi Q7 3.0 TFSI Umrüsten möglich?: Hey leute, ich hätte da so eine frage ist es möglich eine audi q7 2012 mit der 3.0 tfsi maschine umzurüsten wenn ja welche firma macht es, welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden