Audi 80 Typ89 / B3 mit KE-Jetronik JN-Motor Umruestung so teuer?

Diskutiere Audi 80 Typ89 / B3 mit KE-Jetronik JN-Motor Umruestung so teuer? im LPG Audi Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hi, ich war heute bei einem Autogasumruester hier in der Umgebung und er machte mir ein Angebot von fast 2000 eur exkl. MwSt. mit 3 Tage...

  1. #1 schipplock, 29.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2010
    schipplock

    schipplock AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich war heute bei einem Autogasumruester hier in der Umgebung und er machte mir ein Angebot von fast 2000 eur exkl. MwSt. mit 3 Tage Einbauzeit (ziemlich lange...waere ja fast ne Woche Urlaub, die ich nehmen muss).

    Die Anlage waere keine Venturi-Anlage, denn er meint, dass diese nicht ordentlich laufen wuerden. Bei der Anlage, die er mir einbauen will (irgendwas mit *-Tec) wuerde jeder Zylinder einzeln "bestaeubt" werden und diese Anlage gibt es auch nicht mehr als Kit, sondern nur noch einzeln in Teilen...er meint, dass er die bestimmt schon 10 Jahre nicht mehr verbaut hat. Nur repariert hatte er die in der letzten Zeit.

    Ich hatte ehrlich gesagt damit gerechnet, dass er mir eine Venturianlage einbaut und ich dann bei ca. 1500 eur lande. Und ich bin etwas skeptisch darueber, dass er so eine Anlage schon lange nicht mehr verbaut hat.

    Das ist mein erstes Angebot.

    Was meint ihr?

    Parameter: Audi 80 Typ89, Motorcode JN, 1.Zulassung 1990.

    Kat ist neu, Lambda alt.

    Danke,
    Andreas.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Maddin82, 29.06.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Für eine teilsequentielle anlage is der preis ok, der wird aber auch mit einer venturi für fast den halben preis gut laufen
     
  4. gibGas

    gibGas AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Finger weg von Leuten, die solche Aussagen treffen!

    Meine BRC Just läuft einwandfrei im 80er B4 :]

    Und auch für Deinen B3 natürlich bestens geeignet :)

    Übersicht: Audi - 80
     
  5. #4 schipplock, 29.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2010
    schipplock

    schipplock AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke fuer eure Antworten! Ich hatte das Thema Autogas deswegen schon fast wieder verworfen, u.a. auch wegen der langen Einbauzeit.

    Ich werde mich dann nach jemandem umsehen, der mit Venturi-Anlagen noch Erfahrungen hat und sie mir auch fuer einen entsprechenden Preis einbaut.

    Ihr habt nicht zufaellig eine Empfehlung fuer den Raum Ruhrgebiet? Bis Koelle wuerde ich vllt. noch fahren :).
     
  6. gibGas

    gibGas AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich will hier keine Schleichwerbung machen. Mein Umrüster ist ebenfalls hier im westl. Ruhrgebiet, bei Interesse schicke mir einfach eine PN, gebe Dir dann die Kontaktdaten durch oder kannst Dir auch meine Anlage anschauen, die er eingebaut hat. :)
     
  7. #6 schipplock, 29.06.2010
    schipplock

    schipplock AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    oh ja, ich schick dir sofort eine PM, Werbung hin oder her :).
     
  8. namor

    namor AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ja ich hätte auch gerne vorschläge zweks guten umrüster, spiele auch mit den gedanken meinen audi b4 umzurüsten.
    danke
     
  9. namor

    namor AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Meine BRC Just läuft einwandfrei im 80er B4 :]


    gibgas kannst mir bitte mehr infos geben zb. einbaupreis, verbrauch, leistung, ect.
     
  10. #9 schipplock, 09.07.2010
    schipplock

    schipplock AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meinen Bock mittlerweile umruesten lassen. Eingebaut wurde eine KME Bingo S4 ( Venturi) und die laeuft perfekt :).

    Einbaukosten 1500 eur. Freitag Abend abgegeben und montag schon wieder abgeholt.

    Der Verbrauch scheint niedrig, aber ich habe es noch nicht gemessen. Ich fahre noch mit der ersten Tankfuellung (50l Tank) und die Tankanzeige zeigt bei 266 gefahrenen km noch die Haelfte an. Manchmal rutscht er noch einen Strich hoeher. Ich habe aber alle Werte notiert.

    Ich bin zufrieden.
     
  11. gibGas

    gibGas AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schipplock,

    das klingt ja wunderbar! :)

    Der Gasverbrauch MUSS höher liegen als Benzinverbrauch! Falls nicht, läuft sie zu mager, und das wäre garnicht gut!
     
  12. gibGas

    gibGas AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Einbaupreis ist Verhandlungssache ;) und liegt bei geregelten Venturis meist zwischen 1600,- und 1900,- incl. Gutachten, Steuer, Leihwagen.

    Verbrauch liegt zwischen 1 und 2 Liter mehr auf 100km gegenüber Benzin.

    Leistung kaum geringer, gebe kein Vollgas mehr (beim heutigen Verkehr eh nutzlos), Getriebeautomatik mit leicht ausgelutschten Bändern sollte man auch schonen ;), nur noch 7 Jahre, dann ist es ein Youngtimer :)
     
  13. Anzeige

  14. #12 schipplock, 09.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2010
    schipplock

    schipplock AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    jop :). Zu mager? wuerde man sofort merken, weil der Motor dann schlecht laeuft. Ich habe mit ca. 120km/h und nur Autobahn einen ca. Verbrauch von 7L Benzin. Mit Gas werden es bestimmt ca. 9. Ich bin jetzt ca. 266km mit Gas gefahren und ich habe einen 52L Tank *glaub*.Wenn ich etwas mehr als 520km schaffe, dann sind es zwischen 9 und 10L und mit 10L hatte ich gerechnet, also ist das ok :). Alles, was weniger ist, ist auch OK, sofern der Motor laeuft.

    Btw. der Umruester hat meinen Motor aufs Aeusserste gelobt, da er mit Gas ueberhaupt keinen Leistungsverlust spuert.

    Ich kann das bestaetigen. Ich merke keinen spuerbaren Leistungsverlust und das erfreute mich sehr. Ich hatte aber anfangs Drehzahlpendeln im Leerlauf und mein Umruester hat darauf hin die KME umgestellt und hatte dann einen Zustand erreicht, wo der Motor _keine_ Leistung mehr hatte und immer bei Vollgas der Motor absoff.

    Als er dann aber mit der Einstellung fertig war, konnte ich nach der letzten Probefahrt so fahren wie auf Benzin. Ich merke keinen Unterschied :).
     
  15. #13 schipplock, 12.07.2010
    schipplock

    schipplock AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich bin jetzt doch nicht von Einstellungsproblemen verschont geblieben. Es fing mit Leerlaufpendeln an und hoerte bei _extremen_ Leistungsverlust auf :). Das ganze ist abhaengig von irgendeiner Temperatur und die Aussentemp wirkt da anscheinend extrem mit. Ist es morgends kalt -> null problemo.

    Da ich dabei war, als die Anlage neu eingestellt wurde, kann ich genau berichten, was gemacht wurde.

    Im Grunde wurde nur an der schwarzen "Schraube" am Verdampfer gedreht _und_ man fummelte an meinem "Standgas" und erhoehte dies um ca. 100rpm. Danach lief die Anlage wieder wie gewohnt extrem sauber, der Leerlauf war stabil, und die Leistung war voll da. Mir ist aufgefallen, dass die Mutter, mit der das Standgas eingestellt wurde, relativ hohen Vibrationen ausgesetzt ist.

    Heute auf der Autobahn im Stau erlebte ich aber wieder einen Rueckfall. Im Stau im Leerlauf ging der Motor fast aus und bei Vollgas merkte man deutlich, wie der Motor langsam absoff (Tacho laeuft rueckwaerts).

    Der Bock hat auch im Benzinbetrieb ab und an Drehzahlschwankungen und ab und zu dreht er auf Benzin im Stand auch zu niedrig.

    Meine Frage, bevor ich heute wieder zum Umruester watschel: ist die KME von der Drehzahl abhaengig bzw. ist mein beschriebenes Fehlerbild das, was durch eine zu niedrige Drehzahl verursacht wird?

    Dass der Motor durch zu geringe Drehzahl im Stand absaeuft, verstehe ich ja noch, aber dass ich bei Vollgas den Motor in die Knie zwinge, kann ich technisch nicht nachvollziehen.

    M.f.G.
    Andreas.
     
Thema: Audi 80 Typ89 / B3 mit KE-Jetronik JN-Motor Umruestung so teuer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi 80 jn

    ,
  2. jn motor

    ,
  3. audi 80 Jn Motor

    ,
  4. audi 80 b3 JN,
  5. motorcode jn,
  6. lpg audi 80 b3,
  7. ke-jetronic fehlersuche audi 80,
  8. audi 80 b3 lpg,
  9. audi coupe typ 89,
  10. audi 80 b3 ke jetronic,
  11. audi 80 b3 k-jetronic,
  12. audi 80 b3 ke,
  13. audi 80 jn motor euro 2,
  14. audi 80 jn umrüstung,
  15. gasumbau audi b3,
  16. kosten lpg umbau audi a6 1997,
  17. Audi b3 1.8t,
  18. Kjetronick Audi 80 b3,
  19. was ist der unterschied zwisch jn und pm motorcode bei Audi,
  20. audi jetronic 0280800308,
  21. erdgas umrüstung Audi 80 b3,
  22. audi 80 b3 motorcode jn,
  23. audi b3 jn drehzahlschwankungen,
  24. unterschied jn pm audi 80,
  25. typ 89 jn motor
Die Seite wird geladen...

Audi 80 Typ89 / B3 mit KE-Jetronik JN-Motor Umruestung so teuer? - Ähnliche Themen

  1. Benzindüsenadapter Audi A6 4B 2.4 5V

    Benzindüsenadapter Audi A6 4B 2.4 5V: Moin, der nächste Umbau steht an. Bei dem A6 von meiner Frau soll nun eine Gasanlage hinein. Es handelt sich dabei um den 2.4 5V aus dem Baujahr...
  2. Audi A7 (4G) 2.8 FSI 2011

    Audi A7 (4G) 2.8 FSI 2011: Hallo zusammen, gibt es aktuell eine Möglichkeit einen Audi A7 (4G) 2.8 FSI mit einer Autogasanlage nachzurüsten? Im Internet finde ich für den...
  3. Verkaufe Audi A4 Avant inkl. Vialle LPDi

    Verkaufe Audi A4 Avant inkl. Vialle LPDi: Verkauft wird ein sehr gepflegter Audi A4 Avant (Langstreckenfahrzeug) in Silbermetallic. Den Audi A4 fahre ich seit Februar 2012 und habe im...
  4. Erfahrungen/Probleme Landi Renzo und Audi V8 (4,2 BBK)

    Erfahrungen/Probleme Landi Renzo und Audi V8 (4,2 BBK): Hallo in die Runde, ich fahre schon seit Jahren einen Audi A4 (2003) 1,8T (BEX) auf Autogas und möchte mir in den kommenden Tagen ein Audi...
  5. Audi 100 2.3e Umrüstung auf Prins

    Audi 100 2.3e Umrüstung auf Prins: Moin zusammen, eine Anfrage über die Möglichkeiten der Eintragung meines Vorhabens. Ich stell mich und das Auto aber erstmal vor. Ich bin Malte,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden