Auch mal was positives von KME

Diskutiere Auch mal was positives von KME im KME Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hi, mein Umrüster sagte mir, dass er gerne auch ein paar € mehr verdienen würde, mir aber zur KME rät weil er damit die wenigsten Probleme und...

  1. Farron

    Farron AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mein Umrüster sagte mir, dass er gerne auch ein paar € mehr verdienen würde, mir aber zur KME rät weil er damit die wenigsten Probleme und Beanstandungen hat.
    War mir natürlich recht, Geiz ist zwar mittlerweile nicht mehr geil aber darauf konnte ich, meinem Konto zu liebe, keine Rücksicht nehmen. :tongue:
    Bin jetzt knappe 11.000 km mit der KME unterwegs und habe, wie vom Umrüster vorhergesagt, keine Probleme mit der Anlage.:)
    Sicher jetzt, mit den eisigen Temperaturen, schaltet sie später um (ca. 4km muss ich schon auf Benzin zurücklegen) aber das ist mir lieber als ein frühzeitiges Umschalten mit der Gefahr von Störungen.

    Bin mir nicht sicher aber ich vermute schon, dass es auch andere User mit einer KME gibt. Warum ist von denen bisher gar nix zu lesen :confused::rolleyes:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Auch mal was positives von KME. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Navy, 22.12.2007
    Mr.Navy

    Mr.Navy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liegt wohl daran, dass wenn von einem pfiffigen Umrüster eingebaut, die KME einfach gut läuft.
    Bei mir Anfang Oktober umgerüstet - Bislang keine Probleme!
    Gruß, Mr.Navy
     
  4. #3 Quasselstrippe, 23.12.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    KME - ausschließlkich positiv!

    Ich habe hier drei KME Diego rumfahren und heute eine Mawo in Gang gebracht.

    Zwei Dinge passen nicht zusammen - KME und Probleme.

    Die Anlagen laufen hervorragend und besitzen eine perfekte Diagnosemöglichkeit.

    Die Möglichkeiten des Steuergerätes sind im Vergleich zu anderen Herstellern (ich nenne mal nicht Prins) hervorragend. Man kann die Einstellung zB. auf einem Datenträger sichern - sollte man eigentlich Bei JEDEM HERSTELLER machen können. Leider habe ich diese Möglichkeit bis jetzt nur bei Anlagen von KME und ELPIGAZ kennengelernt.

    Bei der KME kann man die Füllstandsanzeige ein wenig elektrisch angleichen - sehr primitiv mit Schiebereglern für jede LED und die Gasdüsen für Diagnosezwecke einzeln umschalten usw. Desweitern ist die BEfestigung des Tankgebers so billig - dan kann man um 360° drehen und ist NICHT auf diesen eingeschränkten Einstellbereich wie es bei den 0..90Ohm Dingern ist beschränkt.



    Ich bin restlos begeistert. Das I-Tüpfelchen ist aber die FREI VERFÜGBARE SOFWARE zum Download auf der KME Homepage: www.kme.EU

    Dann kann man die auch noch auf polnisch, englisch, CZ und sogar DEUTSCH umschalten - HURRA!!

    Es gibt auch ein paar Nachteile, aber mit denen kann ich gut leben. ZB ist der Kabelbaum etwas kurz - da das Steuergerät aber nur etwas größer als eine Schachtel Zigaretten ist und da kein weiters Gebamsel am Kabelbum hängt - kann man die frei im Motorraum plazieren - und ist nicht genötigt das Ding hinter die Batterie zu quetschen...
     
  5. Frawo

    Frawo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre auch eine KME bis jetzt ca. 5000Km läuft einwandfrei !

    Nur das späte einschalten .... ( auch nach ca. 4 km ... ) X(

    Ansonsten alles Top :D
     
  6. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Liegt aber nicht an der KME sondern an deiner Wasseranbindung bzw. deinem Umrüster.
    Die KME funktioniert so wie sie sollte

    gruß
     
Thema: Auch mal was positives von KME
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. yvonne kme

Die Seite wird geladen...

Auch mal was positives von KME - Ähnliche Themen

  1. BRC Sequent tot / Mann am Alpenrand braucht Hilfe

    BRC Sequent tot / Mann am Alpenrand braucht Hilfe: Hallo im Forum, ich bin stolzer Besitzer einer alten Dreckskarre, einem Bj '99 Audi A6 mit V6 Motor (AJK) welche im Jahr 2006 auf LPG umgerüstet...
  2. Unterschied Verbrauch verschiedener (Marken-)Tankstellen

    Unterschied Verbrauch verschiedener (Marken-)Tankstellen: Hallo Leute, seit kurzem bin ich wieder Eigentümer eines Gasautos. Früher HONDA Shuttle von 140.000km - 310.000km mit Autogas unterwegs gewesen....
  3. Verbrauch zu hoch, Druckregler ok, Software ok, Injektoren ok??

    Verbrauch zu hoch, Druckregler ok, Software ok, Injektoren ok??: Hi Leute, BIGAS-Anlage Wodurch kann es noch zu einem stark erhöhten Verbrauch kommen obwohl Druckregler ok, Injektoren ok,...
  4. BRC-Anlage - Additiv wird nicht verbraucht

    BRC-Anlage - Additiv wird nicht verbraucht: Hallo zusammen, ich habe in meinem Charger eine BRC-Anlage drin (neu) mit 2 Verdampfern. Dazu einen Behälter der 1000 ml JML-Additiv enthält (soll...
  5. Corsa D 1,2 Prins VSI 1 Mehrverbrauch LPG / Benzin 30%

    Corsa D 1,2 Prins VSI 1 Mehrverbrauch LPG / Benzin 30%: Hallo liebe LPG Freunde, nachdem ich nun über 4500 km mit meinem Corsa gefahren bin, zeigt sich, dass der LPG Verbrauch rund 30 % über dem...