Astra x16szr mit Lovato Venturi

Diskutiere Astra x16szr mit Lovato Venturi im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Zusammen, Unser Opel Astra F, Bj 98, (Motor x16szr) ist jetzt umgerüstet :-)) Nachmals Danke an alle, die mich hier vorab beraten haben....

  1. #1 Incendiarius, 15.08.2008
    Incendiarius

    Incendiarius AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Unser Opel Astra F, Bj 98, (Motor x16szr) ist jetzt umgerüstet :-)) Nachmals Danke an alle, die mich hier vorab beraten haben.

    Das isses nun geworden: Eine Lovato Venturi 'Loveco 4EU' mit Radmuldentank.

    Bisher läuft der Wagen damit leider noch nicht optimal. Bei ganz kaltem Motor ist kaum Leistung vorhanden und der Motor stirbt bei zuviel Gas ab. Das passiert interessanterweise bei Benzin- und Gasbetrieb.
    Manchmal hat er eine Leerlaufdrehzahl von ca. 1600 Umdrehungen, und ausserdem funktioniert die Schubabschaltung seit der Umrüstung nur noch sporadisch. Das muss noch ordentlich nachgebessert werden.

    Gruss,
    Jo
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      669,5 KB
      Aufrufe:
      601
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      285,1 KB
      Aufrufe:
      475
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      271,7 KB
      Aufrufe:
      413
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      275,1 KB
      Aufrufe:
      397
    • 5.JPG
      5.JPG
      Dateigröße:
      304,4 KB
      Aufrufe:
      403
    • 7.jpg
      7.jpg
      Dateigröße:
      274,7 KB
      Aufrufe:
      366
    • 8.jpg
      8.jpg
      Dateigröße:
      180,1 KB
      Aufrufe:
      429
    • 9.JPG
      9.JPG
      Dateigröße:
      278,3 KB
      Aufrufe:
      331
    • 10.JPG
      10.JPG
      Dateigröße:
      226,4 KB
      Aufrufe:
      368
    • 11.JPG
      11.JPG
      Dateigröße:
      271 KB
      Aufrufe:
      378
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 16.08.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Schöne Sauber eingebaute Ventury Anlage Herzlichen Glückwunsch.


    Ein Wehrmutstropfen ist der Tankeinfüllstutzen, der versaut leider alles und macht den guten Gesammteindruck zur nichte.


    Gruß Armin
     
  4. #3 Incendiarius, 16.08.2008
    Incendiarius

    Incendiarius AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi Armin,
    die Position des Einfüllstutzen ist bestimmt nicht jedermanns Sache, für mich aber o.k. so. Ich hatte mit Blitz unter die Stosstange fotografiert, da erscheint das recht krass. Aber aus normalem Blickwinkel sieht das ganz harmlos aus. Ausserdem wurde kein Blech zerschnibbelt und es war kostengünstiger.

    Jetzt müssen noch die beschrieben Fehler behoben werden. Heute 'hing' das Standgas wieder oft bei ca. 1500-1600 Umdrehungen und die Schubabschaltung funktionierte überhaupt nicht. Auf Dauer könnten die Kosten des Bremsverschleiss die Spritersparnis auffressen ;-)

    Gruß,
    Jo

     

    Anhänge:

  5. #4 InformatikPower, 15.09.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi du,

    was ist denn aus deinen Problemen geworden?
    Für mich hört sich das so an, als wäre der Gashebel oder das Gaskabel verklemmt.
    Also ich meine das Teil, was du mit deinem Fuß bedienst.
    Ich hatte nach einem Werkstattbesuch ein ähnliches Problem, konnte es aber durch korrektes Anschrauben eines Blechs wieder korrigieren :D

    Ansonsten sieht das - mit Laienaugen gesehen - sehr sauber aus.
    Ist der Wagen denn auch schon beim TÜV und Straßenverkehrsamt überprüft und eingetragen worden?

    Ich dachte immer, dass diese "Unterflur-Betankung" garnicht erlaubt wäre?!

    VLG
    Daniela
     
  6. #5 Incendiarius, 15.09.2008
    Incendiarius

    Incendiarius AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    Die Anlage ist natürlich TÜV geprüft und auch eingetragen, die Position des Einfüllstutzens scheint damit zulässig zu sein.

    Nachdem die Anlage vom Umrüster noch einmal neu eingestellt wurde, sind die Probleme mit der erhöhten Lehrlaufdrehzahl behoben und auch die Schubabschaltung funktioniert nun einwandfrei.

    Nur das Problem mit dem Ruckeln und Abwürgen bei kaltem Motor besteht weiterhin: Direkt nach dem Start, bevor auf Gas umgeschaltet wird, kommt man kaum eine Steigung rauf. Sobald man etwas Leistung braucht ruckelt der Motor und stirbt fast ab. Wenn dann aber das "Klack' vom Ventil am Tank kommt und der Motor auf Gas schaltet, ist alles Bestens… Und das tritt nur bei ganz kaltem Motor auf. Bei warmen Motor fährt er übrigens auch auf Benzin normal.

    Ich werde mal unter der Rubrik 'Gas Cafe' nach Ideen fragen.

    Grüsse,
    Jo
     
  7. Gasede

    Gasede AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mich würde mal die Tankgröße interessieren.
    Danke. MFG
     
  8. #7 Incendiarius, 16.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2008
    Incendiarius

    Incendiarius AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein 45 Liter Tank. Ich bekomme netto 40-41 Liter rein. Damit liegt die Reichweite bei ca. 450 Kilometern, ganz genaue Verbrauchswerte hab' ich noch nicht.

    Oder meist Du die Aussenabmessungen? Die müsste ich erst mal suchen...

    Gruß,
    Jo
     
  9. Gasede

    Gasede AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke das reicht mir schon.
    Hatten letztens bei nem Kollegen sein Astra Caravan geschaut was am besten geht. Problem ist er hat ne AZV <img>.
    Danke erstmal! MFG
     
  10. #9 Darniel, 18.09.2008
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich doch ein bisschen so an, als ob die Kaltstartanreicherung, die Du auf Benzin ja nunmal stärker brauchst (durch kondensierendes Benzin an den kalten Zylinderwänden) entweder nicht funkioniert- oder sie funktioniert und die Anlage läuft allgemein zu mager (was die Motorsteuerung ja veranlasst nachzufetten), und damit ist durch die Anreicherung ein kaum noch zündfähiges Gemisch gegeben...

    Alles Vermutungen, aber da ich seit 120´000 Gaskilometern ein ähnliches, wenn auch nicht so extremes Phänomen bei meinem Omega beobachte, habe ich mir hierzu mal Gedanken gemacht. Vielleicht kann jemand meine Überlegungen korrigieren oder unterstützen?

    Noch ein GEdanke: Mit Baujahr 1998 wirst Du serienmäßig Euro2/D3 haben? Falls nicht, könnte ja ein eventuell nachgerüsteter Kaltlaufregler der auslösende Lümmel sein.
     
  11. Anzeige

  12. Karl_

    Karl_ AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    @Darniel
    hast Du schon mal an die Kerzen gedacht bei dem Problem, bei mir (Astra G) hat es anscheinend geholfen.

    Gruß
    Karl_
     
  13. #11 Incendiarius, 04.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2010
    Incendiarius

    Incendiarius AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Bericht nach 16 Monaten und 17.000 km auf Gas:

    Verbrauch LPG (+ Startbenzin): 8,1 Liter LPG + 0,3 Liter Super
    Vorher bei reinem Benzinbetrieb: 6,9 Liter Super

    Die Daten sind genau, ich trage seit dem ersten Kilometer (1998) jeden Tropfen ein.
    Der Verbrauch ist demnach ca. 21% höher, aber das ist ja angeblich normal.

    Die Umrüstung habe ich damit zu fast 2/3 drin. Wenn das so weiter geht, wird sich die Sache lohnen... (auf Holz klopf...)

    Grüsse,
    Jo
     
Thema: Astra x16szr mit Lovato Venturi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. x16szr

    ,
  2. x16szr lpg

    ,
  3. gasanlage x16szr

    ,
  4. x16szr motor,
  5. x16szr ölverbrauch,
  6. astra f schubabschaltung,
  7. schubabschaltung ventil opel astra j,
  8. lpg x16szr ruckelt ,
  9. probleme motor x16szr,
  10. venturi anlage lovato,
  11. motor bei benzin kaum leistung auf autogas aus x16szr,
  12. venturi gasanlage für astra f,
  13. venturi düse astra ,
  14. x16szr gasumbau,
  15. lovato lpg system for opel x16szr,
  16. lovato X16szr LPG system,
  17. astra f gasanlage geht aus,
  18. gasanlage für astra f x16szr,
  19. opel astra f 1 6i wo finde ich die schubabschaltung,
  20. lovato venturi,
  21. x16szr venturi,
  22. venturidüse astra f,
  23. opel astra gx16szr im kalten zustand habe ich wenig standgas woran kann es liegen,
  24. astra f x16szr gasanlage,
  25. gasanlage astra f x16szr
Die Seite wird geladen...

Astra x16szr mit Lovato Venturi - Ähnliche Themen

  1. KME Bingo M Opel Astra G 1,6 X16SZR

    KME Bingo M Opel Astra G 1,6 X16SZR: Folgendes Problem, zu dem ich die Lösung noch nicht gefunden habe: O. g. Fahrzeug mit Mono-Point-Einspritzung auf eine KME Bingo M umgebaut,...
  2. Astra G X16SZR 10,2L LPG Verbauch?

    Astra G X16SZR 10,2L LPG Verbauch?: Hey Leute, ich hatte mich mal vor einer weile mal hier Registriert gehabt, aber soweit ich mich erinnern kann hab ich noch nichts in diesem Forum...
  3. Astra F caravan X16szr 75ps 1.6 tatarini

    Astra F caravan X16szr 75ps 1.6 tatarini: Tach zusammen, meinen alten Astra Bj.09/96 fahre ich jetzt seit 5 Jahren, Tatarini Venturi Anlage war bei Kauf bereits drin. Leider hat das...
  4. Gas anlage geht aus und pipt hat aber noch halbtank Gas und die kontrollleuchte blinkt Opel Astra h

    Gas anlage geht aus und pipt hat aber noch halbtank Gas und die kontrollleuchte blinkt Opel Astra h: Gas anlage geht aus und pipt hat aber noch halbtank Gas und die kontrollleuchte blinkt Opel Astra h
  5. Astra J 1.4 LPG Ruckeln und Fehlzündungen Zylinder 1

    Astra J 1.4 LPG Ruckeln und Fehlzündungen Zylinder 1: Hallo zusammen, ich fahre einen Opel Astra-J 1.4 T LPG Sports Tourer BJ 2013. Seit einiger Zeit ruckelt der Motor und über OBD2 bekommen ich den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden