Astra H mit 160.000 km und Prins VSi

Diskutiere Astra H mit 160.000 km und Prins VSi im Suche / Gesuche Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich überlege mir einen Astra H 1.8. 125 PS mit einer Prins VSI Anlage zu kaufen, BJ. 2004. Allerdings ist der Astra schon 160.000 km...

  1. #1 SkyDrive, 13.06.2015
    SkyDrive

    SkyDrive AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.03.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich überlege mir einen Astra H 1.8. 125 PS mit einer Prins VSI Anlage zu kaufen, BJ. 2004. Allerdings ist der Astra schon 160.000 km gefahren. Da ich wohl in ca. 1,5 Jahren die 200.000 erreichen würde, ist meine Frage, ob sich das eurer Erfahrung nach lohnt? Wie lange hält so eine LPG - Anlage? Würde den Wagen gerne mind. 3 Jahre fahren. Wäre das erste Auto mit LPG.

    Danke!
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.021
    Zustimmungen:
    424
    Wie lange eine LPG Anlage hält, ist Hellseherei wie bei allem. Oder wissen wir wie alt wir werden???
    Bei der Prins, wenn sie älter ist, kann mal der Verdampfer defekt sein oder der Emulator. Manchmal gibt auch ein Injektor seinen Geist auf. Manchmal ist das Auto vor der Gasanlage defekt.....und und und.....Wer auf Nummer sicher gehen will, darf kein 11 Jahre altes Auto kaufen, sondern ein neues. Bei nem Gebrauchten musst immer mit Reparaturen rechnen.
     
  4. #3 V8gaser, 14.06.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.390
    Zustimmungen:
    551
    Ich würd mir da auch weniger Gedanken um die (Kosten ) der Gasanlage machen - so ein Emulator liegt mal bei 45€, lass nen neuen Verdampfer fällig sein- mit Einbau vielleicht 280.- oder nen Ticken mehr.
    Aber da kann das Auto ansich wesentlich teurer werden - mal ne neue Lichtmaschine, Kupplung (bei den Km zu erwarten) usw....auch eine Zylinderkopfdichtung ist ein Verschleißteil!! UND ginge auch im Benzinbetrieb mal kaputt...also nix gasspezifisches.
    Das musst du anders rechnen - funktoniert die Anlage, sparst du mit jeder Tankfüllung ca 30/40€ - ohne wenn und aber!
    Drei mal tanken im Monat - ca 1200€ im Jahr gespart....einfach so. Da darf an Reparaturkosten für die Anlage mal 200€ anfallen, oder?

    Aber was das Auto an Wartung kostet -hätte es sowieso gekostet.
     
Thema:

Astra H mit 160.000 km und Prins VSi

Die Seite wird geladen...

Astra H mit 160.000 km und Prins VSi - Ähnliche Themen

  1. Gas anlage geht aus und pipt hat aber noch halbtank Gas und die kontrollleuchte blinkt Opel Astra h

    Gas anlage geht aus und pipt hat aber noch halbtank Gas und die kontrollleuchte blinkt Opel Astra h: Gas anlage geht aus und pipt hat aber noch halbtank Gas und die kontrollleuchte blinkt Opel Astra h
  2. Astra J 1.4 LPG Ruckeln und Fehlzündungen Zylinder 1

    Astra J 1.4 LPG Ruckeln und Fehlzündungen Zylinder 1: Hallo zusammen, ich fahre einen Opel Astra-J 1.4 T LPG Sports Tourer BJ 2013. Seit einiger Zeit ruckelt der Motor und über OBD2 bekommen ich den...
  3. 1.6 er H Astra GTC (85 kw)

    1.6 er H Astra GTC (85 kw): Servus zusammen, ich bin neu hier und hätte mal paar Fragen . Ich habe mir letzte Woche den 2010er Astra mit 106000km zugelegt und eine Prins VSI...
  4. Umrüstung Opel Astra J 1.6 BCR, Prins, Vialle

    Umrüstung Opel Astra J 1.6 BCR, Prins, Vialle: Hallo zusammen, es geht um die Umrüstung auf Autogas hier habe ich mich schon etwas eingelesen und mir ist auch bekannt das der genannte Opel...
  5. Werkseitige LPG in J Astra, Fehler P0171

    Werkseitige LPG in J Astra, Fehler P0171: Hallo erstmal. Mein J-Astra mit werkseitig verbautem LPG von LandiRenzo spinnt ein wenig. Seit einiger Zeit kommt immer wieder die MKL, und zwar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden