ARAL Gas

Diskutiere ARAL Gas im Autogas Tankstellen Forum im Bereich LPG Autogas; Hi, mir ist aufgefallen das ich wenn ich ARAL Gas tanke nur 8 Liter verbrauche auf 100 km wenn ich an noname Tanken tanke wo es 2-5 cent...

  1. #1 hRo*ICE, 29.04.2011
    hRo*ICE

    hRo*ICE AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    mir ist aufgefallen das ich wenn ich ARAL Gas tanke nur 8 Liter verbrauche auf 100 km wenn ich an noname Tanken tanke wo es 2-5 cent günstiger ist verbrauche ich 10-11 Liter auf 100 km. Ist jemand sowas auch schon aufgefallen. Habe mir den Qualitätsbeitrag nicht durchgelesen. Wenn da sowas drin steht dann tut es mir leid aber der ist so lang.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: ARAL Gas. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marian1982, 29.04.2011
    Marian1982

    Marian1982 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    kommt viell3eicht auch auf die Füllung an ..die ist an jeder Tanke unterschiedlich da kanns abweichungen geben


    dann vielleicht auch das Mischungsverhältnis butan/Propan
     
  4. #3 hRo*ICE, 29.04.2011
    hRo*ICE

    hRo*ICE AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mischung war gleich Sommer Mischung 40/60 oder 60/40 was nun halt von beiden die Sommermischung ist.

    Wie wenn der Tank voll ist dann ist er voll kann ja nicht einfach leerer sein.
     
  5. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    20
    Nur weil da was drauf steht kann ich mich da nicht drauf verlassen. Ich hab hier nen relativ billigen Anbieter. Da steht Sommer wie Winter 40/60 und ich hab da stellenweise bis zu 14l gebraucht. Aktuell fahre ich unter 12...nur bei der nicht (deswegen fahr ich auch nicht mehr hin).

    Achtung, ich weiß nicht ob folgendes stimmt oder ob es doch nur ne Falschangabe ist.
     
  6. #5 hRo*ICE, 30.04.2011
    hRo*ICE

    hRo*ICE AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich teste das noch mal ich mache mein Tank fast leer fahre dann zu der Aral in meiner Nähe und dann
    Tanke ich wieder da wenn der Tank leer ist. Das gleiche mache ich auch mit der Billigtanke dann sollte doch eigentlich geklärt sein ob ARAL besseres Gas verwendet oder nicht. Ich notiere mir dann auch druck und so.
     
  7. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    20
    Ich trage meinen Kram ganz simpel bei spritmonitor ein. So wirklich akribisch kümmer ich mich nicht ums tanken.
     
  8. AstraG

    AstraG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Gerade beim LPG finde ich es ein wenig schwer, den genauen Verbrauch zu erfassen, wenn dies nicht bereits ein Bordcomputer macht. Denn bei mir passen je nach Jahreszeit zwischen 37 und etwa 40 Liter LPG in den Radmuldentank. Somit kommt es, jedenfalls bei mir, dann zu einer ungenauen Berechnung. Für gewöhnlich liegt mein Verbrauch bei etwa 10 Litern mit Autogas von der SVG, gestern allerdings (gleiche Tankstelle, gleiche Zapfsäule, gleiche Fahrweise) lag der Verbrauch nur bei kanpp 9 Litern.

    Deswegen denke ich nicht, dass es ein besseres oder schlechteres Gas an den Tanskstellen im Angebot gibt. Alle Kraftstoffe haben ja Normen, die erfüllt werden müssen und bei denen Abweichungen kaum verziehen werden. Würde ARAL das Gas von einem anderen Planeten einfliegen, könnte es sein, dass es ein effizienteres ist, aber es kommt ja beinahe alles aus der gleichen Quelle.
     
  9. #8 Autogarage-B8, 01.05.2011
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe selber auch schon qualitative Unterschiede festgestellt. Ganz gut fahr ich mit LPG von ARAL, Shell und auch Supol, aber das schlechteste Gas ist immer noch weit aus günstiger wie das beste SUPER.
     
  10. #9 toymash, 01.05.2011
    toymash

    toymash AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Ich tanke seit vier Monaten nur bei Aral und mein Verbrauch ist von 11,5 L auf leicht über 10 L gesunken, damit spare ich ca. 10% Treibstoff und komme mit einer Tankfühlung einfach weiter.
     
  11. #10 JKausDU, 01.05.2011
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    22
    Ich tanke eigentlich immer so billig wie möglich. Das sind bei mir 66.9 ct. Aber das Gas dort scheint vom Energiegehalt nicht das Beste zu sein. Die benachbarte Westfalen ist hinsichtlich Reichweite auf jeden Fall deutlich besser. Der Billigheimer ist wahrscheinlich 95/5er Gas.
     
  12. #11 MrBlackSun, 04.05.2011
    MrBlackSun

    MrBlackSun AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    das es 10% Unterschied sein sollen kann ich ja fast nicht glauben, bei uns liegt der Preisunterschied aber in der gleichen Größenordnung (10,5%).
    Ich werde es jetzt 3,4 mal ausprobieren und gucken ob ich es auch schaffe 10% weniger zu verbrauchen.
    Auf der Aral-Seite kann man lesen das sie Diesel und Benzin noch Additive beimischen, vllt. haben die ja auch sowas für´s lpg erfunden.

    Grüße aus Bochum
     
  13. #12 vonderAlb, 05.05.2011
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    31
    Ich verstehe nicht wo das Problem sein soll den genauen Verbrauch zu ermitteln.

    Ein Bordcomputer jedenfalls kann das nicht. Der ist auch nur ein "Schätzeisen" das einem ungefähr angibt wie hoch der Verbrauch sein könnte. Und ausserdem weiß der nicht das man mit Gas fährt und er sagt dir: "das wäre so ungefähr dein Benzinverbrauch".

    Ein Bordcomputer errechnet den Verbrauch aufgrund verschiedener Parameter (Tankvolumen, Gaspedalstellung, Drehzahl usw.) und aufgrund eines Rechenalgorythmus dem ihm der Programmierer des Fahrzeugherstellers eingegeben hat. Und der Rechenvorgang ist mit Sicherheit so angelegt das immer eine Zahl dabei raus kommt die ein gutes Bild abgibt und dem Fahrer signalisiert: "schau her welch sparsames Auto du da fährst. Ist das nicht toll?", was in der Realität aber nie stimmt.

    Da der Bordcomputer nicht weiß das man mit Gas fährt rechnet er einfach den angeblichen Benzinverbrauch aus.

    Den tatsächlichen Verbrauch errechnet man sich selbst aus der zurückgelegten Strecke (km von/bis) und der getankten Menge aus.

    Ich führe Buch mit Hilfe von Spritverbrauch berechnen und Autokosten verwalten - Spritmonitor.de
    Das geht ganz leicht und ist sehr genau.
    Und ich sehe wie hoch mein Gasverbrauch und mein Benzinverbrauch ist.
    Beide Ergebnisse zusammen ergeben den tatsächlichen Gesamtverbrauch und dessen Kosten.

    So konnte ich sehen das mein Verbrauch gestiegen ist als ich auf Sommerreifen umgerüstet habe. Breitreifen steigern den Verbrauch.
    Auch konnte ich feststellen, wenn ich 95/5er Gas tanke, mein Verbrauch um mindestens einen Liter ansteigt.
     
  14. #13 dscholli, 05.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2011
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ich tanke nur noch bei uns in Ratingen an der Celos Station, da es im Umkreis die billigste Tanke ist. Die Qualität scheint immer gleichbleibend zu sein, da die Reichweite mit 48l immer so im Bereich von 430 - 460km liegt.

    Im Prinzip brauchste nur den TK nach jedem Tankvorgang resetten.
    Gestern hatte ich 441 Km runter, und Tankfüllung war 47.01l. Ergo hatte der Wagen einen Verbrauch von ca. 10.6l/100km
     
  15. Anzeige

  16. #14 muensterlaender, 06.05.2011
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Radmuldentank scheint der Füllstandbegrenzer je nach Füllgrad zu Tankbeginn unterschiedlich zu reagieren. Ist der Tank nahezu leer, passt mehr in den Tank als bei einem halbleeren Tank. Der resultierende Unterschied ist ca. 10 %.

    Andererseits hatte ich bei einem Tankstellenwechsel auch schon den Verdacht des Mehrverbrauchs. Aber es spielen so viele Faktoren eine Rolle, die man hierbei berücksichtigen müsste. Wenn das Einsparpotenzial groß genug ist, kann ja jeder entscheiden, ob er sich die Mühe macht. Für mich macht es wenig Sinn, da der Einflussfaktor i. W. durch Füllstand und Fahrweise geprägt wird und der Faktor Gasqualität dadurch kaum messbar wäre. Da bei uns die Preisdifferenz bei 5 Tankstellen nur 2 ct/l beträgt, würde das zwar Sinn machen, aber ein Wechsel der Tankstelle für 6 Wochen hat keinen Einfluss auf den Verbrauch gehabt.
     
  17. Aveo12

    Aveo12 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    2
    Eigentlich ist die Tankstellenmarke unerheblich, sondern eher der Gaslieferant mit dem die Tankstelle einen Vertrag hat ausschlaggebend, z.B. Thermogas oder liquid gas.

    Der Lieferant steht manchmal auf der Zapfsäule oder auf dem Kassenbon.
     
Thema: ARAL Gas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogas sommermischung

    ,
  2. aral autogas

    ,
  3. aral lpg tankstellen

    ,
  4. lpg sommermischung,
  5. lpg aral,
  6. lpg qualität deutschland,
  7. aral autogas tankstellen deutschland,
  8. welche lpg mischung ist die beste,
  9. aral lpg,
  10. aral lpg tankstellen deutschland,
  11. aral gas,
  12. lpg gas lieferanten,
  13. beste lpg qualität,
  14. lpg gas aral,
  15. aral lpg gemisch,
  16. aral lpg qualität,
  17. bestes lpg aral,
  18. aral autogas qualität,
  19. aral tankstellen mit lpg gas,
  20. lpg gas mischungsverhältnis,
  21. aral tankstellen lpg gas,
  22. sommermischung:6040,
  23. lpg mischung,
  24. mischverhältnis autogas,
  25. lpg qualität aral
Die Seite wird geladen...

ARAL Gas - Ähnliche Themen

  1. Verdampfer parallel oder seriell bei 21->16 Leitungsverjüngung

    Verdampfer parallel oder seriell bei 21->16 Leitungsverjüngung: Hallo, ich habe mich heute kopfüber in den Motorraum gestürzt und viel abgebaut, damit ich das Saugrohr ausbauen kann zum Düsen setzen und zum...
  2. Kann man Gas und Benzin parallel verbrauchen?

    Kann man Gas und Benzin parallel verbrauchen?: Hey zusammen, ich hoffe ich bekomme hier ein paar hilfreiche Tipps, Erklärungen und Hinweise, da ich sonst bald verrückt werde mit meinem "Löwen"....
  3. rails in reihe,parallel oder als ring?

    rails in reihe,parallel oder als ring?: ich stell mir die frage ob es auser bei der verschlauchung unterschiede gibt wenn man 2 rails in reihe verbindet oder parallel oder sie in eine...
  4. Aral und Gas

    Aral und Gas: Hallo Gasis, ich hab mich jetzt mal im Forum durch das Thema A7 Allertal Aral-Tanke gew?lzt, das ist doch aber nicht von ARAL offiziell ne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden