Anlage braucht sehr lange bis sie sauber läuft, zunächst ruckelt

Diskutiere Anlage braucht sehr lange bis sie sauber läuft, zunächst ruckelt im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Vielleicht kann mir hier jemand einen tip geben ? BMW e39 M54 Motor. Ich fahre mit der Prins Verdampfer-anlage nun schon seit 2008 und bis auf...

  1. roni

    roni AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht kann mir hier jemand einen tip geben ?

    BMW e39 M54 Motor. Ich fahre mit der Prins Verdampfer-anlage nun schon seit 2008 und bis auf mehrfachen Tausch der Filter und einmal des Verdampfers selbst lief die Anlage weitestgehend gut.
    Nun da es draußen etwas kälter geworden ist gibt es Probleme.
    Bei der automatischen Umschaltung von Benzin auf Gas stirbt der Motor ab. Oder aber er ruckelt heftig d´so das es kein runder Lauf ist. Auf Benzin alles ok.
    Ich muss also deutlich länger auf Benzin fahren, etwa doppelt bis dreifach so lange. Wenn dann der Wagen einen Moment steht, also auch der Motor aus ist, dann funktioniert die Gasaanlage wieder ordentlich (dann bin ich aber schon deutlich länger unterwegs als üblich ). Ich vermute das die Wärme im Motor dann etwas damit zu tun hat. Nur weiß ich nicht wo ich suchen soll. Kann es sein das irgendwas verklebt ist was sich durch die Wärme löst ?
    sollte ich dem Gas-Tank mal einen Reiniger zusetzen? Wenn ja welcher?
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 05.02.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.471
    Zustimmungen:
    391
    Einfachster Test, pack den Verdampfer in was Wäremisolierendes ein, vielleicht wird der nicht gut warm.
     
  4. #3 service110, 05.02.2021
    service110

    service110 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt denn die Motortemperatur. Ist das Termostat in Ordnung?
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.944
    Zustimmungen:
    767
    Einen Prins-Verdampfer muss man nicht einpacken.
     
  6. #5 Panther, 06.02.2021
    Panther

    Panther AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,
    und weil ich gerade in einem anderen Thread den Hinweis lese den Kühlwasserstand kontrollieren und bis Maximum auffüllen.
    Klingt komisch das so ein Centimeter Wasserunterschied was ausmachen kann, ist aber so selbst wenn der Verdampfer deutlich tiefer als der Ausgleichbehälter montiert ist.

    Viele Grüße vom Panther
     
  7. roni

    roni AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Ja, gut ich bedanke mich für die Anregungen. Die Motortemperatur ist deutlich im Sollbereich, heißt der Motor ist so warm als wäre ich schon 20km gefahren. Die Anlage schaltet eigentlich bei ca.40°C was sie auch macht, aber dann geht der Motor aus oder läuft unrund. Stelle ich den Motor in dieser Situation kurz ab so ca. 3-4 Minuten, dann ist alles ok und ich ich kann fahren. Allerdings im Standgas bei Leerlaufdrehzahl geht er gene mal aus, startet aber anstandslos neu wenn der Schlüssel gedreht wird.
     
  8. #7 Panther, 07.02.2021
    Panther

    Panther AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,
    das klingt sehr eindeutig danach dass der Verdampfer nicht warm genug wird. Wenn die Anlage so schon 2008 ohne Problem läuft dann kann es nicht an einer falsch Einbindung in den Kühlkreislauf liegen.
    M.E. wäre jetzt wichtig erst mal real die Temperaturen am Verdampfer rauszubekommen. Ist der irgendwie erreichbar und kannst du den anfassen um al zu testen wie warm der wirklich ist und wie warm der Zulaufschlauch wird? Alternativ die Temperatur in der Software auslesen...

    Wäre jetzt so mein Tipp zum weiteren vorgehen und auch wenn man einen Prins-Verdampfer nicht einpacken muss, wäre das m.E. zur Diagnose und als vorübergehende Abhilfe bei den Temperaturen gerade durchaus ne Option.
    Nur aufpassen was du dafür nimmst, von Luftpolsterfolie die schnell anschmilzt und brennbar ist würde ich dringend abraten. Alufolie ist zwar nicht optimal bietet aber deutlich mehr Wärmeisolation als man denkt und ist was, was man normal zur Hand hat.

    Viele Grüße vom Panther
     
  9. roni

    roni AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Weil es gerade nicht besonders warm draußen ist, werde ich jetzt nicht mit dem großen Auto fahren und daher kann ich momentan auch keine Ergebnisse hier liefern. Es wäre ja so das ich zur Zeit nur relativ wenige Kilometer fahre, immer Kurzstrecke was ich aktuell vermeiden möchte. Aber ich werde den Fehler finden und dann hier das Ergebnis mitteilen.
    Da das Auto sehr gut heizt gehe ich davon aus, dass es weniger am Verdampfer liegt, für mich fühlt es sich an als wäre etwas verklebt und wird mit zunehmender Wärme im Motorraum dann frei.

    Möglicherweise sollte ich zunächst mal die Filter reinigen / tauschen. ??
     
  10. #9 Panther, 08.02.2021
    Panther

    Panther AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,
    du könntest möglicherweise auch erst mal Zündkerzen und Luftfilter tauschen, schadet sicher auch nicht :rolleyes1:

    Viele Grüße vom Panther
     
  11. Anzeige

  12. roni

    roni AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Auf Verdacht tausche ich nicht schnell mal 6 Kerzen und den Luftfilter ? Was soll das bringen? Die Werte sind ja ok wenn ich etwas länger warte oder BAB fahre. Der BMW-Motor ist was Abgaswerte und Fehlermeldungen dazu angeht sensiebel. Da würde schnell mal MKL aufleuchten.
     
  13. roni

    roni AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    So ich wollte heir dann auch mal so freundlich sein, und das Ergebnis meiner Bemühungen mit Euch teilen. Ich hatte ja das Gefühl, dass die Anlage insbesondere der Teil der Anlage der das Gas dosiert einbläst verklebt ist / war.

    Daher habe ich die beiden Gasschläuche (6Zylinder) die nach oben zu den Rails führen am Gasfilter gelöst und in diese jeweils ca. 30ml WD40 reingesprüht.

    WD40 ist ja ein gutes Reinigungsmittel. Dann habe ich die Gasanlage abgeschaltet, so dass ich auf Benzin fahren konnte und bin ein Stück Autobahn gefahren ganz in Ruhe , keine hohe Geschwindigkeit. Dann auf Gas umgeschaltet und einfach 30km so weiter auf Gas gefahren. Es gab keinerlei Probleme oder fühlbare Aussetzer.
    Seit dieser Reinigung ist das Problem scheinbar behoben, denn heute Morgen habe ich den kalten Motor gestartet und die Analge schaltete später ohne irgendwelche Probleme auf Gas um. Mit später meine ich die übliche kurze Wegstrecke. Also kein Vergleich zu vorher.

    Ich vermute das sich möglicherweise zuviel Parafin an den Rails sammelte und hier das Problem zu suchen ist. Die Motorwärme drang erst durch eine länge Motorlaufzeit zu den Rails durch. Die Wärme machte dann das Parafin möglicherweise weich und die Rails konnten arbeiten. Das WD40 hat meiner Meinung nach die Rails gereinigt.

    Meine Katalysatoren haben das auch vertragen.

    Die Gas-Filter habe ich nicht gewechselt.
     
Thema:

Anlage braucht sehr lange bis sie sauber läuft, zunächst ruckelt

Die Seite wird geladen...

Anlage braucht sehr lange bis sie sauber läuft, zunächst ruckelt - Ähnliche Themen

  1. gebrauchtes Auto mit Prins Gasanlage / Anfängerfrage

    gebrauchtes Auto mit Prins Gasanlage / Anfängerfrage: Hallo zusammen, ich habe letzte Woche einen günstigen Fiat Punto mit Prins Gasanlage gekauft, allerdings konnte mir die Vorbesitzerin kaum...
  2. gebrauchte Gasanlage in anderes Auto umbauen ?!

    gebrauchte Gasanlage in anderes Auto umbauen ?!: Hi ich hab in meinem 1995 Passat eine LPG Anlage eingebaut. Sie ist der einzige Grund warum ich die Mühle eigentlich überhaupt noch fahre , naja...
  3. Verkaufe gebrauchte ungeregelte Venturi Anlage

    Verkaufe gebrauchte ungeregelte Venturi Anlage: Habe meine LPG Gasanlage ausbauen lassen und biete sie jetzt hier an. Ist eine ungeregelte Venturi. - 40 l Tank für die Radmulde - Lovato...
  4. Chevy mit BRC Anlage gebraucht gekauft Bj 2008 Inspektion im Raum Isny im Allgäu gesucht

    Chevy mit BRC Anlage gebraucht gekauft Bj 2008 Inspektion im Raum Isny im Allgäu gesucht: Hallo zusammen, habe mir einen Chevy mit BRC Anlage gebraucht gekauft Bj 2008. Ich weis nicht wann die letzte Wartung durchgeführt wurde bei der...
  5. Gebrauchtwagen aus EU Land kaufen mit Gansanlage

    Gebrauchtwagen aus EU Land kaufen mit Gansanlage: Hallo! Hab geplant eine Opel Astra H mit Easytrnic 1.6 mit LPG fuhr mein Neuanfang in DE. Wegen dem Gesetzgebung bin ich ein wenich begrentzt,...