Alternatives Additiv bei verbautem Flashlube System?

Diskutiere Alternatives Additiv bei verbautem Flashlube System? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, zu meiner Autogasanlage in meinem Honda Civic EJ9 wurde damals gleichzeitig so ein Flashlube System verbaut. Jetzt habe ich...

  1. #1 Entchen19, 13.01.2011
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    zu meiner Autogasanlage in meinem Honda Civic EJ9 wurde damals gleichzeitig so ein Flashlube System verbaut.

    Jetzt habe ich durch Zufall gelesen, dass das Flashlube gar nicht so toll sein soll und es auch andere Additive gibt, z.B. VLube oder JLM.

    Frage:
    Kann man mit dem verbauten "Dosiersystem" auch andere Additive nehmen bzw. welches wäre denn da die richtige Wahl?

    Wir haben schon das Gefühl, dass das Auto mit Flashlube runder läuft, wenn es leer ist, merkt man das.

    Daher wollen wir sowas in der Art schon weiternehmen, aber wenn es eine Alternative zu dem Flashlube gibt, wäre das natürlich schön zu wissen :-)

    Danke für eure Hilfe.

    LG
    Entchen
     
  2. Anzeige

  3. #2 vadiker, 13.01.2011
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,

    du kannst problemlos auch V-Lube mit jedem verbautem FL-System nutzen. V-Lube hat als erster Additivhersteller die Wirksamkeit des Additives unabhängig testen und bestätigen lassen und arbeitet weiterhin mit Hochdruck an solchen Messungen.

    Ich hoffe bei dir wurde wenigstens das elektronische System verbaut?

    Gruss vadiker
     
  4. #3 Entchen19, 13.01.2011
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meine Anlage ja jetzt schon seit 5 Jahren, also vor dem richtigen Boom verbaut, d.h. ich glaube, das ist noch ein älteres System, das mit der kleinen Flasche im Motorraum, sowas hier Flasche

    Aber gut, dann werde ich das nächste Mal das VLUBE nehmen :-)

    Muss man da irgendetwas beachten mit dieser Tropfgeschwindigkeit?

    LG
    Entchen
     
  5. Sanug

    Sanug AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1
    Ähem, wenn die Pulle leer ist, zieht der Motor Falschluft! Ich denke, das dürfte auf Dauer nicht gesund sein. Die Pulle also nie leerfahren, oder notfalls zudrehen!

    Ich glaube kaum, dass man einen Unterschied spürt, ob die Additivierung an ist oder die Nuckelpulle zugedreht wurde. Die Additivierung soll ja lediglich verschleißreduzierend auf die Ventilsitze wirken. Zu viel Additiv ist übrigens auch nicht gut und kann den Kat schädigen.

    Leider ist dein System sehr ungenau, es muss regelmäßig nachgestellt werden, und meistens werden die Zylinder zu ungleichmäßig versorgt. Bei einem definitiv als nicht gasfest bekannten Motor sollte deshalb die Umrüstung auf ein sequenzielles System erwogen werden. Bis dahin würde ich hohe Drehzahlen und längeren Vollastbetrieb unbedingt vermeiden.
     
  6. #5 Entchen19, 14.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
    Entchen19

    Entchen19 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Sanug, dein Post irritiert mich ehrlich gesagt etwas.

    Auf jeden Fall danke für die Information mit der Falschluft, das war uns so nicht bewusst und wird abgespeichert.

    Allerdings läuft unser Auto jetzt schon seit knapp 120.000 KM auf Gas (*auf Holz klopf*), für mich erscheint das gasfest :confused:

    Das stimmt, dass das System ungenau ist.
    Was würde ein Wechsel denn kosten?
    Wäre das nur ein Wechsel dieses Flashlube Systems?

    Was verstehst du unter Volllastbetrieb? Und naja, hohe Drehzahlen, wie möchtest du einen EJ9 mit Facelift sonst von der Stelle bekommen :rolleyes:

    LG
    Entchen
     
  7. Sanug

    Sanug AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1
    So weit ich weiß, gelten die meisten Motoren von Honda als nicht gasfest, das heißt, es tritt ein erhöhter Verschleiß an den Ventilsitzen der Auslassventile auf. Um dem entgegenzuwirken, wurde bei dir ein Additivsystem verbaut. Mit der Flashlube-Nuckelflasche hast du da leider eine nicht gute Lösung (ich habe sie auch).

    Diese Dinge würde ich an deiner Stelle tun:

    Prüfe regelmäßig, am besten wöchentlich, die Tropfrate der Nuckelflasche. Diese verstellt sich nämlich schnell von selber.

    Prüfe das Ventilspiel (Werkstatt), falls noch nicht geschehen. Damit siehst du sehr gut, ob da ein Problem auf dich zu kommt, denn wenn sich das Ventilspiel verringert, ist dies ein Zeichen für Verschleiß. Du siehst dann auch, ob der Verschleiß ungleichmäßig ist, was bei deinem Flashlube-System wahrscheinlich ist, da eine gleiche Dosierung auf allen Zylindern systembedingt problematisch ist.

    Finde heraus, ob dein Motor für Probleme bekannt ist. Von Prins gibt es eine Blacklist, die nicht öffentlich ist, aber im Internet kursiert. Dort sind die Motoren aufgeführt, bei denen es im Gasbetrieb zu Problemen wegen weicher Ventilsitze gekommen ist. Die französische Borel-Liste ist eine weitere Quelle, dort ist zu lesen, ob für den jeweiligen Motor ein Ventilschutz empfohlen wird. Vielleicht hast du ja Glück, und dein Motor ist gasfest.

    So weit mir bekannt ist, kostet die Umrüstung auf ein elektronisches Additivsystem etwa 400 Euro.

    Bis dahin würde ich dauerhaft hohe Drehzahlen und Lasten vermeiden (kein Dauervollgas auf der Autobahn). Kurzzeitig dürften hohe Drehzahlen nicht so kritisch sein (Überholvorgang auf der Landstraße), Bleifuß kann aber Verschleiß an den Ventilsitzen erzeugen. Das tut es übrigens auch im Benzinbetrieb, bei Gas kann es bei ungeeigneten Motoren ohne gute Additivierung aber wesentlich schneller zu Problemen führen.

    Ach ja, ich bin kein wirklicher Experte. Falls einer der Leute mit richtig Ahnung hier in diesem Beitrag Fehler findet, bitte ich ausdrücklich darum, mich zu korrigieren!
     
  8. Anzeige

Thema: Alternatives Additiv bei verbautem Flashlube System?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jlm flashlube

    ,
  2. jlm ventilschutz

    ,
  3. flashlube

    ,
  4. flashlube alternative,
  5. flashlube jlm,
  6. jlm additiv,
  7. ventilschutz jlm,
  8. flashlube oder JLM,
  9. jlm flash lube,
  10. flash lube oder jlm,
  11. unterschied jlm flashlube,
  12. flashlube vs jlm,
  13. jlm ventilschutz für gasfahrzeuge ,
  14. jlm vs flashlube,
  15. additive autogas JLM,
  16. flashlube honda civic,
  17. Flash Lube alternative,
  18. jlm or flashlube,
  19. zu viel additiv,
  20. elektronisches flashlube von jlm,
  21. autogas additive,
  22. flashlube nuckelflasche,
  23. v-lube dosiersystem mit jlm,
  24. additive autogasanlage,
  25. jlm dosiersystem
Die Seite wird geladen...

Alternatives Additiv bei verbautem Flashlube System? - Ähnliche Themen

  1. Alternatives Rail zu Emmegas JMU

    Alternatives Rail zu Emmegas JMU: Hallo,ich habe bei meinem Golf 4 VR6 mit ICS-03 Steuergerät ein Fehlerbild, das auf verstopfte beziehungsweise verunreinigte Rails hindeutet.Bei...
  2. Alternatives Siganal für die Startvorbereitung - Vialle LPDi

    Alternatives Siganal für die Startvorbereitung - Vialle LPDi: Hallo Leute, ich bin nun schon einige Monate mit meiner LPDi unterwegs und bin im Großen und Ganzen zufrieden. Was mich aber ab und zu nervt, ist...
  3. Additivsystem (Nuckelflasche) abschalten

    Additivsystem (Nuckelflasche) abschalten: mein Golf 4 nährt sich seinem Lebensende. Verbaut ist eine BRC sequent 4 mit Additivsystem (Nuckelflasche mit V-Lube) Mein Vorrat an Additiv...
  4. 1 Liter VLube Valve Saver Additiv

    1 Liter VLube Valve Saver Additiv: Guten Morgen zusammen, ich habe meinen Gaser verkauft und hätte noch ein Liter VLube Valve Saver Additiv über. Das Zeug steht in Detmold, ich...
  5. Prins Valve Care mit anderem Additiv befüllen

    Prins Valve Care mit anderem Additiv befüllen: Hallo zusammen. Kann man in sein Prins Valves Care auch ein anderes Additiv reinfüllen? Musste zwar von Double concentration auf normal umstellen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden