Alisei N buckelt nach einiger Zeit!!! Hilfe

Diskutiere Alisei N buckelt nach einiger Zeit!!! Hilfe im Zavoli Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich bin neu hier auch auf die Gefahr hin das es dieses Thema schon gibt, habe nichts passendes gefunden. Ich muss euch direkt mit meiner...

  1. #1 dr.eisbaer, 14.12.2013
    dr.eisbaer

    dr.eisbaer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier auch auf die Gefahr hin das es dieses Thema schon gibt, habe nichts passendes gefunden.
    Ich muss euch direkt mit meiner Leidensgeschichte bombadieren.
    Habe mir 2012 einen Skoda Octavi 1,6 mit einer Zavoli alisei N Gasanlage gekauft.
    Nach gut einem Jahr hatte ich durch hatte ich einen Motorschaden. Habe dann vor gut 14 Tagen einen Austauschmotor eingebaut. Erst war alles prima, der Wagen lief auf Benzin klasse und ebenso auf Gas. In meiner Werkstadt wurde die Gasanlage mit einer Software überprüft, das Ergebnis war das alle Einstellungen ok sind.

    Sei 3 Tagen habe ich folgendes Problem, wenn der Motor kalt ist fährt sie das Auto normal, nach ein paar Kilometern schaltet sich die Gasanlage ein alles soweit noch gut. Nach circa weitern 20 Kilometern fängt das Auto an zu buckeln als würde ich vom Gas gehen und dann wieder Gas geben. Am schlimmsten ist es auf der Autobahn.

    Der Gasfilter wurde vor ca. 20 000 km gewechselt. Meine Werkstadt meint der wäre noch gut. Die Zündkerzen vor ca. 14Tagen mit Einbau des At- Motors.

    Leider hat meine Werkstadt keine vernünftige Zavoli Software nur eine mit der man gucken aber nicht anfassen darf, also man kann nicht viel Einstellen.

    Bitte helft mir!!!!

    Ich habe so was von die Schnauze voll…..
     
  2. Anzeige

  3. #2 dr.eisbaer, 14.12.2013
    dr.eisbaer

    dr.eisbaer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    habe mich in diesem Forum weiter mit diesem Thema beschäftigt und bemerkt, das noch was fehlt.
    Habe vor 20000km den wohlmöglich Leitungsfilter gewechselt, und vor ein paar Tagen mein Thermostaten ausgewechselt weil es im Auto nicht mehr warm wurde. Seit dem tritt auch der Fehler mit dem buckeln auf....

    ... dann habe ich noch etwas von einem zweiten Filter gelesen, wo sitzt der was macht er?

    Meine Werkstadt hat nie was von einem zweiten Filter gesagt.( sind auch Umrüster, aber nicht für Zavoli)

    .... und was hat es mit dem Spezialfilter auf sich, ist das der bei den Injektoren oder ist es der, den ich nicht kenne??

    Ich habe keine Lust mehr noch mehr Geld aus dem Fenster zu schmeissen.

    Danke!!!
     
  4. #3 dr.eisbaer, 15.12.2013
    dr.eisbaer

    dr.eisbaer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ist es möglich das das der Motortausch im zusammenhang steht mit dem buckeln? Als ich den Motor getauscht habe war das Thermostat bereits defekt, das Auto lief aber ganz normal. Seitdem ich das neue Therostat eingebaut habe macht er diese Probleme.Bekommt das Steuergerät der Gasanlage jetzt andere Werte?
    Reicht es die Batterie einmal abzuklemmen so das sich das Steuergerät entlädt und dann wiede anklemmen??
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.729
    Zustimmungen:
    383
    Hallo erstmal. Da sich jeder Motor in einem mechanisch individuellen Zustand befindet, gehört die Gasanlage auf jeden Fall nach dem Motortausch eingestellt.
    Was sich in Deinem Fall (sorry, ich kenne keinen Motor der buckelt, was isn das fürn Fachausdruck?) dazu sagen lässt, ist aus der Ferne schwierig, bis unmöglich.
    Hat man beim Motortausch was falsch oder nicht angeschlossen? Montagefehler kommen schnell mal vor. Ein Spezialfilter, den Zavoli anbietet, wäre zwar im Hinblick auf die Injektorenproblematik sinnvoll, aber schaft hier sicher keine Abhilfe. Ein Filter kann nicht die Ursache sein für zeitweise Zündaussetzer, wie auch?
    Das kann ebenso ein Wackelkontakt sein.
    Hilfe übers Forum wird man Dir kaum anbieten können, weil wir nicht mal wissen aus welcher Gegend Du kommst.
    Die Batterie kannst x-mal abklemmen oder sogar das Steuergerät 5 Jahre ins Regal legen. Die Werte, die dort eingegeben sind, bleiben erhalten.
    Hier hilft nur ein Zavoli-Umrüster in Deiner Nähe (aber bitte nicht die berühmte Werkstattkette).
    Ist eigentlich ganz easy zu finden. Im Google Zavoli reinschreiben, dann bei Zavoli.de klicken-----und dann auf ZAVOLI GASPOINTS/Umrüstpartner----fertig.
     
  6. #5 dr.eisbaer, 16.12.2013
    dr.eisbaer

    dr.eisbaer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke werde dann mal bei Zavoli einen Termin machen.
     
Thema:

Alisei N buckelt nach einiger Zeit!!! Hilfe

Die Seite wird geladen...

Alisei N buckelt nach einiger Zeit!!! Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Zavoli Alisei N Steuergerät durch AEB/King ersetzen

    Zavoli Alisei N Steuergerät durch AEB/King ersetzen: Ich habe eine Zavoli Alisei N Gasanlage in meinem Fiesta.Vermutlich ist das Steuergerät kaputt.Das Auto steht derzeit bei Zavoli in Triptis zur...
  2. Zavoli Alisei-N

    Zavoli Alisei-N: Hallo grüße aus Bayern :biggrin: Zum Thema Habe ein Renault Megan1 mit einer Zavoli Gasanlage und mir ein Interface mit Software bestellt und...
  3. Alisei N zu hohe Drehzahl, Injektoren laufen mit

    Alisei N zu hohe Drehzahl, Injektoren laufen mit: Moin Gemeinde, war bis jetzt immer heimlicher Mitleser. Nun habe ich ein paar Probleme mit meiner Anlage. Ich habe mir vor drei Monaten einen...
  4. Zavoli Alisei schaltet sich bei starkem Gas geben ab

    Zavoli Alisei schaltet sich bei starkem Gas geben ab: Hallo zusammen, Kurzvorstellung zu dem Fahrzeug: VW Touareg 4.2, Bj. 2004, Zavoli Alisei Autogasanlage mit Zeta S-Verdampfer wurde ca. 2008...
  5. Alisei N mit V-Lube betreiben

    Alisei N mit V-Lube betreiben: Ich habe einen alten Fiesta Bj.2005 1,3,69PS mit einer Zavoli Alisei N Anlage.Der Motor hat 267000km weg und wackelt ein bisl im Stand.Der Kopf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden