ADAC-Test mit welchem Krafstoff am billigsten? Wo bleit da wiedermal das LPG

Diskutiere ADAC-Test mit welchem Krafstoff am billigsten? Wo bleit da wiedermal das LPG im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Benzin oder Diesel: Diesel meist günstigste Variante Kennt der ADAC das nicht oder wird es nur erfolgreich ignoriert :confused: LPG :1215:

  1. BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    2
  2. Anzeige

  3. #2 Alf3366, 29.09.2011
    Alf3366

    Alf3366 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kurz wurde Autogas ja sogar mal erwähnt. Aber nur dahingehend, dass man mit einem Diesel-Golf ab 40.000km weniger zahlt als für Benzin oder Autogas.

    Ich verstehe einfach nicht, wieso LPG immer so übergangen wird!?! Stattdessen hat Erdgas bei zwei der getesteten Autos sogar die Nase vorn. Der Mehrverbrauch von Erdgas bei der Tankstellensuche ist aber leider nicht einberechnet. :D
    Gerade vom ADAC erwarte ich doch Berichte, die objektiv, von allen Seiten beleuchtet sind und mich als Autofahrer auch weiterbringen.
     
  4. parrot

    parrot AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    mmhhh... was passiert wenn dann alle LPG wollen? Riiiiischtisch, die Preise steigen noch mehr.
     
  5. #4 Alf3366, 29.09.2011
    Alf3366

    Alf3366 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Mag sein, das erklärt aber nicht die besch****** Berichterstattung des ADAC.
     
  6. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    24
    Keine Ahnung was das für ein Test sein soll. Beim letzten Test aus 04/2011 ist sehr wohl LPG dabei, sofern vom Hersteller angeboten.
    Autokosten Vergleich
    Einen neueren Test finde ich auf den ADAC Seiten nicht. Hier solltet Ihr wohl eher auf die Teledoof schimpfen die wieder irgendwas ausgegraben hat - oder hab ich was übersehen ?

    Ach Du grüne Neune. Wieder so ein Opa-Denken "Sag nur niemanden was weiter, ich hab Angst vor der Zukunft".....rüstet keiner mehr um können die Jungs hier zu machen und Du stehst mit Deiner Anlage ohne Ersatzteile und Hilfe auch blöd in der Gegen drum.
     
  7. #6 Alf3366, 29.09.2011
    Alf3366

    Alf3366 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Darum geht es wohl:
    Diesel und Gas lohnen die Anschaffung
     
  8. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    24
    Das haben die ja lustig versteckt. Naja, LPG steht doch dabei und ist mit erwähnt und sogar auf dem Foto. Passt doch alles.
     
  9. #8 corsagaser, 29.09.2011
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    4
    Ich glaube, daß ist nicht nur meine Meinung:
    Der ADAC ist alles andere als unparteiisch.
    Dieser Test erweckt bei einem kritischen Leser den Eindruck, hier soll Erdgas forciert werden.
    LPG und Benzin sind bei den getesteten Autos in etwa gleichauf.
    Wir als erfahrene LPG-User, wissen doch selber, daß das nicht sein kann.
    Hier wird wieder einmal eindrucksvoll bewiesen, daß der allseits so gelobte ADAC
    ein total umsatzorientiertes Unternehmen geworden ist. Die gemeinnützige Position ist
    ins Hintertreffen geraten. Eigentlich Schade. Erst die AutoBild als VW Werkszeitschrift und jetzt der ADAC :D
     
  10. #9 ketwiesel, 29.09.2011
    ketwiesel

    ketwiesel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1

    Darum bin ich nicht im ADAC , sondern habe einen Schutzbrief über meine Versicherung ( 5 € im Jahr ) und nicht weniger Leistungen wie ADAC.

    Das lustige ist , wenn ich eine Panne habe kommt ADAC ..................... mmmmmmmmmmm



    Was bezahlt man den bei denen im Jahr ??????
     
  11. #10 Alf3366, 29.09.2011
    Alf3366

    Alf3366 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Knappe 60€, wenn ich richtig informiert bin. Bin auch aus dem Verein raus, als ich gesehen habe, dass der Schutzbrief meiner Versicherung nur einen Bruchteil kostet und eigentlich das Gleiche bietet.
     
  12. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    24
    Dafür kriegst mit der ADAC Karte auch nochmal 1-2 Cent bei Shell :D Ist bei LPG auch kein so schlechter Deal. Ich bleib da, da ich meine Versicherung eh laufend wechsel wenn man mal wieder meint teurer zu werden ist mir das gerade egal. Kostet übrigens 44,XX€/Jahr. Ne kostenlose Anwaltsberatung hab ich auch schonmal angenommen und der typische Steher im Winter ist mir schon 3x passiert.
     
  13. Anzeige

  14. Aveo12

    Aveo12 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    9
    Tja, beim Erdgas steckt halt ne mächtige Lobby dahinter, ich sage nur Putin, Schröder, Gazprom und die Großen Vier. Aber da Erdgas eigentlich völlig untauglich ist für ein durschnittliches Allgebrauchs-Kfz, nützt das Pushen auch nix. 300km Reichweite bei 800 Erdgastanken in Deutschland und 20% Minderleistung in verbastelten Benzinmotoren locken niemanden hinterm Ofen vor, da kann der ADAC noch so in den Himmel loben.
    Wenn es einen nativen Erdgasmotor geben würde (Verdichtung 14:1, Direkteinblasung während des Verdichtungstaktes und Schichtladung) sähe die Sache schon anders aus. Gibt es aber nicht.
     
  15. #13 muensterlaender, 30.09.2011
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es überhaupt LPG-Serienfahrzeuge, d. h. LPG ab Hersteller und nicht ab Vertragshändler? Für mich ist LPG eine Umrüstanlage, nicht sanderes. Beim CNG macht alles andere al sein Serienfahrzeug wenig Sinn.

    Da wir ein CNG-Fahrzeug fahren, kenne ich beides. Beim CNG funktioniert es in D mit dem Tankstellennetz recht gut. Aber ich habe auch eine reichweite von fast 500 km und einen Benzintank mit 38 l. Das gibt es bei den CNG-Fahrzeugen aber selten. Aber CNG ist für das Fahrzeug tatsächlich billiger. Hier die Rechnung bei 6 kg/100 km CNG und geschätzten 10 l/100 km LPG:

    Kosten bei den Preisen in D:

    6,40 € beim CNG und 7,50 € beim LPG

    Kosten bei uns an der Grenze zu NL:

    4,80 € beim CNG und 6,50 € beim LPG

    Nun müsste man wissen, wie hoch die Anschaffungskosten für beide Anlagen sind. Da ich das Fahrzeug gebraucht gekauft habe, kann ich dazu nichts sagen. Aber unser EVU hat die Anlage mit 1200 kg Erdgas gesponsort.
     
Thema: ADAC-Test mit welchem Krafstoff am billigsten? Wo bleit da wiedermal das LPG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. adac lpg test

    ,
  2. gasanlagen test

    ,
  3. wo ist lpg gas am billigsten

    ,
  4. golf erdgas test adac,
  5. golf lpg testberichte,
  6. adac test unparteiisch,
  7. shell lpg test,
  8. kme gasanlage test 2011,
  9. adac test vw golf lpg,
  10. wo ist lpg am günstigsten,
  11. erdgas direkteinblasung pkw,
  12. golf lpg test,
  13. adac tests forum nicht objektiv,
  14. shell adac autogas,
  15. welches auto gas ist am billigsten,
  16. adac test golf lpg,
  17. adac test gasanlagen,
  18. was kostet kg erdgas für auto,
  19. LPG am billisten,
  20. autogas welcher hersteller test,
  21. test golf lpg,
  22. was kostet eine lpg anlage,
  23. adac test golf autogas,
  24. autobild test diesel autogas,
  25. welche autogas am biligsten
Die Seite wird geladen...

ADAC-Test mit welchem Krafstoff am billigsten? Wo bleit da wiedermal das LPG - Ähnliche Themen

  1. Bei welchem Bus/Van ist noch eine Umrüstung R115 möglich?

    Bei welchem Bus/Van ist noch eine Umrüstung R115 möglich?: Hallo Suche nach einem neuen gebrauchten. Welcher Bus/Van Modell/Motoren sind noch umrüstbar? Nach R115 oder nach anderen Möglichkeiten Abnahme...
  2. Welche Anlage - mit welchem Verdampfer?

    Welche Anlage - mit welchem Verdampfer?: Hallo, ich baue demnächst wieder eine Gasanlage ein. Ich habe meine Erfahrungen mit verschiedenen Herstellern und Geräten. Ich hätte hier gern...
  3. zu welchem Auto würdet ihr tendieren?

    zu welchem Auto würdet ihr tendieren?: Hallo zusammen. Wie schon bei meiner Vorstellung erwähnt möchte ich mir ein Fahrzeug mit Gasanlage zulegen.Da ich im Moment drei in meiner...
  4. Suche Schlauch Anschluss-Stück für Bigas 84 Anlage in welchem Shop finde ich sowas?

    Suche Schlauch Anschluss-Stück für Bigas 84 Anlage in welchem Shop finde ich sowas?: Hallo ich suche diese Anschluss Stücke am Verdampfer für meine Bigas Modell 84 Venturi Anlage. Ein Wasseranschluss ist etwas undicht und der...
  5. Vialle oder Prins bei welchem Umbauer Ruhrgebiet.

    Vialle oder Prins bei welchem Umbauer Ruhrgebiet.: Hallo ich bin hier neu im Forum und suche eine Entscheidungshilfe. Ich hatte bisher eine Vialle Anlage und bin mit der ca. 130.000km gefahren....