Absperrhahn am Multiventil defekt?

Diskutiere Absperrhahn am Multiventil defekt? im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Ich habe eine KME Diega mit Stako Tank in meinem Jeep Grand Cherokee. Da ich eine umfassendere Reparatur am Motor gemacht habe, hatte ich vorab...

  1. #1 OlDirty, 01.11.2018
    OlDirty

    OlDirty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine KME Diega mit Stako Tank in meinem Jeep Grand Cherokee.
    Da ich eine umfassendere Reparatur am Motor gemacht habe, hatte ich vorab die Gasleitungen entleert, indem ich das Ventil am Tank abgedreht habe bzw halt die Verschlussschraube reingedreht und ihn kurz (so lange es eben noch ging) habe auf Gas laufen lassen.
    Das Ventil war jetzt für 2-3 Monate geschlossen. Als ich es jetzt eben wieder öffnen wollte um auch wieder Gasbetrieb zu ermöglichen, trat an der Schraube mehr und mehr Gas aus, je mehr ich sie aufgedreht habe. Laut kleiner Anzeige am Tank ist dieser fast leer.
    Ist schlichtweg eine Dichtung defekt oder was ist da los?
    Vielen Dank schon mal!
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      332,3 KB
      Aufrufe:
      145
  2. Anzeige

  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Unter der Rändelschraube ist ein Sechskant zu sehen , in dem die Rändelschraube steckt. Ich könnte mir vorstellen dass beim lösen der Rändelschraube sich diese Verschraubung gelöst hat. Also nochmal ganz vorsichtig leicht an der Rändelschraube öffnen und mit einem passenden Schraubenschlüssel den Sechskant festschrauben. Dann weiter öffnen und sehen ob es nicht zischt.
    mfG Rohwi

    P.S.: Ist das ein Europa 1 Multiventil , die ausgetauscht werden müssen?
     
  4. #3 OlDirty, 01.11.2018
    OlDirty

    OlDirty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Der Sechskant ist fest. Daran liegt es also wohl nicht.
    Hab mal noch ein Video gemacht.

    Auf dem Multiventil steht WPG-1 Polgas
     

    Anhänge:

  5. #4 V8gaser, 01.11.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
  6. #5 OlDirty, 01.11.2018
    OlDirty

    OlDirty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Naja am liebsten wäre mir irgendein MV, das halbwegs easy passt. Kann Motoren auseinandernehmen usw. Zwei linke Hände hab ich also nicht.
    Hab aber auch schon mal über einen 30cm hohen Muldentank liegend im Kofferraum nachgedacht.
    Würde aber die günstigere Lösung derzeit präferieren.
     
  7. #6 V8gaser, 01.11.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Halbwegs easy... :-) So ein Ding da reinfummeln ist schon grausam.
    Von Emmer gibt welche, kosten gut über 140€ und passen auch nur bei 680er Tanks.
     
  8. #7 OlDirty, 01.11.2018
    OlDirty

    OlDirty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    680er wäre dann irgendwas um die 60-65L richtig? Ich hab rund 90L Tankvolumen. Ist für mich dann wohl eh keine Option.
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.186
    Zustimmungen:
    444
    Kommt auf die Breite an. 680x270 hat 84 Liter. Und es gibt nur 600, 630, 650, 680 Stehtanks. 720er wären mir unbekannt.
     
  10. #9 OlDirty, 01.11.2018
    OlDirty

    OlDirty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen 720x182x270 Tank mit 88L stehend drin.
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.186
    Zustimmungen:
    444
    Da wirds schwierig mit nem neuen Multiventil.
     
  12. #11 OlDirty, 01.11.2018
    OlDirty

    OlDirty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Sag doch sowas nicht :biggrin:
    Ich glaub ich fahre morgen mal zum Herr Fox von Autogas Rheinland. Der hat eigentlich immer ne Idee. Und im Zweifel muss halt ein neuer Tank rein. Kostet ja auch kein Vermögen.
     
  13. #12 V8gaser, 01.11.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Evtl kann man es ja retten wenn man das mal zerlegt. Aber was man über die MVs so liest - da wär eine Entsorgung fast sicherer.
     
  14. #13 OlDirty, 02.11.2018
    OlDirty

    OlDirty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Der Besitzer vom autogas-shop24 hatte die super Idee, einfach ein Absperrventil von einem aktuellen MV auszubauen und zu verwenden. Die Gewinde waren gleich. Passte also wunderbar und alles ist wieder gut.
     
  15. Anzeige

  16. #14 V8gaser, 02.11.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Na schau her :-)
    Hast dir den verlinkten fred mal durchgelsesen? Der relativiert das "alles wieder gut".....
     
  17. #15 OlDirty, 04.11.2018
    OlDirty

    OlDirty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Meins war jetzt 11 Jahre dicht. Jetzt war die Dichtung an der Rändelschraube defekt. Schraube gewechselt und es ist wieder alles in Ordnung. Alles weitere ist erstmal nur reine Spekulation.
    Sollte irgendwann doch noch ein weiterer defekt auftreten, kommt ein 680er Emer MV rein, welches dann vorsichtig leicht angepasst wird.
     
Thema: Absperrhahn am Multiventil defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. polgas multiventil

    ,
  2. Multiventil Tomasetto Achille absperrhahn

Die Seite wird geladen...

Absperrhahn am Multiventil defekt? - Ähnliche Themen

  1. Absperrhahn defekt am multiventil

    Absperrhahn defekt am multiventil: hab das schon in einem anderem threat erwähnt ! will damit nur ein neues thema anfangen, wo das problem genauer beschrieben wird mit der...
  2. KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion

    KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion: Hallo, seit einem Jahr und ca 46 TKM besitze ich einen rostfreien Mercedes W210 mit KME Diego Gasanlage. Seit wann, wo und wie die Anlage...
  3. Multiventil am Zylindetank austauschen

    Multiventil am Zylindetank austauschen: Hallo zusammen, wer kann mir einen guten Rat auch gerne eine Werkstatt im Oberallgäu oder in der Nähe bis 100km nennen, die mir ein Multiventil...
  4. Multiventil Bauraum - (Tomasetto AT02 rechts / links) im Vergleich zu anderen?

    Multiventil Bauraum - (Tomasetto AT02 rechts / links) im Vergleich zu anderen?: Hallo auch, ich fahre bereits ein Fahrzeug auf LPG, in dem ein Zylindertank mit D=360 L=686 und 60L in Verbindung mit einem Tomasetto AT02 30°...
  5. AKME Diego , lässt sich trotz neuen Multiventil nicht tanken!

    AKME Diego , lässt sich trotz neuen Multiventil nicht tanken!: Hallo, ich hoffe jemand hat eine Idee, trotz neuem Multiventil lässt sich das Fahrzeug nicht betanken. ich schaffe in 5Min tanken, vlt 1€. Lg Chris
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden