Abgasgutachten VS R 115

Diskutiere Abgasgutachten VS R 115 im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Ein Hallo in das Forum, wir sind lange weg gewesen vom Selbsteinbau. Der M119 im S 500 hatte ja noch altmodisch ein Abgasgutachten und wurde nach...

  1. #1 Rene aus B, 06.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2018
    Rene aus B

    Rene aus B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hallo in das Forum,

    wir sind lange weg gewesen vom Selbsteinbau. Der M119 im S 500 hatte ja noch altmodisch ein Abgasgutachten und wurde nach GSP vom Dekra Prüfer eingetragen.

    Nun haben wir wieder mal zwei Fahrzeuge.

    Handelt sich zum einen um einen R 129 320 SL ( S arm Euro 2 G:92/97 ) und einen alten W 126 280 ( U KAT mit Wurm Kat )

    Nach den Telefonat mit dem zuständigen Dekra Menschen bin ich etwas verwirrt wie die Eintragung stattfinden sollte.

    Beide Fahrzeuge sind unter der D3 Norm.....

    Beim W126 ist es wegen fehlender Abgasnorm eher unkritisch wurde mir gesagt, aber der SL 320 benötigt wohl ein R 115 Gutachten. Verbaut werden soll eine BRC Anlage

    Wer kann mich mal kurz und prägnant über die ab 2017 geltende Situation aufklären.

    Danke schon mal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abgasgutachten VS R 115. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.673
    Zustimmungen:
    266
    Normal geht der W126 noch nach alter Sitte mit Abgasgutachten und nicht mit R115. Ich rüste demnächt nacheinander 3 W210 um, die auch D3 haben und noch neuer sind als der W126. Alle gehen noch mit Abgasgutachten. Der Dekraprüfer hat scheinbar überhaupt keine Ahnung. Es zählt sowieso immer die Abgasnorm, mit der der Wagen das Werk verlassen hat, egal was an Kat , Kaltlaufregler, etc. zur Verbesserung der Abgasnorm verbaut wurde. Der 126er bräuchte eigentlich kein Abgasgutachten, der ist doch schon uralt?
     
  4. #3 Rene aus B, 06.11.2018
    Rene aus B

    Rene aus B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Ich habe das auch so gelesen, dass der W 126 kein Abgasgutachten benötigt und der R 129 mit Euro 2 nach E 67 mit Abgasgutachten abgenommen bzw. eingetragen werden kann. Naja....der Dekra Prüfer möchte das vielleicht auch nicht abnehmen.
    Grüße René
     
  5. #4 W140S320, 07.11.2018
    W140S320

    W140S320 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    8
    Ich hab mit dem TÜV Nord gute Erfahrung gemacht.

    Dekra ist echt nur Mannschaft von Halbwissenden Melkmaschinisten.........

    Gruß

    Dennis
     
  6. Anzeige

Thema:

Abgasgutachten VS R 115

Die Seite wird geladen...

Abgasgutachten VS R 115 - Ähnliche Themen

  1. Abgasgutachten trotz Euro1 ab Werk?

    Abgasgutachten trotz Euro1 ab Werk?: Hallo Leute, ich bin heute beim TÜV gewesen zwecks Einbau einer LPG Anlage, bei dem Wagen handelt es sich um einen Opel Omega A 2L (C20NE) mit...
  2. Abgasgutachten bis D4?

    Abgasgutachten bis D4?: Hallo zusammen, ich wollte mich mal erkundigen wie das mit Gasanlagen in Fahrzeugen mit der D4 (Nummer 432) Eintragung ist. Ich wollte eine KME...
  3. Abgasgutachten notwendig?

    Abgasgutachten notwendig?: Hallo zusammen, ich habe einen 1994er Grand Cherokee mit dem 5.2 Motor. Er hat keine EG-Typgenehmigungsnummer (Strich in Feld K) aber...
  4. Abgasgutachten

    Abgasgutachten: Bekommt man noch ein Abgasgutachten für einen MB W203 280 mit 231 Ps. Bj 2005 mit Kme Anlage ???
  5. Abgasgutachten ???

    Abgasgutachten ???: Bekommt man noch ein Abgasgutachten für einen BMW e61 Bj 2004 mit einer KME Anlage ??
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden