A4 1.8T Vialle, Fehlerspeicherlampe leuchtet

Diskutiere A4 1.8T Vialle, Fehlerspeicherlampe leuchtet im Vialle Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Ich habe in meinem Audi A4 1.8T seit Oktober eine Vialle Gasanlage eingebaut. War bislang damit zufrieden. Der Gaseinbauer sagte mir...

  1. #1 ansgar, 06.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2009
    ansgar

    ansgar AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe in meinem Audi A4 1.8T seit Oktober eine Vialle Gasanlage eingebaut. War bislang damit zufrieden.
    Der Gaseinbauer sagte mir damals, dass Chiptuning kein Problem sei. Er hätte mehrere mit Chip schon umgerüstet. Man müsse nur die Einspritzzeit der Vialle-Anlage verlängern bzw. verändern. Das wäre aber kein Problem.
    Jetzt hatte ich mir einen Chip einbauen lassen. Wagen lief super. Bin allerdings erst ca. 2-3 Wochen auf Benzin gefahren, da ich erst zum Gaseinbauer wollte, um die Gasanlage darauf abstimmen zu lassen.
    Dann bin ich zum Gaseinbauer, um die Einspritzzeiten ändern zu lassen. Doch das klappte leider nicht so.?(
    Die Einpritzeit lag schon bei 33ms ( nach seiner Aussage), und war immer noch zu wenig !?
    Daraufhin mußte mein Auto dort bleiben, um größere Gas-Einspritzdüsen montieren zu lassen. Nach drei Tagen rief ich dort an. Man sagte mir, das der Wagen jetzt besser läuft, aber noch nicht gut. Daraufhin wurde die Software der Gasanlage komplett geändert. Das Programm wurde extra für mein Audi von Vialle abgeändert (Sagte man mir wenigstens). Nach ca. 10 Tagen konnte ich mein Auto wieder abholen. Jetzt lief alles super ! Dachte ich wenigstens. Nach 20 km leuchtete die Warnlampe Fehlerspeicher. Ich fuhr wieder zu Gaseinbauer. Fehlerspeicher ausgelesen. Fehler "Katalysator". Toll dachte ich. jetzt haben die mit dem ewigen Testen den Kat durchgejagt [​IMG] Zuhause mußte ich den Fehler noch zweimal löschen lassen.
    Danach habe ich auf der Autobahn 100km teilweise Vollgas gefahren, weil ich mir dachte, das beim Gaseinbauer der Kat vielleicht nicht heiß genug wurde.
    Seltsamerweise geht die Lampe dann nicht an. Egal ob Benzin oder Gasbetrieb ?(
    Wenn ich aber langsam fahre (z.B. in der Stadt oder auch Landstrasse), geht die Lampe nach ca. 20-25km an. Auf Gas und Benzin?(
    Was mir noch aufgefallen ist:
    Als der Wagen noch neu war, und keine Gasanlage montiert war, hatte ich teilweise weniger Leistung. Einige sagten mir, dass gerade Turbomotoren extrem empfindlich auf zu warme Aussentemperaturen reagieren. Deshalb kann es sein, dass der Motor morgens mehr Leistung hat als Mittags.
    Das Problem hatte ich aber auch teilweise nach dem Gas und Chipeinbau.
    Jetzt ist die Leistung wieder extrem weniger (gefühlte 60-80PS) Beim Audihändler wurde jetzt der Temperaturfühler erneuert, das brachte allerdings nichts.
    Kann es sein, dass der Kat vielleicht dicht ist, und deshalb keine Leistung da ist und die Lampe leuchtet (Fehler Katalysator) ??
    Wer kann mir einen Tipp geben ?



    Gruß Ansgar
     
  2. Anzeige

  3. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    46
    Hallo,

    nun zum Leistungsproblem beim 1.8T...was sagt denn der LMM und das N75?!...
    Würde da erstmal eine Messfahrt machen um dann zu schauen ob die LMM-Werte passen...Daumenformel...Luftmasse*1,25=Leistung in PS...

    Das aufleuchten der Motorkontrolleuchte (MKL) liegt wohl an einer falschen Gemisch-Zusammenstellung im mitlleren bis niedrigen Lastbereich...
    Weißt du was der Fehlerspeicher genau sagt?...

    Zieht er evtl. irgendwo Falschluft? --> Drucktest des Ladeluftsystems machen lassen bis ca. 1.2Bar...
     
  4. #3 ansgar, 07.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2009
    ansgar

    ansgar AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Was der LMM und das N75 macht, weiß ich nicht. Der Wagen war bei Audi. Dort wurde der Temperaturfühler ausgetauscht.(Weil ich denen sagte, das er beim Auslesen bei einem Bekannten im kalten (etwas warm) Zustand 99°Wassertemperatur angezeigt hat. Die meinten aber der Wagen läuft gut.
    Das mit dem falschen Gemisch hatte ich ja auch vermutet.
    Das seltsame ist aber, das der Fehler auch auf Benzin da ist, und das auch erst seit der Gaseinbauer die Gasdüsen geändert hat.
    Verstehe ich irgendwie nicht ?(
    Kann der Gaseinbauer was falsch angeklemmt haben ?

    Gruß Ansgar
     
  5. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    46
    Nun LMM ist der Luftmassenmesser und bei Turbomotoren die Schwachstelle...der Luftmassenmesser wird dazu benötigt das Gemisch optimal zu berechnen...dieser altert aber und ist bei VAG für 80euro im Tausch zu erhalten...einbau 2 Minuten...das würde ich als erstes machen!
     
  6. ansgar

    ansgar AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Das ein LMM altert kann schon sein, aber nach einem Jahr ??
    Der Wagen ist jetzt ein Jahr alt, und hat ca. 14000km gelaufen.
    Der Wagen war ja mit der Fehlerbeschreibung "Zeitweise keine Leistung" bei Audi, doch die konnten nichts finden. Vielleicht haben die auch nur eine Probefahrt gemacht, und gedacht "läuft doch gut".
    Wie schon geschrieben tritt der Fehler nicht immer auf. Zur Zeit läuft er nicht richtig. Beim Überholen fährt mir ein Fort Kombi (Firmenwagen) in die Hacken , und ich komme nicht richtig weg.
    Dann wieder auf der AB kann man hinter einem überholenden VW Touareg gas geben, und man zieht ihm deutlich davon. Dann geht das Ding richtig gut!:D
    Was mich nerft ist, dass der Unterschied so extrem ist.

    Gruß Ansgar
     
  7. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    46
    wie schon gesagt...LMM sterben immer ;)...
    Aufschluss kann nur eine Messfahrt geben...
    Woher kommst du denn?...

    Stutzig macht mich eben das Problem auch bei Benzin auftritt...daher LMM, N75 evtl. SUS....
     
  8. Anzeige

  9. #7 ansgar, 09.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2009
    ansgar

    ansgar AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich komme aus der Nähe von Lingen im Emsland. Das liegt ca. 100km nördlich von Münster (NRW).

    Seltsam finde ich auch, das es erst seit dem Umbau auf andere Gasdüsen ist.
    Mir kommt es so vor, als wenn der Gaseinbauer irgendwas vergessen, oder was falsch angeschlossen hat ?
    Der Motor läuft zu fett, warum auch immer.(glaube ich wenigstens, das er Vollgas keinen Fehler anzeigt)
    Normalerweise müßte das ein Audihändler doch durchmessen können?

    Gruß Ansgar

    PS: was ist denn SUS??
     
  10. #8 Rabemitgas, 09.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    131
    Gutes Indiz für nen Defekten LMM ist Magere Lambdasonde auf Benzin bei Volllast.


    Gruß Armin
     
Thema: A4 1.8T Vialle, Fehlerspeicherlampe leuchtet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vialle chiptuning

    ,
  2. motorkontrollleuchte blinkt audi a4 1.8T

    ,
  3. vialle nach tuning

    ,
  4. audi a4 1.8 t Motorleuchte geht an ,
  5. motorkontrollleuchte leuchtet audi a4,
  6. audi a4 motorkontrolllampe leuchtet,
  7. audi a4 motorkontrollleuchte leuchtet,
  8. audi a4 fehlerlampe leuchtet,
  9. audi a4 1.8 t motorkontrolle leuchtet,
  10. vag 1.8 2012 motorleuchte,
  11. Abgasleuchte geht nicht sus,
  12. motorkontrolllampe nach chiptuning an,
  13. 1.8t abgasleuchte blinkt bei vollgas,
  14. audi a4 1.8 t lpg motorkontrollleuchte leuchtet,
  15. nach chiptuning motorkontrollleuchte,
  16. chip katalysator leuchte,
  17. katalysator audi a4 b5 lampe leuchtet ,
  18. vialle gasanlage zieht nicht richtig,
  19. 1 8t mkl lpg,
  20. Audi a4 1.8T 2001 motorkontrollleuchte,
  21. gelbe motorkontrollleuchte leuchtet nach entfernen von chip,
  22. bei meinem audi a4 leuchtet die motorlampe,
  23. gelbe motorlampe audi a4,
  24. audi a6 1.8t fehlerspeicher gemisch zu fett,
  25. audi a6 1.8t warnleuchte motorelektronik leuchtet auf
Die Seite wird geladen...

A4 1.8T Vialle, Fehlerspeicherlampe leuchtet - Ähnliche Themen

  1. Vialle LPI 7 mit runder Tankanzeige sporadisch ohne Funktion

    Vialle LPI 7 mit runder Tankanzeige sporadisch ohne Funktion: Hi, Ich habe in meinem Mercedes S204 Bj 2008 folgendes Problem: Die Vialle Anlage hat die Runde Tank Anzeige. Es ist also die LPI 7 verbaut....
  2. TFSI startet nicht mehr auf Benzin - blockiert das Magnetventil der Vialle FSU der LPDi?

    TFSI startet nicht mehr auf Benzin - blockiert das Magnetventil der Vialle FSU der LPDi?: Hi, kennt sich jemand mit der Funktionsweise der FSU aus? Und ob die eine Fehlerquelle sein könnte, speziell die Magnetventile, wenn das Fahrzeug...
  3. Suche Injektoren Vialle20

    Suche Injektoren Vialle20: Hallo zusammen, suche von Vialle die weißen Gasinjektoren Vialle20. Danke im voraus . MfG
  4. Zündaussetzer Vialle LPI

    Zündaussetzer Vialle LPI: Hallo zusammen, in meiner Verzweiflung wende ich mich jetzt mal an dieses Forum. Ich habe seit zwei Jahren immer wieder Zündaussetzer auf...
  5. Einstellungen Vialle LPI

    Einstellungen Vialle LPI: Hallo zusammen, kann mir jemand verraten, welche Einstellungen man mit dem Interface und der Software vornehmen kann? Habe das Problem, dass es...