A3 8p 1.8 tfsi 160ps bj: 2007

Diskutiere A3 8p 1.8 tfsi 160ps bj: 2007 im LPG Audi Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo liebe Forumgemeinde! Ich habe dieses Forum hier während meiner "Informationsreise" im www gefunden. Kurz zu mir: 26 Jahre...

  1. #1 boondocks, 05.10.2011
    boondocks

    boondocks AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumgemeinde!

    Ich habe dieses Forum hier während meiner "Informationsreise" im www gefunden.

    Kurz zu mir:

    26 Jahre
    IT-Systemelektroniker
    Neuling im Thema LPG


    Ich bin aktuell -wer hätte es gedacht- auf der Suche nach der optimalste Lösung zur Gasumrüstung meines geliebten KFZs:

    Audi A3 Sportback 8P
    1.8 TFSI 160PS
    BJ: 2007
    Aktuelle KM: 45.000 (im April 2010 mit 22000km übernommen)
    jährliche Fahrleistung ca. 17500-20000km (ab diesem Jahr)

    Ich habe mir bereits ein Angebot eingeholt. Den Umrüster habe ich über eine Homepage (mir ist der genaue Name entfallen....leg ich aber nach) gefunden, auf welcher er als zertifizierter Umrüster usw. angegeben war....ich möchte zwar kein Vermögen ausgeben, aber mich doch schon darauf verlassen können, dass alles professionell und korrekt vonstatten geht und bin daher durchaus bereit nicht auch noch um den kleinsten ct Betrag zu failschen...

    Ich wohne bei Sinsheim (den Meisten hier wird Hoffenheim mehr sagen....) und wäre Dankbar, wenn ich im Umkreis Karlsruhe - Mannheim -Heidelberg - Heilbronn -Stuttgart einen fähigen und kompetenten Umrüster finden könnte.

    Angeboten wurde mir bisher folgendes:

    Autogasanlage der Firma BRC-Di (sequentielle Multipoint Einblasanlage):
    2.490,- €

    Ein fachgerechter Einbau in einem von der KFZ -Innung anerkannten Gasanlagen - Fachbetrieb mit GAP und GSP Zulassung
    ist absolut wichtig und sollte in Ihrer Entscheidung eine sehr wichtige Rolle spielen.

    Eine Beratung vor Ort lohnt sich immer.

    Zum Umfang der LPG Anlage gehören:
    -TÜV Abgas- Gutachten
    -1 Tankfüllung - 30 L
    -Tankadapter
    -Tankstutzen in Tankklappe verbaut
    - Radmuldentank ( 63-70 L. ) oder Zylindertank, je nach Kundenwunsch ( 90 L. )
    - GSP und GAP Prüfung
    - 1. Inspektion 1000 km kostenlos
    - 2 Jahre bzw. 50.000 km Garantie.
    - Ersatzfahrzeug f. die Zeit der umrüstung ( Smart Forfour LPG ) 29,- pro Tag
    - incl. MWSt.

    Der Umrüster machte mir eigentlich bisher (ohne persönliches Gespräch, bzw. vor Ort Termin) einen guten, kompetenten Eindruck.....bis ich den Thread von bmwstar481 gelesen habe.....genau um diesen Umrüster in Waghäusel/Kirrlach geht es nämlich.

    Ich hätte auch wirklich kein Problem über 100km zum Umrüsten zu fahren, wenn er hier im Forum als gut empfunden wird.....man müsste sich dann nur über den Ersatzwagen gedanken machen ;-)

    Ich bin kein KFZ Crack...aber ich habe mir sagen lassen, dass der 1.8TFSI zum einen gehärtete Ventilböden und soetwas wie ne "Kolbenbodenkühlung" besitzt....Ich habe keine Ahnung ob das so korrekt ist, bzw. von MIR korrekt wiedergegeben wurde....

    Ich freue mich auf eure Antworten, Tipps, Vorschläge, Angebote, Warnungen, usw.

    Vielen Dank...fehlende Infos bitte einfordern.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: A3 8p 1.8 tfsi 160ps bj: 2007. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Hallo,

    ich würde sagen du bist mit einer PrinsVSI -DI evtl. besser dran - da sie auch im Leerlauf und über 4500u/min auf Gas läuft. Das macht die BRC glaube ich nicht.
    Umrüster hier im Forum werden sich schon melden ;)...bei denen bist du immer gut aufgehoben.
     
  4. #3 boondocks, 05.10.2011
    boondocks

    boondocks AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    So, da bin ich nochmal....

    ein weiterer Umrüster in meiner Nähe, welchen ich ebenfalls um ein Umrüstungsangebot gebeten habe hat mir heute folgendes geantwortet:



    leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Umrüstung Ihres Motors nicht durchführen können…

    Bei Ihrem Audi handelt es sich um einen Motor mit interner Gemischbildung (Direkteinspritzer) und
    diese Motoren werden wir z. Zt. noch nicht umrüsten. Unserer Erfahrung nach ist die Umrüstung noch
    nicht zufriedenstellend ausgereift.
    Um Ihnen und uns „Probleme“ zu ersparen, müssen wir von einer Umrüstung in unserem Hause absehen.


    Muss ich mir jetzt Gedanken machen?!
    Habe zwar schon einige male gelesen, dass es bei Turbos (bis vor einiger Zeit) wohl noch keine Lösungen gab, dachte aber, dass dies mittlerweile Problemlos machbar ist.

    Ich würde natürlich nicht umrüsten, wenn es "zu unsicher" ist...

    Gibt es bei meinem Modell wirklich solch große Bedenken?

    Danke
     
  5. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Es geht hier nicht um den Turbo sondern um die Direkteinspritzung.

    Hier ist die Liste der Motoren die von der Prins VSI-DI abgedeckt werden.

    Prins extends delivery program VSI-DI system

    Denke mal für dich ist der CDAA ?!
     
  6. #5 boondocks, 06.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2011
    boondocks

    boondocks AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    danke für die Liste.

    Meine Motorkennung lautet BYT...laut kurzen recherchen wohl baugleich mit dem CDAA von VW....Aber erst Ab: 2008....:(

    Wiki sagt:

    1.8 TFSI BYT/BZB 01/2007-04/2008
    1.8 TFSI CDAA seit 04/2008

    Link: de.wikipedia.org/wiki/Audi_A3 Unter Technische Daten Benziner aufklappen.

    Und Nu?! :confused:
     
  7. #6 TurboP, 11.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2011
    TurboP

    TurboP AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    da ich aktuelle auch an solch einer Anlage interessiert bin. Nur mal zu deinem Motormodell:

    Du hast den alten TSI Motor, sprich erstens hat sich im Vergleich zum CDAA irgendwas mit den Ketten im Motor getan und ich denke auch noch einiges anderes. Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass der CDAA ein deutlich überarbeiteter Motor sein sollte (wobei ich leider den Link nicht mehr habe). Wobei, ich weiss nun nicht, welche Änderungen an den Gaseinspritz-Relevanten Teilen gemacht wurden beim CDAA.
    Nichts desto trotz lassen sich mittlerweile auch Systeme für TFSi Motoren einbaeun. Stichwort Vialle LPDI oder PRINS DLM oder vielleicht ICOM JTG HP. Soeit ich das hier alles richtig verstehe beim lesen kommt es aber überall darauf an, wie gut dein Umrüster ist. Des weiteren sind die oben erwähnten Systeme noch recht neu und zur Zeit befinde ich mich auf der Suche nach Umrüstern für Prins.

    In diesem Sinne

    Gruß
    Marcel
     
  8. TurboP

    TurboP AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 boondocks, 11.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2011
    boondocks

    boondocks AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    vielen Dank für deine Infos.

    Ich habe mich jetzt auch einmal auf die Suche gemacht und folgendes "herausgefunden":

    Laut der angehängten Servicetrainingsunterlagen hat der BYT eine Kette.

    Den Anhang SSP_20384_20__20Audi_201_8l_204V_20TFSI_Motor_20mit_20Kette.pdf betrachten

    Im folgenden Link wird z.B. beschrieben, dass die Kettenvariante (EA888) ab Anfang 2007 verbaut wurde (meiner ist Erstzulassung 06/2007) Im Fahrzeugschein steht unter "6"(Datum zu "K"): 3.11.2006
    TFSI-Forum.de • Thema anzeigen - Der 1.8 TFSI EA888 löst den 1.8 MPI EA113/827 ab

    Irgendwie aber trotzdem noch keine 100% Wahrscheinlichkeit, ob der Motor evtl. gleich zum BZB ist. Für die BZB gibt es von Prins wohl ein KIT...

    Ich werde heute mal versuchen einen befreundeten Audi-KFZler dazu befragen, er hatte meinen Wagen schon zu inspektion und sollte ja wissen, ob Kette, oder Riemen...

    Kann ich irgendwo herausfinden welcher Motor bei mir verbaut ist (nich per Motorkennung, sondern ob EA888 oder EA113)? Steht das auch auf dem Aufkleber in der Reserveradmulde?

    Weitere Infos hier aus dem Forum sind natürlich ebenso willkommen.

    Vielen Dank

    EDIT: Gerade noch folgendes Dokument gefunden, welches wohl die Unterschiede BZB BYT erläutern:
    http://www.vwclub.bg/~dragocl/pdf/SSP/ssp401_d.pdf

    In meinen KFZ-Laihen-Augen also nichts was sich in irgendeiner Weise auf die Gasfestigkeit auswirkt...oder doch?!
     
  10. Anzeige

  11. TurboP

    TurboP AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    oha ich wusste, dass die CDAA 's Kettentrieb haben aber dachte eigentlich, dass manch Baureihe (auch TFSI 1.8) Riemen haben. Wobei ob Riemen oder Kette ist für Gas denke ich auch egal. Der Motortyp EA113 oder EA888 denke ich schon ehr. Aber gut zu Wissen was es so gab und gibt ist ja auch nicht schlecht.
    Irgendeinen Unterschied von BYT zu CDAA wird es aber sicher geben.
    Auf jeden Fall bin ich gespannt was du herausbekommst und wünsche viel Erfolg
     
  12. #10 eifler206, 18.01.2012
    eifler206

    eifler206 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe das selbe Problem! Will auch auf Gas umrüsten! Habe mir einige Angebote zukommen lassen und jetzt weiß ich nicht wirklich weiter!
    Mein Auto ist der A3 - 1,8 TFSI 8P - 160 PS - Baujahr 2007 - BZB Motor - Steuerkette!!!
    Nun meine Frage: Prins VSI Di ( wird am meistens empfolen ) oder BRC Sequent Direct Injection Einblasanlage oder Vialle - LPDi Anlage der VI Generation

    Ich danke euch schonmal im voraus!
     
Thema: A3 8p 1.8 tfsi 160ps bj: 2007
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cdaa steuerkette

    ,
  2. audi 1.8 tfsi steuerkette

    ,
  3. audi a3 1.8 tfsi steuerkette

    ,
  4. 1.8tfsi CABD-lpdi vialle,
  5. audi a3 8p 1.8 tfsi steuerkette ,
  6. audi a3 1.8tfsi steuerkette,
  7. 1.8 tfsi zahnriemen,
  8. a3 1.8 tfsi 2007,
  9. audi a3 1 8 tfsi zahnriemen,
  10. gasumbau a3 1.8 tfsi,
  11. a3 1.8 tfsi steuerkette,
  12. audi a3 1.8 tfsi zahnriemen kette,
  13. audi a3 8p 1.8 tfsi zahnriemen,
  14. audi A3 tfsi 2.0 2010 zahnriemen oder kette,
  15. audi a3 8p zahnriemen oder steuerkette,
  16. steuerkette probleme audi tfsi,
  17. audi a3 1.8 tfsi zahnriemen oder kette,
  18. audi a3 1.8 tfsi 2007,
  19. 1 8tsi bzb cdaa steuerkette oder zahnriemen,
  20. grosse inspektion audi a3 45.000,
  21. audi a3 tfsi 1.8 autogas,
  22. zahnriemenwechsel audi a3 2007,
  23. audi a4 1 8t bj 2007 steuerkette,
  24. 1 8 tfsi steuerkette,
  25. 1.8 tfsi steuerkette probleme
Die Seite wird geladen...

A3 8p 1.8 tfsi 160ps bj: 2007 - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Vialle LPdi im A4 1,8TFSI

    Hilfe! Vialle LPdi im A4 1,8TFSI: Hallo zusammen, ich habe leider ziemliche Probleme mit meiner Vialle Gasanlage. Kurz zur Geschichte: Nach kauf des Wagens hatte ich anfangs (1...
  2. Seat Leon ST 5F 1.8TFSI CJSA 132KW Prins VSI-DI2 - Automobiltechnik Dimopoulos

    Seat Leon ST 5F 1.8TFSI CJSA 132KW Prins VSI-DI2 - Automobiltechnik Dimopoulos: Anbei ein Seat Leon ST 5F mit einer Prins VSI-DI2 als 1.8TFSI CJSA Als Tank kam ein 72l Radmuldentank zum Einsatz - Betankung mit ACME hinter der...
  3. Audi A6 3.0 TFSI LPG

    Audi A6 3.0 TFSI LPG: Guten Abend kurz zu meiner Person, mein Name ist Christoph, bin 25 Jahre alt, fahre seit meinem zweiten Auto nur Autos mit Lpg und bin seither...
  4. Audi A3 TFSI

    Audi A3 TFSI: Hallo zusammen, kann mir einer der im Forum vertretenden Umrüster sagen, ob folgender Audi umgerüstet werden kann ? Audi A3 TFSI quattro Baujahr...
  5. Fragen zur Omegas DI 1.0 in Passat 3C 2.0 TFSI

    Fragen zur Omegas DI 1.0 in Passat 3C 2.0 TFSI: Hallo liebe Gasfahrer, ich habe hier ein kleines Problem mit meiner Gasanlage. Erstmal die Eckdaten: Passat 3C Mj.2006, MKB BWA 2.0l FSI Turbo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden