540i Prins VSI2 läuft nicht richtig, suche kompetente Werkstatt im Norden

Diskutiere 540i Prins VSI2 läuft nicht richtig, suche kompetente Werkstatt im Norden im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, ich habe Probleme mit meiner Gasanlage und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Ich fange mal von vorne an.. Ich habe mir im...

  1. #1 540i-ACschnitzel, 16.11.2017
    540i-ACschnitzel

    540i-ACschnitzel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe Probleme mit meiner Gasanlage und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.
    Ich fange mal von vorne an..

    Ich habe mir im Februar einen e39 540i M62 vor TU Bj 98 220 tkm gekauft. Da ich am Tag um die 100 km fahre und ich von meinem Kumpel, der seit 7 Jahren ebenfalls einen V8 auf Gas fährt, nur gutes gehört habe, war mir von Anfang an klar, dass ich mir in das Auto auch eine Anlage verbauen lasse.

    Im März habe ich mir dann die Gasanlage einbauen lassen. Die Werkstatt sollte ebenfalls noch ein, zwei zusätzliche Sachen wie die VDD am Auto machen, da es mit der Eintragung der Gasanlage gleich neuen TÜV bekommen sollte. Als ich mein Auto abgeholt habe und das erste Mal auf Gas gefahren bin, war ich noch sehr vorsichtig, aber nach ein, zwei Tagen Eingewöhnung war alles super und ich war begeistert. Man hat das Umschalten zwischen Gas und Benzin nicht gemerkt, er ist einfach ganz normal gefahren.

    Nach 2 Wochen dann die Überraschung.. er lief etwas unruhig und hat ab und an in der Drehzahl geschwankt. Meine Kumpels und ich (alle kennen sich mit Autos und speziell BMW aus , KFZler) haben dann nachgeschaut und uns war klar, dass er falsch Luft ziehen muss und dass das was mit der Gasanlage zutun haben muss. Ich bin dann gleich wieder in die Werkstatt und hab das Problem geschildert, der Herr hat einmal rüber geschaut und sagte "nein, dass Auto läuft, so wie vor dem Einbau, der zieht keine Falschluft". Ich sagte ihm, dass das Auto vorher 1A lief und mittlerweile ein deutlicher Unterschied zu vorher zu hören war. Ich wurde dann nach Hause geschickt. 2 Tage später bin ich dann nochmal hingefahren und musste quasi betteln, damit er sich das Fahrzeug nochmal anschaut und wie wir es gesagt haben, hat er dann doch festgestellt, dass er Falschluft zieht und das Problem "behoben".

    Eine Woche später ist mir aufgefallen, dass die Gasanlage beim Fahren manchmal einfach ausgeht und dass sich das Fahrzeug schüttelt und komplett unruhig läuft. Im kalten Zustand war es katastrophal!! Da ich damit auf keinen Fall weiterfahren wollte und er auch kein Gas mehr richtig annahm, habe ich die gelben Engel gerufen. Diagnose: VDD nicht richtig abgedichtet, Öl in den Kerzenschächten. Ich wurde dann in die Werkstatt geschleppt und diese sollten den Fehler mit der VDD beheben. Zusätzlich habe sie ohne mich zu informieren noch die Ansaugbrückendichtung erneuert. Sprich die ganzen Injektoren mussten einmal komplett runter, stimmt's?

    Ich habe mein Auto dann leider im warmen Zustand abgeholt und am nächsten Morgen um 5 Uhr kam dann die böse Überraschung. Das Auto lief immer noch immer wie ein Sack Nüsse, einfach katastrophal. Ich habe da dann mega den Aufstand gemacht, aber der Chef sagte nur immer wieder, dass die Gasanlage richtig läuft und dass sie keine Fehler gemacht haben und hat mich mehr oder weniger abgewimmelt und hat mir versucht einzureden, dass das Auto von Anfang an so lief. Das stimmt aber definitiv nicht.

    Uns ist dann sogar noch aufgefallen, dass die Injektoren falsch gesteckt waren. Nicht wie normal: Bank 1 Injektor 1-4 und Bank 2 Injektor 5-8. Nein, die Reihenfolge verlief im Zickzack von links nach rechts.

    Soo, das Ende vom Lied ist, dass ich mittlerweile diverse Male bei BMW war und auch bei anderen Fachmännern und mein Auto jetzt auf Benzin wieder 100%ig richtig und ruhig läuft, so wie ich ihn Anfangs gekauft habe.
    Ich bin nun knapp 1000 km ohne Probleme auf Benzin gefahren und wollte die Gasanlage nun neu einstellen lassen. Da ich aber einfach kein Vertrauen mehr in die Werkstatt habe, die die Anlage verbaut hat, habe ich mir zum Einstellen eine andere gesucht. Nach ca. 40 Minuten hieß es, dass die Anlage fertig eingestellt ist, mein Auto aber im Leerlauf und bei bestimmten Drehzahlen unruhig läuft. Ich sagte ihm, dass das nicht sein kann und habe es selber gestartet und habe fast die Kriese bekommen. Er hat sich geschüttelt und lief wieder komplett falsch!! So wäre ich auf keinen Fall die 60 km nach Hause gefahren. Die Jungs also wieder ran und weiter rumprobiert. Nach mehreren Stunden haben sie es jedoch aufgegeben und gesagt, dass sie sie nicht richtig eingestellt bekommen und dass sie nicht wissen woran es liegt.. sie vermuten nur, dass es was mit der Anlage zu tun hat.. eventuell mit den Injektoren oder den Schläuchen und sagten, dass ich zu der Werkstatt fahren soll, die die Anlage verbaut hat.

    Ich weiß jetzt aber einfach nicht was ich machen soll :( wie gesagt, die erste Werkstatt hat mich so enttäuscht und ist so schlecht mit mir umgegangen, dass ich einfach nicht weiß, wie es wird, wenn ich da nun wieder aufschlage und die zweite Werkstatt war auch nur so lala.

    Kann mir jemand helfen? Ich bin auf mein Auto angewiesen und möchte einfach nur, dass mein Auto auf Gas und Benzin problemlos läuft. Der Fehler muss ja was mit der Anlage zu tun haben, weil er ja erst aufgetreten ist, nach dem die Gasanlage eingeschaltet wurde.

    Gibt es hier jemanden mit e39 V8 Erfahrung, oder könnt ihr mir jemanden empfehlen?

    Danke schonmal und entschuldigt den langen Text, aber lieber alle Infos, als zu wenig :D
     
  2. Anzeige

  3. #2 Adi-LPG, 16.11.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    65
    Wat denn für ein langer Text?^^

    Wo bist denn im Norden?
    Der Norden ist hier eher wenig(User) bis gar nicht (Umrüster) vertreten.
     
  4. #3 V8gaser, 16.11.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.311
    Zustimmungen:
    531
    Immer wieder faszinierend, das man so einen m62 verbocken kann beim umrüsten.....
    Norden ist relativ - zw Friesland und Holstein ist viel Luft :-) Rankers ist da oben, aber eben nicht ganz oben .
    Das mit der Düsenbelegung kann falsch sein, muss aber nicht - kommt halt drauf an wie die Benzindüsenunterbrechung verkabelt wurde. Stimmt schon, so ein Euro V8 hat rechts 1-4 und links den Rest. Die Amis zählen meist von vorne nach hinten durch. Ist der Anlage aber letztlich egal, wenn die Zuordnung stimmt - muss man halt checken. Mit der VSI2 ja kein Ding.
    Evtl ist das schon der ganze Fehler.....
     
  5. #4 540i-ACschnitzel, 16.11.2017
    540i-ACschnitzel

    540i-ACschnitzel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Oh je .. Lüneburg, 30 km von Hamburg
     
  6. #5 V8gaser, 16.11.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.311
    Zustimmungen:
    531
    Das muss doch bei den Hansen irgend jemanden geben, er sowas kann.
    Dem Ding bohrst irgendwo die Nippel, stellst den lustlos ein und der läuft trotzdem....Aber wenn die scheinbar schon zu blöd waren die VDD zu wechseln.... Da er auf Benzin schön läuft, fällt Falschluft eigentlich aus. Verdrehte Düsenunterbrechung ....er lief ja schon. Aber vertauschte Düsenzuordnung würde Sinn machen. Dann lernt er falsche Trimmwerte und das wird immer schlimmer.
    Steck doch mal um- probeweise :-)
     
  7. #6 Adi-LPG, 16.11.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    65
    Ach schön, von da bin ich auch.
    Gescheite Umrüster sind hier schwierig.
    Auf keinen Fall zu Ditz nach Bardowick.
    In Seevetal gibt es Arland&Rosenkranz, da hab ich aber schlechte Erfahrung gemacht was den Garantieanteil der VSI2 angeht und ewig hat gedauert bis alle Unterlagen da waren,die Umrüstung lief aber tadellos.
    Dann gibt es noch Thieme in Uelzen, da hab ich unterschiedliches GEHÖRT.
    Pink-Tank in Hamburg SOLL nicht so gut beim Einstellen sein.
    Dann noch Sparmartin in Wittenberge und Nagel in Holzminden, aber beides halt auch nicht um die Ecke.
     
  8. #7 Adi-LPG, 17.11.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    65
    Ich nehm mal meine Aussage zurück, das ja ein langer Text.
    Nur zeigt mir Tapatalk erst den letzten Absatz an.

    An den TE:
    Darf ich mal fragen wo du hast unrüsten lassen?
     
  9. #8 horst017, 17.11.2017
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
  10. #9 540i-ACschnitzel, 17.11.2017
    540i-ACschnitzel

    540i-ACschnitzel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1

    ich hab mir die in Pinneberg einbauen lassen und wollte sie dann bei Pink einstellen lassen... ich dachte, dadurch dass sie hauptsächlich umrüsten, werden sie schon wissen was sie machen. Die Tatsache, dass sie mich aber nach einer halben Std. Arbeit fürs einstellen nach Hause schicken wollten und sagten, dass alles eingestellt ist, und ich mein Auto danach nicht wieder erkannt habe, ist für mich ganz klar, dass ich sie NICHT weiter empfehlen kann. Es kann nicht sein, dass eine "Fachwerkstatt" die Tag täglich Umrüstet jemanden so nach Hause schicken möchte. Das ist für mich ganz klar nicht erfüllte Arbeit und am Ende haben sie ja sogar zugegeben, dass sie die Anlage nicht richtig eingestellt bekommen.

    Die in Wittenbergen und Holzminden, sind die gut? Hast du Erfahrungen damit ?
     
  11. #10 540i-ACschnitzel, 17.11.2017
    540i-ACschnitzel

    540i-ACschnitzel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1

    Ich war beim Autodoktor Pinneberg. Mein Kumpel mit dem V8 hat das damals auch da machen lassen und hat wie gesagt bis heute keine Probleme damit gehabt. Ich weiß nicht was sie bei mir gemacht haben... -.-
     
  12. #11 Adi-LPG, 17.11.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    65
    Nein, ich hab keine persönliche Erfahrung mit beiden.
    Aber beide genießen hier nen guten Ruf.

    Fahr vielleicht mal bei Arland&Rosenkranz vorbei in Seevetal.
    Mit deiner Garantie können die ja nichts verbocken(wie bei mir damals) und gut eingestellt war die Anlage damals.
     
  13. #12 540i-ACschnitzel, 17.11.2017
    540i-ACschnitzel

    540i-ACschnitzel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ich wird da mal anrufen und mein Problem erklären. Mal sehen was er sagt. Ich bin auch gerne bereit etwas weiter zu fahren, Hauptsache mein Auto läuft wieder. Aber im Raum Hamburg schein es ja wirklich kaum jemanden zu geben, der empfehlenswert ist !?
     
  14. #13 540i-ACschnitzel, 17.11.2017
    540i-ACschnitzel

    540i-ACschnitzel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Nach dem Umstecken lief er noch schlechter bzw. nicht besser. Keine Ahnung was die damals gemacht haben.
    Es gibt hier schon den ein oder anderen der sowas macht, nur weiß ich nicht wie die Arbeiten und bevor ich wieder auf die Nase falle, habe ich gehofft Erfahrungsberichte oder Empfehlungen zu bekommen. :) bevor ich mein Geld wieder in den Sand setze, gebe ich lieber beim richtigen etwas mehr aus und habe danach meine Ruh
     
  15. #14 540i-ACschnitzel, 17.11.2017
    540i-ACschnitzel

    540i-ACschnitzel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hat am Telefon schon mal einen super Eindruck gemacht! Hat sich Zeit genommen und hatte ein paar gute Ratschläge und ich könnte auch schon kurzfristig einen Termin bekommen. Da ich diesmal aber nichts überstürzen möchte, mach ich mir noch ein paar Gedanken und entscheide dann was ich mache. Danke schon mal für den Tipp!
     
  16. Anzeige

  17. #15 horst017, 17.11.2017
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    also, ich kann nur wiederholen, dass ich Armin in Holzminden empfehle. Schleswig-Holstein ist irgendwie eine Autogaswüste - abgesehen von den Tankstellen!! Mein Volvo läuft jetzt schon fast 80.000km ohne Probleme auf Gas. Davor hatte ich einen e39 525i bei ihm umrüsten lassen, war auch alles in Ordnung.
     
  18. #16 540i-ACschnitzel, 27.11.2017
    540i-ACschnitzel

    540i-ACschnitzel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1

    Moin, wollte nur kurz berichten, dass ich heute bei Armin war und nun wieder alles tip top läuft :) Er wusste gleich was zu tun ist und versteht wirklich was von dem was er macht. Danke für den guten Tipp, würde auf jeden Fall wieder hin fahren!
     
    Pimboli1966 gefällt das.
Thema:

540i Prins VSI2 läuft nicht richtig, suche kompetente Werkstatt im Norden

Die Seite wird geladen...

540i Prins VSI2 läuft nicht richtig, suche kompetente Werkstatt im Norden - Ähnliche Themen

  1. Prins VSI E39 540i ruckelt!

    Prins VSI E39 540i ruckelt!: Hallo miteinander, bei meinem Dicken, E39 540i EZ 03.97 Prins VSI, hab ich folgendes Fehlerbild. Nach kurzer Warmlaufphase sollte die Anlage...
  2. Prins VSI 2 BMW e60 540i leichtes sporadischen Rucken beim beschleunigen

    Prins VSI 2 BMW e60 540i leichtes sporadischen Rucken beim beschleunigen: Hallo zusammen.... Ich brauche mal eure Hilfe. Hab in meinem BMW e60 540i (n62 Motor) eine Prins VSI2 Anlage verbaut. Im großen und ganzen bin...
  3. Zu verkaufen BMW 540I 4,4 V8 Touring mit neuer Prins VSI2.0! Schmuckstück!!!

    Zu verkaufen BMW 540I 4,4 V8 Touring mit neuer Prins VSI2.0! Schmuckstück!!!: Wer noch ein Auto sucht, welches Qualitativ mit den heutigen nicht mehr zu vergleichen ist im TOP Zustand! :-) -Gasanlage Neu (36 Monate...
  4. Diego G3 - Probleme im Leerlauf E39 540i

    Diego G3 - Probleme im Leerlauf E39 540i: Hallo zusammen, Ich habe in meinem E39 eine Diego G3 verbaut mit wohl recht veraltetem Steuergerät. Die Option "Leerlaufmodel verwenden" gibt es...
  5. Umrüster gesucht / BMW E60 540i N62 / Bruchsal , Karlsruhe / Chiptuning

    Umrüster gesucht / BMW E60 540i N62 / Bruchsal , Karlsruhe / Chiptuning: Hallo Forum, mein Name ist Michael, ich wohne in Bruchsal und ich spiele mit dem Gedanken mir einen BMW 540i BJ 2008 zu kaufen, mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden