320i (M52) mit STAG-300

Diskutiere 320i (M52) mit STAG-300 im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Bin Gestern von meinem Audi 80 umgestiegen auf einen e36 320i touring. Dieser hat laut Rechnung am 28.08.2009 eine Stag-300 6 Zyl verbaut...

  1. #1 extrema125cc, 23.09.2010
    extrema125cc

    extrema125cc AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Bin Gestern von meinem Audi 80 umgestiegen auf einen e36 320i touring.

    Dieser hat laut Rechnung am 28.08.2009 eine Stag-300 6 Zyl verbaut bekommen.
    Laut Einbaubescheinigung ist der Verdampfer/Druckminderer von KME
    Die Dosiereinrichtung von Valtek und der Tank ein 61L von Stako.
    Steuergerät hab ich leider nur das Prüfzeichen (E8-67R014289).

    Problem ist nun, ich hab den Eindruck umso leerer der Tank wird umso weniger Gas kann ich geben.
    Soll heißen gebe ich zu viel Gas, nimmt der Motor selbiges nicht mehr an.
    Ich muss also gefühlvoll mit Halbags beschleunigen.

    Auf Benzin kann ich jedoch Vollgas geben und er beschleunigt von 2-4.000 durch.

    Habe gestern meine M-Schürze abgebaut weil sie zu tief saß und etwas schwammartiges eine Luftöffnung von innen verschlossen hat.
    Naja was soll ich sagen, es war wirklich ein auto-waschschwamm, hintendran etwas rundliches mit schaumstoffolie umhült.

    Und siehe da es verbirgt sich der Verdampfer (ist er doch oder?) dahinter 8o

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ist nochmal eine Plastikabdeckung mit Panzertape davor geklebt.


    Tja nun ist die Frage, kann der da unten bleiben, muss er besonders vor Spritzwasser geschützt sein?
    Vielleicht könnt ihr mir auch einen guten Umrüster im Raum Frankfurt/Darmstadt nennen, der sich mit eminer Anlage auskennt.

    Schonmal Vielen Dank
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 320i (M52) mit STAG-300. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maddin82, 23.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Zeig mal bilder von der restlichen anlage. Sieht für mich aus als hätte der umrüster zu viel gas geschüffelt.

    BTW: Fehlt da nicht auf die hälfte von innenradlauf und der kanal zur bremmsenkühlung ?
     
  4. #3 extrema125cc, 23.09.2010
    extrema125cc

    extrema125cc AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja da hast du recht, fehlt beides ... das was du für den Innenkotflügel gehalten hast ist übrigens plexiglas ^^
    Ist aber schon raus und es kommt wieder ein originaler rein.

    Bilder von der restlichen Anlage mach ich gleich morgen früh mal.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.815
    Zustimmungen:
    397
    Mein Gott, so nen Schrott hab ich schon lange nimmer gesehen. Ist die Anlage überhaupt eingetragen???
     
  6. #5 extrema125cc, 24.09.2010
    extrema125cc

    extrema125cc AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist sie, wurde am 28.08.2009 für 2000€ eingebaut und auch vom TÜV Süd eingetragen.

    Wie schaut das eigentlich aus, gibt wahrscheinlich nur 1 Jahr Garantie auf so einen Gaseinbau.
    Aber ich bezweifel sowieso, dass mir der Umrüster der sie eingeabut hat bei meinem derzeitigen Problem wirklich helfen kann.

    Hier noch die restliche Anlage.

    Links beim Pluspol wäre auch locker genug Platz für den Verdampfer, da ich die Batterie im Kofferraum habe. :confused:
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Für was ist dieser kleine schwarze Kasten?

    [​IMG]


    Hinter dem Schaumstoff bei den restlichen Steuergeräten muss sich auch das für die gasanlage verstecken.

    [​IMG]

    Als letztes der Tank
    [​IMG]

    Der Verdampfer sollte doch am besten dort unten weg oder?
    Wird im Nassen schön feucht.
     
Thema: 320i (M52) mit STAG-300
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 320 umbau lpg stag 300

    ,
  2. bmw m52 gasumbau kosten

    ,
  3. gasanlage bei bmw 320 i beim vollgas probleme

    ,
  4. bmw 320i e46 m52 gasanlage,
  5. guter gasumbau am m52,
  6. m52 lpg,
  7. bmw m52 mit lpg,
  8. e8-67r014289,
  9. e36 autogas umbau m52,
  10. bmw m52 mit autogas ,
  11. Stag dosiereinrichtung,
  12. m52 gasumbau,
  13. Autogas Probleme M52,
  14. m52 autogas,
  15. kme diego 320 m52
Die Seite wird geladen...

320i (M52) mit STAG-300 - Ähnliche Themen

  1. BMW E46, 320i mit Stag 300 diverse Problemchen

    BMW E46, 320i mit Stag 300 diverse Problemchen: Hallo Zusammen, ich bin Felix und habe mir frisch einen 2000er 320i gekauft mit dem M52 Motor. Das Auto hat über 300.000km gelaufen und es wurde...
  2. Zündaussetzer BMW E46 320i M54 PRINS VSI 1

    Zündaussetzer BMW E46 320i M54 PRINS VSI 1: Hallo LPG-Gemeinde, ich habe mich neu angemeldet, da ich keine direkten Vergleiche/Anregungen im Forum gefunden habe. Ich werde von meinen...
  3. E46 320i Prins VSI Fault310: Idle Pressure outside Range

    E46 320i Prins VSI Fault310: Idle Pressure outside Range: Moin Leute. Habe seit kurzem diesen Fehlercode. Wenn ich den lösche kommt der nach 2-3km wieder. Was ist das für ein Fehler und was kann man...
  4. BMW 320i E46 BJ 2000 mit Prins VSI 1

    BMW 320i E46 BJ 2000 mit Prins VSI 1: Hallo alle zusammen. Ich habe ein Problem. Mein BMW läuft mit LPG eigendlich super. Aber wenn der Motor kalt ist stirbt er langsam ab. Hat jemand...
  5. BMW 320i 2,2l Verbrauch von 13l auf 16l gestiegen Prins VSI

    BMW 320i 2,2l Verbrauch von 13l auf 16l gestiegen Prins VSI: Hallo Leute. Ist es normal, dass mein 320i 16l auf LPG verbraucht? Fahre gemischt Stadt und Autobahn. Ca 60-70% Stadt, Rest Autobahn. Fahre zwar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden