1x Gold oder 2xSilber?

Diskutiere 1x Gold oder 2xSilber? im KME Forum im Bereich Autogas Anlagen; Habe vor 1 1/2 Jahren meinen importierten Dodge Magnum AWD RT mit einer KME Anlage umrüsten lassen, bin eigentlich ganz zufrieden, nur dieses...

  1. Michel

    Michel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Habe vor 1 1/2 Jahren meinen importierten Dodge Magnum AWD RT mit einer KME Anlage umrüsten lassen, bin eigentlich ganz zufrieden, nur dieses Ruckeln und die ständigen Besuche beim Umrüster nerven schon ein wenig.
    1. Es ist ein goldener Verdampfer verbaut, eine 8 mm Leitung, laut Liste die richtigen Ventile und trotzdem schaltet die Anlage bei Vollast auf Benzin um. 2. Was besonders nervt ist, dass die Benzin Motorregelung sich im Gasbetrieb verstellt und der Wagen schlecht anspringt bzw. die ersten Meter im Benzinbetrieb dann schlecht läuft.

    Nun hat mir ein Umrüster empfohlen den goldenen Verdampfer gegen zwei silberne einzustauschen, was haltet ihr davon?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 1x Gold oder 2xSilber?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomek81, 25.02.2009
    Tomek81

    Tomek81 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn der Wagen irgendetwas falsches lernt wird dir der Umbau auf 2 Verdampfer wahrscheinlich nicht weiterhelfen, wahrscheinlicher ist, dass die Gasanlage nicht optimal eingestellt ist. Mach mal erstmal Paar Fotos vom Einbau, und am besten paar Screenshots von der Software, insbesondere der Mapkarte und des Modellings. Dann wären noch paar Angaben wie Leistung deines Autos, die verwendeten Rails und deren Düsendurchmesser auch hilfreich.
     
  4. Michel

    Michel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Leistung 250kW, 8 Zylinder Hemi mit 5,7l Hubraum
    Einbau Ventile, Durchmesser rails usw habe ich von zwei Umrüstern checken lassen die am Einbau NICHT beteiligt waren, beide sagen es sei alles soweit OK. Eine eigene Software usw. habe ich (noch) nicht. Was ist denn angesagt?
     
  5. #4 Tomek81, 26.02.2009
    Tomek81

    Tomek81 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Also ohne diese Grundlegenden Angaben die ich vorher erwähnt habe wird es schwer. Aber wenn du schon einen zweiten Verdampfer dazunehmen möchtest würde ich bei der Leistung und Hubraum eher zu 2 Goldverdampfern greifen, sind ja eh gleich gross, egal ob silber oder gold, und einen hast du sowieso schon verbaut.Also wenn du schon keine Softwarefotos präsentieren kannst wären trotzdem Bilder vom Einbau nicht schlecht, besonders die der Rails und deren Einblaspunkte in die Ansaugbrücke.
    Und wegen der Bilder der Mapkarte un des Modellings, mach doch einfach ein Foto beim Umrüster, der will doch auch endlich einen glücklichen Kunden haben, also soll er sich net so anstellen.
     
  6. Michel

    Michel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Dann zuerst mal ein paar Fotos vom Einbau, habe ein Kabel mit SW bestellt, werde dann mal schauen und screen-shots einstellen:)
     

    Anhänge:

  7. #6 Tomek81, 26.02.2009
    Tomek81

    Tomek81 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    ok, also die Bilder sind zwar nicht sehr scharf, aber mann kan ja immerhin etwas erkennen. Also erstens der Verdampfer sollte eigentlich nicht mit der Imbusschraube nach oben montiert werden, weil die Membrane sich sonst bei Unebenheiten auf und ab bewegt und der Gasdruck schwankt. Desweiteren kann man leider nicht erkennen ob die Schläuche vom Gasrail zur Ansaugbrücke alle gleich lang sind, den auf dem einem Foto scheint es zumindest nicht so zu sein.
     
  8. chris2

    chris2 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    habe den Gleichen (8 Zylinder Hemi mit 5,7l Hubraum) mit 1x Gold + Matrix umbegaut, ohne Probleme . Nur wie der Tomek schon sagt die Einbaulage des Verdampfers .
     
  9. Michel

    Michel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du davon Bilder oder Kennlinien, würde mich wirklich interessieren. Seit wie vielen km läuft der denn?
     
  10. #9 DIY-Bastler, 27.02.2009
    DIY-Bastler

    DIY-Bastler AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    Eine 6mm Entnahmeleitung bei einem 5,7l V8??? Wer hat den diesen Pfusch verbrochen? :eek:
     
  11. #10 Tomek81, 27.02.2009
    Tomek81

    Tomek81 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommst du auf 6mm, er schrieb doch bereits, dass eine 8er verbaut ist, und auf den Fotos sieht es auch nicht nach 6mm aus.
     
  12. #11 DIY-Bastler, 27.02.2009
    DIY-Bastler

    DIY-Bastler AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    Auf dem Foto vom Multiventil sieht man IMO ganz deutlich, 8er Füll- und 6er Entnahmeleitung.
     
  13. #12 V8gaser, 27.02.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.606
    Zustimmungen:
    1.038
    Dann kauf dir mal ne Brille - vor allem ist die vordere Leitung, die dicker aussieht die Entnahmeleitung....man beachte die Spule daruber und das Absperrädchen...

    Würde man den VD nun noch halbewgs so einbauen wie es KME vorgibt könnte der Gold sogar reichen - soll ja 300kw schaffen.
    Aber so reingeschmissen wie das aussieht....wars wenigstens billig?
     
  14. chris2

    chris2 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Kennlinie nicht, selbst wenn ja würde es dir nichts nutzen . Wie viel Km er jetzt schon gefahren ist kA, aber er läuft mit 1x Gold.

    Gruss
    Chris
     
  15. Michel

    Michel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Werde den Rat befolgen und bald den Verdampfer in der richtigen Gebrauchslage einbauen lassen. (obwohl ich nicht davon überzeugt bin dass das der Weisheit letzter Schluß ist).

    Es sind definitiv 8mm verbaut.
     
  16. Michel

    Michel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    So, liebe Spezis,
    habe jetzt die SW, ein Kabel usw. und auch die Daten ausgelesen (siehe Anhang).
    Ich bitte um Tipps was denn da nicht i.O sein könnte.
    Effekte die mich stören:
    1. Nach beschleunigen mit Vollgas von 0 auf max. fängt der Motor im Gasbetrieb bei ca. 120km/h an zu stottern, das geht so weit, dass vom Gas muss weil ich Angst um den Motor habe. Wenn ich dann ein wenig bei 120 bleibe kann ich weiter beschleunigen, aber halt nicht mit Vollgas, sonst get das geruckel wieder los.
    2. Beim Kaltstart auf Benzin steht die Benzinsteuerung total daneben. Nimmt kein Gas an usw., dauert etwa 100-200m, dann ist alles wieder OK.
    3. Manchmal geht der Motor an der Ampel aus (Benzin- und auch Gasbetrieb) allerdings nur solange der Motor noch keine Betriebstemperatur erreicht hat.
     

    Anhänge:

  17. #16 Tomek81, 13.03.2009
    Tomek81

    Tomek81 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Also da sind schon einige komische Sachen zu sehen, erstens ist der Gasdruck zu hoch eingestellt, KME laufen normalerweise mit 1-1,2Bar, dann sind die Gaseinspritzzeiten so kurz im Leerlauf das es schon nicht mehr schön ist, es ist sogar ein Wunder dass er Überhaupt läuft mit 0,55ms. Was mich interessieren würde ist was Passiert mit deinem Gasdruck währen du Vollgas gibst, entweder beim Menü Anzeige beobachten und sagen was passiert, oder die Osziloskop Funktion nutzen und einen Screenshot machen. Gastemperatur und Wassertemperatur wäre auch interessant.Ach ja und die Benzineinspritzzeiten bei Volllast ohne dass die Gasanlage eingeschaltet ist und anschliessend mit Gasanlage wären auch ganz gut und natürlich die Gaseinspritzzeiten bei Volllast.Denn es könnte durchaus sein das deine Düsen viel zu gross sind, deshalb die kurzen Gaseinspritzzeiten im Leerlauf.
    Dann könntest du noch etwas wegen deinem Kaltstartverhalten Testen, fahre einfach mal einen ganzen Tag nur auf Benzin und schau ob das am nächsten Tag besser ist,sollte es trotzdem noch Probleme damit geben könnte auch etwas defekt sein was nichts mit der Gasanlage zu tun hat.
     
  18. #17 V8gaser, 14.03.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.606
    Zustimmungen:
    1.038
    Also ne...Gaszeiten von o,55ms - welche Düsen sollten das können? Und dei Benzin E Zeiten von 3,nochwas ist Gas bei 1,sounso...Wieso ist "Turbo" angekreuzt?
    Also wer die Anlage eingebaut/eigestellt hat sollte sofort aufhören. Ein Wuder das die kiste überhaupt läuft.
    Alleine wo der grüne Punkt auf der Modell Karte im Gasbetrieb hängt....
    Sorry, aber das ist galaktisch global umrissen alles kompletter Mist. Da ist die Frage Gold oder zwei mal Silber umsonst.
     
  19. Michel

    Michel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich bereits probiert, wenn die Benzinsteuerung sich wieder richtig adaptiert hat klappt auch der Kaltstart wieder ganz normal.

    Werde die Werte bei Vollast aufnehmen.

    Erstmal Danke
     
  20. Anzeige

  21. Michel

    Michel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    An V8Gaser:

    Kritik ist ja OK, welche Vorschläge zur Verbesserung hast Du denn?
     
  22. chris2

    chris2 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Halt, Stop,
    Dein letzte Screenshot muss Du nochmal machen und zwar wo der schon kpl auf Autogas umgeschaltet hat. Der Hoher Druck und Einspritzzeit verändert sich dann.
    So wie es aussieht ist er gerade bei Umschalten auf LPG. Ausser dem ist die Düsengrösse nicht eingetragen.

    Gruss
    Chris
     
Thema: 1x Gold oder 2xSilber?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cargastec

    ,
  2. kme gold gegen silber

    ,
  3. site:lpgforum.de gastemperatur verdampfertemperatur kme

    ,
  4. kme gold verdampfer einstellen bei audi a8,
  5. fehler einspritzzeiten ungleich,
  6. kurzzeitanpassung,
  7. lpg forum
Die Seite wird geladen...

1x Gold oder 2xSilber? - Ähnliche Themen

  1. KME Diego g3 undichter Verdampfer? Umsteigen auf Gold oder neu abdichten?

    KME Diego g3 undichter Verdampfer? Umsteigen auf Gold oder neu abdichten?: Halo zusammen, bin erst seit kurzem Besitzer eines Fahrzeuges einer Gasanlage und mache aktuell meine ersten Erfahrungen. In Summe bin ich auch...
  2. KME Silver/Gold oder Tomasetto Artic?

    KME Silver/Gold oder Tomasetto Artic?: Hallo, ich beginne gerade wieder, eine Gasanlage einzubauen. Ob KME Nevo oder Stag weiß ich gerade noch nicht. AGGs gibts. Ich überlege, welchen...
  3. KME Silver Turbo oder Gold Turbo?

    KME Silver Turbo oder Gold Turbo?: Hallo an alle, möchte nun mein neu erworbenes Fahrzeug Audi A6 2,7 Biturbo 169KW auf Gas umrüsten. Normalerweise habe ich immer umrüsten lassen,...
  4. Verdampfer Silber oder Gold???

    Verdampfer Silber oder Gold???: Hi Leute, bis wieviel Kw geht denn nun der Kme Silberverdampfer , bis 180Kw(wenn ich da nix durcheinander haue) oder bis 160 Kw wie es bei AVO...
  5. Absperrventil für KME GOLD GT Verdampfer?

    Absperrventil für KME GOLD GT Verdampfer?: Hallo liebe Foristi, kann mir bitte jemand sagen welches Absperrventil ich für den KME GOLD GT Verdampfer brauche? Hintergrund ist der Wechsel...