125i E82 - Zavoli Anlage einbauen und Leistungssteigerung auf 130i-Level

Diskutiere 125i E82 - Zavoli Anlage einbauen und Leistungssteigerung auf 130i-Level im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo, nach einiger Recherche habe ich festgestellt, dass es für Euro5 BMW´s kaum Abgasgutachten gibt. Das ist nicht verwunderlich, da die...

  1. #1 wollschaaf, 01.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2016
    wollschaaf

    wollschaaf AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach einiger Recherche habe ich festgestellt, dass es für Euro5 BMW´s kaum Abgasgutachten gibt. Das ist nicht verwunderlich, da die meisten Euro5 BMW´s sowieso Direkteinspritzer sind. Meiner jedoch nicht. Lediglich Solaris und Zavoli haben ein passendes Abgasgutachten. Von diesen beiden Anlagen habe ich mehr Vertrauen zur Zavoli.
    Nun habe ich zwei Fragen zur geplanten Umrüstung:

    1. Der 125i ist ein gedrosselter 130i (leicht andere Ansaugung, längere Übersetzung und eben eine geänderte Software). Derzeit ist meiner noch verkorkt, doch ich plane diesen zu entkorken. Dies funktioniert ansich problemlos und erfolgt bei gefühlten 50% der 125i´s. Nun stellt sich mir die Frage wie dies in Verbindung mit Gas funktioniert. Wird eine solche Anlage mit festem Mapping für den Motor installiert (das gäbe es ja wenn sicherlich maximal für den originalen, gedrosselten 125i) oder erfolgt sowieso eine individuelle Abstimmung? Bei letzterem sollte es ja für den Umrüster problemlos möglich sein die Anlage mit den ca. zu erzielenden 40 Mehr-PS abzustimmen, oder?.

    2. Zavoli ist ja nicht sooooo verbreitet. Bei Google habe ich ein paar Umrüster gefunden, doch man weiß ja immer nicht wie gut die sind. Kann mir jemand einen guten Umrüster im Umkreis von 100-150km um 48336 Sassenberg empfehlen? Die Region wäre demnach Münster, OWL oder auch das Ruhrgebiet.

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gegenwind, 02.06.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    11
    Der 125 ist doch ein normaler N52 mit 218ps. Dafür gibt`s nix von Prins oder BRC ??
     
  4. #3 wollschaaf, 02.06.2016
    wollschaaf

    wollschaaf AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist meiner ein 2011er und hat somit Euro5. Es gibt wie gesagt für kaum eine Anlage Abgasgutachten für BMWs mit Euro5. Ich vermute, dass es daran liegt, dass es kaum umrüstfähige BMWs mit Euro5 gibt. Das sind nämlich nur die paar N52, die nach 2009/2010 noch gebaut wurden in wenigen Baureihen und der N46 im X1. Alle anderen hatten schon Direkteinspritzer.
    Somit bleiben mir leider nur die Zavoli und die Solaris.
     
  5. #4 Jve.dragon, 02.06.2016
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    17
  6. #5 mawi2012, 02.06.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Zu 1) Gasanlagen werden auf den Motor abgestimmt, also kein Problem, den nach Leistungssteigerung neu abzustimmen. Sollte nur nötig sein, wenn sich dadurch das Benzinkennfeld ändert.

    Die Zavoli Alisei N schaffst Du eventuell selbst einzustellen, wenn es nötig ist.
     
  7. #6 Black_A4, 02.06.2016
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    25
    Warum ist er eigentlich verkokt? Das Problem haben Saugrohreinspritzer doch gar nicht
     
  8. #7 wollschaaf, 02.06.2016
    wollschaaf

    wollschaaf AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Verkorkt, nicht verkokt. Also gedrosselt. Das ist beim 125i halt leider so, aber dem kann man ja Abhilfe schaffen... ;)

    Danke für die Antworten, dann wird so eine Anlage ja wirklich individuell abgestimmt und man ist nicht auf ein serienmäßiges Mapping angewiesen.

    Gas4You macht leider keine Zavoli-Anlagen, sodass die Suche nach einem passenden Umrüster weitergeht...
     
  9. #8 mawi2012, 02.06.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Hast Du mit Jens Rankers mal telefoniert, ob es wirklich keine anderen AGGs gibt? Frag auch mal den Czech in Wesel an, der soll auch gute Arbeit machen.
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.393
    Zustimmungen:
    153
    Wenn Zavoli, würde ich keine Alisei N mehr verbauen, sondern die neue Zavoli Bora.
     
  11. #10 mawi2012, 03.06.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Gäbe es dafür die Software frei zur Verfügung? In der Bucht finde ich da nur Angebote aus der Türkei. Und es braucht dann ja auch wieder den Mapsenssor zum Einstellen?
     
  12. #11 wollschaaf, 03.06.2016
    wollschaaf

    wollschaaf AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt heute mal mit Zavoli telefoniert. Dort hat man mir die neue Anlage Bora ans Herz gelegt und als Umrüster Wendlin in Gronau empfohlen. Ist das eine gute Adresse, kennt die jemand?

    Aufgrund der Empfehlung habe ich dort mal angerufen. Die telefonische Auskunft wirkte in Ordnung, allerdings würden die eine Alisei empfehlen. Die habe weniger Schnickschnack und solle problemloser laufen.
    Auch habe ich dort das Thema Kennfeldoptimierung angesprochen, woraufhin die meinten es sei danach nichts einzustellen, da die Anlage auf das veränderte Benzinkennfeld zurückgreife.
    Wie schätzt ihr diese beiden Punkte ein?
     
  13. #12 Hamsterbacke, 03.06.2016
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    1
    erst chippen und dann die Anlage einstellen. Wer sagt denn das die Anlage nach dem cippen nicht an ihre Grenzen kommt
     
  14. #13 540V8, 03.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2016
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.393
    Zustimmungen:
    153
    Also wenn der Umrüster Dir ne Alisei andrehen will, würd ich gleich nen großen Bogen um den machen. Der hat wahrscheinlich noch ein paar Anlagen rumliegen und will die loswerden.Am besten noch mit den alten anfälligen PAN-Injektoren.

    Die Bora ist eindeutig besser und einfacher einzustellen . Alles andere ist gelogen. Also den würd ich gleich mal vergessen.

    Und wie schon geschrieben, erst die Leistungssteigerung, dann umrüsten, sonst kann man die Anlage und die Injektoren nochmal neu kalibrieren. Das muss nicht sein.
     
  15. Anzeige

  16. #14 wollschaaf, 04.06.2016
    wollschaaf

    wollschaaf AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Da ich Dir 540 aufgrund des vollen Postfachs keine PN schreiben konnte, schreibe ich es eben hier in den Thread.

    Vielen Dank erstmal für die Antworten in meinem Thread.

    Ich habe gerade mal geschaut, wo Dein Betrieb ansässig ist und festgestellt er ist lediglich 50km von der Tuningbude entfernt, wo ich hin möchte (das ist DER Laden für 125i-Entkorkung). Außerdem habe ich Freunde in Stuttgart wohnen, bei denen ich die Umrüstzeit verbringen könnte und quasi einen Kurzurlaub einlegen würde.
    Alles in allem wäre so eine Umrüstung gar nicht übel, trotz der großen Entfernung.

    Mein Erfolg einen passenden Umrüster zu finden, hält sich vor Ort nämlich doch arg in Grenzen. Wendlin ist so gestorben und ein Betrieb aus Essen wirkte auch arg unentschlossen, wollte außerdem 3500€, was ich für völlig überzogen halte. Viele andere machen Zavoli halt einfach nicht...die Auswahl der Betriebe ist mau.

    Du hast Erfahrung mit der Bora nehme ich an und traust Dir auch zu das Ding vernünftig abzustimmen, ob mit oder ohne Mehrleistung?
    Was wäre Dein Preis für die Umrüstung? Wie viel Zeit veranschlagst Du dafür? Gerne per PN. ;)

    Grüße Patrick
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.393
    Zustimmungen:
    153
    Hallo, in meiner Signatur ist meine E-Mail-Adresse. Geht doch einfacher.
     
Thema: 125i E82 - Zavoli Anlage einbauen und Leistungssteigerung auf 130i-Level
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e82 125i autogas euro 5

Die Seite wird geladen...

125i E82 - Zavoli Anlage einbauen und Leistungssteigerung auf 130i-Level - Ähnliche Themen

  1. Neuer Laie mit Zavoli Alisei N

    Neuer Laie mit Zavoli Alisei N: Moin Leute.... meine Vorstellung habe ich ja bereits vorgenommen und möchte hier nun einige Fragen zu meiner Zavoli Alisei N stellen. Die Anlage...
  2. Zavoli ALISEI macht nichts

    Zavoli ALISEI macht nichts: Hallo Bei meiner Zavoli Alisai leuchtet nur noch die Orange Led auch wenn die Zündung aus ist, es gibt auch keine Reaktion wenn man den umschalt...
  3. Zavoli Alisei Pinbelegung Diagnosestecker

    Zavoli Alisei Pinbelegung Diagnosestecker: Hallo allerseits, bin neu hier und will mich kurz vorstellen, Ich heiße Karl, bin 45 und komme aus Aschaffenburg. Aktuell fahre ich zwar schon...
  4. Bitte um Hilfe Zavoli? Anlage schltet nicht mehr das Multiventil

    Bitte um Hilfe Zavoli? Anlage schltet nicht mehr das Multiventil: Hallo, ich heiße Frank, bin im norden Bär lins zuhause . Mit 58 stehe ich in der Blüte der Atrienverkalkung. Benötige <Hilfe Schaltplan Toyota...
  5. Zavoli Garantie

    Zavoli Garantie: Ich habe mir bei Zavoli die Garantiebedingungen und Angebote mal durchgelesen. Hat jemand da schon Erfahrungen gemacht? Wie läuft das bei einem...