1. TüV Termin mit LPG, was beachten?

Diskutiere 1. TüV Termin mit LPG, was beachten? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Moin auch, müsste nächsten Monat zum Tüv, als die Anlage eingebaut wurde ( das war vor knapp einem Jahr ) wurde das ganze natürlich beim Tüv...

  1. #1 MisterBla, 02.01.2012
    MisterBla

    MisterBla AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Moin auch,

    müsste nächsten Monat zum Tüv, als die Anlage eingebaut wurde ( das war vor knapp einem Jahr ) wurde das ganze natürlich beim Tüv vorgeführt usw.. Die Werkstatt wo mir die Anlage einbaut hat, meinte ich sollen einfach vorbei kommen wenn der Tüv Termin ist, sie machen das dann alles.

    Würde mit der Karre, aus Kostengründen, aber gerne selber zum Tüv fahren. ( Umbau betrieb ist wegen Umzug nun ein paar km entfernt ) Gibt es irgendwas LPG spezifischen was ich beachten müsste?

    Danke schon mal!
     
  2. Anzeige

  3. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Knapp 1 Jahr? </SPAN>

    Ich würde versuchen die Gasanlage bei der Prüfung raus zu lassen. Kostet weniger. Wenn die letzte GSP weniger als ein Jahr alt ist könnte das klappen. (Vorher mit dem Prüfer klären.). </SPAN>

    Ansonsten gibt es –bezogen auf die Gasablage- eigentlich nichts besonderes zu beachten. Die Abnahme erfolgt im Benzinbetrieb. Motor vorher warm fahren, wie üblich.</SPAN>

    Gruß,</SPAN>
    Rudi </SPAN>
     
  4. #3 gsguitar, 02.01.2012
    gsguitar

    gsguitar AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    Du brauchst eine gültige GSP-Bescheinigung. Das ist sie, wenn sie jünger als 24 Monate ist. Nimm den Wisch von deinem Umrüster mit zum TÜV und leg ihn vor, dann muss da nichts anders gemacht werden, als ohne Gasanlage.
    Gruß, gsguitar

    P.S.: will der Prüfer dir was anderes erzählen, gibt's bestimmt in der Nähe auch die Dekra oder GTÜ...
     
  5. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Richtig............
     
  6. #5 MisterBla, 02.01.2012
    MisterBla

    MisterBla AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    danke erstmal für die Antworten! :)

    Eben in den Stoß Papiere nachgeguckt, die ich damals mitbekommen haben. Habe hier eine GSP liegen, ausgestellt von dem Umrüstbetrieb am 15.04.2011. Diese GSP muss also nicht vom Tüv gemacht werden und mit dem Wisch sollte es beim Tüv dann keine Probleme geben, right?

    Eine Frage hätte ich noch, Inspektionsnachweise der GasAnlage brauch ich für den Tüv keine? ( Kann ja sein das diese Nachweise bei LPG vorhanden sein müssen:confused: ) Lese hier grade was in diesem Inspektionsheft nach 15.000km von wegen:
    - Filterwechsel
    - Dichtigkeitsprüfung
    - Injektoren kalibrieren
    - Injektoren reinigen

    Ist das nach 15.000 km notwendig?
     
  7. BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Für die HU benötigst Du nur die GSP, ob Du die Intervalle für die Inspektionen einhälst ist Dein ding und geht den TÜV nichts an. Würde aber auf Grund von Garantiefragen die Inspektionen schon einhalten. Was ist denn für eine Anlage verbaut, wenn ich fragen darf :)
     
  8. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Also wenn Du Deine Anlage seit April verbaut hast und noch Garantie auf der Anlage ist dann würde ich persönlich durchaus zu den Inspektionen fahren. Wenn etwas passiert kann sich der Anbieter rausreden und behaupten das käme von den nicht eingehaltenen Wartungen - aber sowas sollte man als Autofahrer doch wissen. Injektoren reinigen und kalibrieren klingt zwar nicht gerade billig, aber letztendlich ist es Dein Auto, Dein Geld und Dein Problem wenn etwas passiert.

    Ich war zwar der Meinung die GSP dürfte nicht älter als 12 Monate sein, aber das würde ja bei Dir auch nicht zutreffen. GSP einpacken, alle Papiere die man zum Wagen braucht und TÜV machen lassen. Bei mir war hganz gut das ich die GSP (20€) dabei hatte denn der TÜV-Gasmann war nicht im Hause und so konnte jeder X-Beliebige die Prüfung machen.
     
  9. mxfive

    mxfive AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    wenn also (wie bei mir der Fall) TÜV Termin und GSP fast zusammenfallen ( beide aller 24 Monate) so kann ich das beides zusammen immer beim TÜV machen ? sprich, zuvor anrufen und Bescheid geben das ich einen Termin für beises hätte und fertig, korrekt ?
     
  10. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Ja, das sollte funktionieren. Du musst denen aber in aller Regel wirklich Bescheid geben das ein "Gasmann" da ist. Ich wäre mir nicht so sciher das jede kleine ADAC Hütte sowas hat (da war mal eine in Süderbrarup, total klein und so....ist aber Jahre her). Ich habe aber auch schon "oft" gelesen das die Jungs etwas sehr oder sogar zu genau sind und Abgase als "Gas" gemessen werden. Wird aber wohl nicht überall so sein ;).
     
  11. #10 gsguitar, 05.01.2012
    gsguitar

    gsguitar AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    ja, das müsste so gehen.
    Ich habe die GSP bei meinem Umrüster im Rahmen der Inspektion der Gasanlage machen lassen und den Wisch dann vorlegen lassen, als der Wagen von meinem Stammschrauber zur HU vorgestellt wurde. Lief reibungslos.
    Gruß, gsguitar
     
  12. #11 MisterBla, 05.01.2012
    MisterBla

    MisterBla AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Verbaut ist eine KME Diego.
     
  13. mxfive

    mxfive AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    noch mal zur Klarstellung - die GSP ist von der HU unabhängig, beides muss ständig gültig sein und die GSP muss bei der HU vorgelegt werden, egal wie lange diese noch ihre Gültigkeit hat. Es ist somit nicht zwingend vorgeschrieben das die GSP zusammen mit der HU gemacht wird. Korrekt so ?
     
  14. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Klugscheiß:
    Dis GSP wird nur bei der Umrüstung gemacht, die regelmäßige Dichtigkeitsprüfung heißt GAP.
    Klugscheißoff.
    Du kannst die GAP beim TÜV machen lassen oder auch vom Umrüster. Vom Umrüster darf die Bescheinigung (glaube ich) nicht älter als 12 Monate sein.
     
  15. mxfive

    mxfive AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    ah okay aber nach Fertigstellung der Umrüstung ist die GSP 24 Monate gültig und muss vor Ablauf durch die GAP "erneuert" werden ? die GAP ist dann wiederum 24 Monate gültig korrekt ?
     
  16. #15 GerhardT, 08.01.2012
    GerhardT

    GerhardT AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Es gibt keinen eigenständigen Rhythmus für die GAP/GWP!

    Du brauchst zu jeder HU eine GSP/GAP/GWP, die jeweils nicht älter als (ungefähr) ein Jahr ist.

    D.h. Du kannst abwechselnd GWP und HU zugleich machen lassen, nach (gut) einem Jahr dann eine GAP, die Du für die nächste HU verwendest. Dann hast für die HU den normalen Zweijahresrhythmus, GWP/GAP hast Du aber abwechselnd nach einem und nach drei Jahren.

    Guckst Du §41a (6) StVZO StVZO - Einzelnorm und Anlage VIII, 3.1.1.2 StVZO StVZO - Einzelnorm .

    GSP=Gassystemeinbauprüfung nach §41a (5) StVZO
    GAP=Gasanlagenprüfung nach §41a (6) StVZO
    GWP=wiederkehrende Gasanlagenprüfung nach Anlage VIII 3.1.1.2 StVZO
     
  17. mxfive

    mxfive AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    was ein Kauderwelsch...

    1. bei jeder HU (alle 24 Monate) muss eine GSP / GAP / GWP nachgewiesen werden.

    2. Die Untersuchung /Prüfung darf höchstens zwölf Monate vor dem durch die Prüfplakette angegebenen Monat für die nächste vorgeschriebene Hauptuntersuchung durchgeführt werden, (darf also nicht älter als 12 Monate sein)

    3. eine GAP ist gem. §41a (6) StVZO nur durchzuführen:....
    "Halter, deren Kraftfahrzeuge mit ...ausgestattet sind, haben im Zusammenhang mit jeder Reparatur der Gasanlage eine Gasanlagenprüfung nach Anlage XVII durchführen zu lassen"

    4. Wurde innerhalb dieses Zeitraums (zwischen den HU´s) eine Gassystemeinbauprüfung nach § 41a Abs. 5 oder eine Gasanlagenprüfung nach § 41a Abs. 6 durchgeführt, tritt diese an die Stelle der Untersuchung nach Satz 1.


    wenn ich das richtig verstanden habe: Sollte ich eine Reparatur an der Gasanlage haben, die eine GAP nach sich zieht, so kann diese GAP (sofern sich nicht länger als 12 Monate zurückliegt) als Bescheinigung für die HU genommen werden.

    Das mit dem abwechselnden Rhytmus habe ich somit nicht verstanden und auch aus den Texten nicht herauslesen können. Für mich steht da das bei jeder HU eine Bescheinigung (nicht älter als 12 Monate ) vorgelegt werden muss, was spricht also dagegen die GWP immer mit der HU zusammen zu machen ? (wenn ja eine GAP nur bei Reparaturen durchgeführt wird)
     
  18. #17 V8gaser, 09.01.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.320
    Zustimmungen:
    532
    Und wo liegt da der Sinn? Die GAP die er zeitgleich mit der HU machen lässt würde ja bis zur nächsten HU reichen - warum sollte er dann nach einem Jahr eine Neue machen lassen?
    OK, vielleicht im Zusammenhang mit einer Wartung der Gasanlage, aber das wäre einmal - nicht alle Jahre wieder.
    Außerdem spart er bei deiner Rechnung nix - denn ob im zwei Jahres Rhytmus oder ein/drei Jahre - die Anzahl bleibt gleich.....
    GAP und GWP sind gleichzusetzen - GWP nennt es halt der TÜV. Bzw die GAP ersetzt bei vorhanden sein die GWP iV mit der HU

    @ mxfive
    Die GSP muss nicht vor Ablauf (der 24 Monate) durch eine GAP/GWP ersetzt werden - du musst lediglich zur HU eine gültige Prüfung vorweisen- dh die Prüfung muss noch min 12 Monate gültig sein.
    Beispiel: GSP 10/2010 - HU 9/2011 die GSP ist noch gültig (11 Monate alt) und du brauchst erst zur HU 9/2013 eine neue GAP/GWP machen lassen. So hättest du die Dreijahresfrist maximal ausgeschöpft. Das die GSP nach 24 Monaten (10/2012) ihre "Gültigkeit verliert" ist irrelevant und interessiert niemanden. Das ist auch so in der Stvo vorgesehen, bzw beschrieben.
     
  19. Anzeige

  20. #18 mxfive, 09.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2012
    mxfive

    mxfive AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    na dann passt es doch so wie ich es mir schon dachte. da in meinem fall sich die hu und der einbau der gasanlage nur um einen monat unterscheiden, mache ich einfach den termin für die g w p zusammen mit der hu und fertig. gibt es eigentlich preislich große unterschiede zwischen gwp beim tüv und nem Umrüster ? hatte irgendetwas von 20 euro in erinnerung.
     
  21. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.859
    Zustimmungen:
    406
    Die Preise schwanken zwischen 20 und 30 Euro.
     
Thema: 1. TüV Termin mit LPG, was beachten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hu mit lpg

    ,
  2. tüv gasanlagenprüfung

    ,
  3. hu lpg

    ,
  4. autogas untersuchung,
  5. lpg tüv,
  6. tüv lpg,
  7. lpg untersuchung,
  8. Gasanlagenprüfung Tüv,
  9. lpg gasanlagenprüfung,
  10. was ist bei Lpg zu beachten,
  11. gap tüv,
  12. hu autogas,
  13. gap prüfung lpg,
  14. Autogas Gasanlagenprüfung,
  15. lpg gasanlagenprüfung tüv,
  16. hu tüv autogas,
  17. autogas prüfung tüv,
  18. lpg hu,
  19. lpggas tüf in der nähe,
  20. autogas was ist zu beachten,
  21. gwp lpg,
  22. untersuchung autogas,
  23. wie lange darf man autogastank gültig,
  24. wie lange ist gap gültig,
  25. preise für gasanlagenprüfung
Die Seite wird geladen...

1. TüV Termin mit LPG, was beachten? - Ähnliche Themen

  1. Druckprüfung durch TÜV Prüfer :-(

    Druckprüfung durch TÜV Prüfer :-(: Hallo, hat schon mal jemand dabei zugesehen und kann generell etwas zu der Dichtigkeitsprüfung durch den TÜV sagen? Ich fahre einen 4er Golf der...
  2. PAthfinder R50 - KUS / TÜV Problem Entlüftung

    PAthfinder R50 - KUS / TÜV Problem Entlüftung: Guten Morgen, leider wurde gestern die HU Plakette verwehrt wegen den folgenden Mängeln: - Schläuche leicht porös - Rails...
  3. Aktuelle TÜV Situation

    Aktuelle TÜV Situation: Moin, ich bin ne weile raus aus der LPG Sache, stimmt nicht ganz, hab vor kurzem was umgebaut aber mit Euro 1 also ohne Abgasgutachten. Irgendwie...
  4. Problem mit Multiventil bei HU/TÜV

    Problem mit Multiventil bei HU/TÜV: Moin, ich fahre einen CLK230 mit einer Prins Anlage. Die Tage war ich beim TÜV und dort wurde mir gesagt, dass das Multiventil ausgetauscht...
  5. Gastank vom TÜV zerschossen

    Gastank vom TÜV zerschossen: Moin, heute hat der TÜV meinen Gastank bemängelt und mich zum Austausch verpflichtet. Es handelt sich um einen Unterflurtank der Fa. STEP mit der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden