1,8T kann laut Umrüster nicht eingestellt werden Prins

Diskutiere 1,8T kann laut Umrüster nicht eingestellt werden Prins im LPG VW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo liebe Forengemeinde! Ich habe mich schonmal bei euch gemeldet und informiert was ich alles brauche, um meine Prins wieder anschließen zu...

  1. #1 BoraNRW, 01.04.2011
    BoraNRW

    BoraNRW AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde!

    Ich habe mich schonmal bei euch gemeldet und informiert was ich alles brauche, um meine Prins wieder anschließen zu lassen in meinem Bora 1,8t mit Chiptuning (140KW~195PS)

    Ich habe mich ebenfalls über mehrere Umrüster im Netz informiert und bin dann, aufgrund meiner Nähe zu Holland, nach Emmen gefahren zum wieder einstellen.

    Nun hab ich selbst leider das Gefühl, dass die guten Leute zwar prima mit einer Vialle Anlage klar kommen, aber kaum Erfahrungen mit einer Prins VSI haben, zu meinem Nachteil.

    Mir wurde zu folgenden Sachen hier im Forum geraten:
    - MAP Verdampfer und 8mm Leitung
    - Gelbe injektoren
    - MAP Extension Kit
    - Neue SW fürs Steuergerät Prins

    Gemacht haben die folgendes:
    - MAP verdampfer 8mm
    - 6mm zuflussleitung vom Tank dringelassen
    - wieder angeschlossen

    Na, ich habe den Wagen abholen wollen und er lief wie Nüsse.
    Zwichen 3500-4300 Umdrehungen gabs ruckeln bei Halbgas
    Ab 5200 Umdrehungen lief nix mehr, da hat der Motor teilweise gar nicht mehr gelaufen.

    Also habe ich ihn wieder hingebracht mit dem Hinweis, dass das Extension Kit essentiell ist und die gelben Injektoren ausreichend sind!

    Nun habe gerade angerufen und erfahren, dass er nun noch größere Düsen reingebaut hat, aber die Ruckelprobleme weiter bestehen im Teillastbereich.
    Desweiteren sagt er dass die Einspritzzeiten im Teillastbereich ab un zu gegen 0ms laufen würden.

    Nun eigentlich meine Frage:
    - Muss ich meinem Chiptuner nochmals auf den Zahn fühlen, sodass die Einspritzzeiten bei rund 20ms bleiben?

    - Braucht er den MAP Erganzungskit wirklich nicht?

    - Ist es wirklich nicht notwendig die 6mm leitung zu ersetzen?

    Desweiteren ist der MAP ergänzungskit laut ihm nur dafür da um den Druck vom Tank zu messen, sprich die Füllmenge, war das nicht genau die Aufgabe des MAP sensors am Verdampfer?

    Hat jemand einen Rat für mich wie ich ihm erklären kann was er beachten muss?

    Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar. Wollte den ärger nicht haben und hab ihn jetzt doch! Ist doch Mist!

    Grüße,
    Chris
     
  2. Anzeige

  3. #2 Tobi-0975, 01.04.2011
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Hi Chris,

    Turbo Extension Kit ist bei dem Turbo ratsam, ebenso die 8mm Leitung.

    Kannst Dich auch gerne mal melden, dann stellen wir den mal ein.

    Grüße Tobias
     
  4. #3 BoraNRW, 01.04.2011
    BoraNRW

    BoraNRW AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich dann wohl müssen, der Umrüster wills Montag nochmal mit dem Extension Kit und wenn ers dann nichts schafft aufgeben. Nun gut, ich habe bisher ne Rechnung von 900 Euronen bei ihm bezahlt, da muss er mir dann seine Arbeitsstunden wieder auszahlen, hoffe das wir uns hier einig werden.

    Melde mich aber gleich mal bei dir!

    Grüße
     
  5. #4 Rabemitgas, 01.04.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    900€??????

    Herzliches Beileid!!!

    Der wäre für ca.200€ perfekt zum laufen zu bekommen. Egal ob Orange oder Gelbe Düsen.

    Gruß Armin
     
  6. #5 BoraNRW, 01.04.2011
    BoraNRW

    BoraNRW AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich liste mal auf was auf der Rechnung steht:
    Arbeitslohn 454,83 Euro
    Umweltschutzirgendwas (NL richtlinie) 27,83 Euro
    Verdampfer VSI MAP+Absperrventil 8mm 219,00
    Replaceset Filter 1 Ausgang 21 Euro
    LPG getankt 12,60
    T-Stuk Wasser 2,60
    Wasserschlauch 16mm 2meter 6 Euro
    Schlauchklemmen 6,40 Euro
    Trockene Gasschläuche 6,56 Euro

    Den Gesamtbetrag +19% MwSt!

    Ich finds ganz schön happig!
    Wahrscheinlich bekommt der gute Mann es nicht hin und er hat auch schon gesagt, dass er es Montag nochmal versuchen wird, wenn der MAP Extension Kit verbaut ist, aber wenns dann nich läuft gibt er auf.

    Will ihm eigentlich die Kosten für das Extension Kit aufs Auge drücken + die Kosten die ich beim anderen Umrüster habe.
    Hatte auch keinen Leihwagen und er hat den Wagen nun seit letzte woche mittwoch, sprich Montag dann 1,5 Wochen.

    Würds ihm dann gerne so präsentieren:
    - Neueinstellen der Anlage 200 Euro beim anderen Umrüster.
    - MAP Extensionkit ca. 120 Euro

    Das heißt ich bekomme 320 Euro von ihm wieder, dazu kommt noch das ich 1,5Wochen kein Auto hatte.

    Realistisch? Was meint ihr?

    Grüße
     
  7. #6 Tobi-0975, 01.04.2011
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Jenseits von Gut und Böse!

    Welchen Std.-Verrechnungssatz hat er? 227,42€? Bzw. was hat er bei realistischem Stundenlohn die ganze Zeit gemacht? Wären bei 45 Euro mal locker 10 Stunden!!!!

    In der Zeit verbauen wir ja fast eine Komplettanlage.

    Ersatzteilpreise sind schon i.O., ob nun nötig oder nicht, aber der Std.-Lohn, naja.

    Warten wir den Montag mal ab was er sagt und tut.

    Grüße Tobias
     
  8. Anzeige

  9. fbgas

    fbgas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    so wie du das Fahrverhalten deines Bora 1,8T beschrieben hast, ist für mich eines klar, du musst eine 8mm Gasleitung einbauen lassen, dein Motor "verdurstet" bei höherer Drehzahl, er bekommt einfach zu wenig Gas. Das ist alles. Wir bauen bei allen Turbomotoren immer eine 8mm Leitung ein, wir wissen warum.

    Gruß fbgas
     
  10. #8 BoraNRW, 08.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2011
    BoraNRW

    BoraNRW AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allesamt!

    So, ich habe Neuigkeiten, der Umrüster will nicht aufgeben, er meint er hats angenommen nun will ers auch fertig machen. Ich hab aber die Angst das ers nicht hinbekommt!

    Was ist passiert:
    Heute steht der Wagen 16 (Arbeits) tage bei ihm. Und er hat doch behauptet das mein Wagen vermurkst wäre und ers deshalb nicht einstellen kann.

    Wenn der Wagen unter Last bewegt wird, dann springt der Graph von "Prins Diagnostics" immer mal wieder auf 0ms Einspritzzeit.
    Er meinte die Software vom MSG von VW ist kaputt.
    Also bin ich mit VAGCOM hingefahren und hab mal eben ne Messung mit ihm gefahren, siehe da laut VAGCOM ist alles tutti und niemals auf 0ms! Da fehltem ihm die Worte und er will Prins darüber befragen.
    Wir haben dann Testweise den Emulator getauscht gegen einen neuen, kein Erfolg.

    Hat einer von euch ne Idee warum die Kennlinie immer mal wieder auf 0ms geht?

    Mit welcher PrinsDiagnostics soll man das Steuergert auslesen? SW vom STG 2.11T.

    Desweiteren hat der Umbauer jetzt Braune Injektoren verbaut und siehe da im oberen Drehzahlband (5000+) ist das Stottern weg. RCinj steht auf 115 wenn ich mich richtig erinnere! Wie kann das sein, der Wert müsste doch super negativ sein oder nicht?

    Der dutycycle vom org. MSG steht gerne mal auf 150%. (keine ahnung obs wichtig is)

    Die gelben Injektoren müssten doch ausreichen oder nicht?

    Wie lange soll man dem Umrüster noch die Zeit geben?

    Ich ärger mich schwarz... :(

    Grüße


    PS: Nochmal kurz nen Stück Therorie:
    Versteh ich das richtig:
    Der MAP verdampfer hat einen Anschluss für einen MAP sensor genauergesagt es wird das MAP extension kit dranangeschlossen. Dieser ist aber nur wichtig fürs wieder umschalten auf Benzin.
    Also ist der ganze Mapverdampfer krams völlig unnötig und könnte auch ohne prima laufen?
    Bin total verwirrt...
     
Thema: 1,8T kann laut Umrüster nicht eingestellt werden Prins
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bora 1 8t

    ,
  2. f

    ,
  3. bora 1 8t prins lpg

    ,
  4. neue autogasanlage kann nicht eingestellt werden,
  5. extension kit gasumrüstung,
  6. prins gasanlage tankanzeige kallibrieren,
  7. gasanlage kann nicht eingestellt werden,
  8. prins gasanlage emmen,
  9. rcinj prins,
  10. rc_inj vw turbo,
  11. bora 1 8t autogasumrüstung,
  12. wie wird ein 1 8t motor eingestellt,
  13. 1 8t prins chip,
  14. autogas probleme beim bora 1 8 t,
  15. prins extension kit einbau,
  16. prins extension,
  17. Prins VSI Verdampfer Turbo falsch angeschlossen
Die Seite wird geladen...

1,8T kann laut Umrüster nicht eingestellt werden Prins - Ähnliche Themen

  1. wer kann Fehlercode erläutern....?

    wer kann Fehlercode erläutern....?: Hi Leute, ich hatte schon ein thread eingestellt wg. eines Problems nach einer unvermeidbaren Motorwäsche (wg. Öls im kompletten Motorraum nach...
  2. Kann ich die ICOM Gasdüse problemlos demontieren?

    Kann ich die ICOM Gasdüse problemlos demontieren?: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner ICOM Anlage. Ich fahren einen Audi A6 B4, 6 Zylinder. Ausgerüstet ist ber mit einer ICOM Anlage,...
  3. "BRC Just" ausgestiegen wer kann mein Steuergerät testen ?

    "BRC Just" ausgestiegen wer kann mein Steuergerät testen ?: Moin Moin... leider komme ich nicht weiter....(echt die Schnautze voll) siehe hier... BRC Just wärend der Fahrt ausgestiegen ( TOT ) z.Z....
  4. Kann Ich den Prins Vsi Umschalter 7polig auch alternativ ersetzen?

    Kann Ich den Prins Vsi Umschalter 7polig auch alternativ ersetzen?: Hallo Leute ich habe eine Prins VSI Anlage verbaut und auf der Suche nach einem defekt an der Tankanzeige(zeigt immer voll an) habe ich mir den...
  5. Welche Pumpe kann ich nehmen ICOM JTG

    Welche Pumpe kann ich nehmen ICOM JTG: Hi , ich habe in meinem Winterauto eine ICOM JTG Gasanlage der ersten Generation ( wurde von Vorbesitzer verbaut ) bei der sich jetzt die Pumpe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden